PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Querrudersteuerung Gnumpf



Flunz
08.07.2011, 12:18
Hi,

kann mir jemand ein Bild machen, wie ihr Euer QR-Servo montiert habt!? Ich werd aus dem Plan nicht so richtig schlau, da mit die Mittelrippe im weg ist. Funktioniert das mit der Ansteuerung von innen in zufriedenstellernder Steifigkeit?
Oder hat jemand zwei Servos in der Fläche verbaut? wenn ja - welche? so viel Platz ist ja nicht.

Danke für Eure Anregungen,

Jonas

em.ka.
08.07.2011, 13:42
Hi Jonas,
zwei Servos in die Fläche ist natürlich die elegante Methode, aber nicht wirklich nötig und darüberhinaus recht kostspielig. Denn es sollten ordentliche Servos sein, z.B. Graupner C 341. Hitec HS 81 ist auch verlockend, ich habe damit aber keine guten Erfahrungen gemacht, die sind mir persönlich zu ungenau für´s Querruder. Für´s Gas aber o.k.
Billige Chinesen-Gurken kommen eh nicht in Frage für überlebenswichtige Steuerfunktionen. Für derlei Spamaßnahmen ist mir selbst das günstigste Modell zu kostbar.
Nimmst Du dagegen ein zentrales Standard-Servo, tut´s auch ein Graupner 577. Da ist robust, kräftig und stellt auch genau genug. Ein kugelgelagertes ist natürlich immer noch genauer.
Leider kann ich Dir keinen Tipp bez. Einbau in eine Rippenfläche geben, da ich nur Sandwich-Flächen habe. Dort wird ein Sperrholzrahmen aufgeklebt, in den das Servo - selbstverständlich gummigelagert wegen der Motorvibrationen - eingeschraubt ist.

Gruß
Martin

Mooney
08.07.2011, 15:03
Hallo Jonas,

Die Zentralrippen werden einfach an der Stelle wo das Servo hin soll ausgeschnitten.
Servo kommt hinter den Hauptholm
Zum Rumheizen reicht ein D-60 MG Servo aus.

Gibt hier einen alten Fred, mach mal SuFu "Mooney Gnumpf" da kommen viele Bilder und Text.

Bis denne

Bernd Langner
09.07.2011, 13:43
Hallo

Da gibt es viele Wege nach Rom. Ich habe Bausätze von MDF.
Den Baukästen ist eine gefräste Rippe aus 2mm Sperrholz beigelegt.. Ein HS 81/82 MG
paßt da saugend hinein. Ist aber auch kostspielig hatte Martin aber schon erwähnt.

668745

Gruß Bernd