PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schreiner F-18 mit 120iger Imp



feldi
12.07.2011, 22:26
Hallo Leute
Nachdem leider mein 120iger Impeller Antriebseiheit frei geworden ist liebäugle ich mit der F-18 von Schreiner
wer hat Erfahrungen mit diesem Modell und Impeller.
Was ich bis jetzt so raus bekommen habe gibts scheinbar keine Fahrwerksspanten ( evtl Bezugsquelle) Fahrwerk wäre ein muß.
Meine Impellereinheit liefert gute 4 kg Schub, sollte reichen denke ich.
Also her mit allen Infos.

Danke
mfg Kalle

Steffen.L
12.07.2011, 22:31
Hallo Kalle,

sieh mal hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/72187-Umbau-Schreiner-F-18-von-2x90mm-auf-1x120mm-und-EZF


Gruß Steffen

„Auf die Dauer hilft nur Power!!“ :p

www.fsc-knittlingen.de
http://www.edf-jets.de
http://www.youtube.com/user/edfdk

Gast_38673
13.07.2011, 12:33
Hallo,
4kg Schub reichen definitiv nicht aus...solltest unter 6 kg garnicht erst anfangen....und außerdem wirst du, zumindest vom jetzigen Hersteller, dieses Jahr keine bekommen. Das ist auch definitiv sicher..... glaub mir`s !!!!!!!!!!!

gruß kh

Gast_38673
13.07.2011, 14:14
...es gibt eine fast baugleiche F18 bei yellow/aircraft

Gast_38673
13.07.2011, 14:16
...Y/A liefert auch das passende Fahrwerk...

tflachz
13.07.2011, 16:33
@ Kalle

ruf doch dort mal an, ist zwar schweineteuer, aber da wird sie dann auch in einem angemessenen Zeitraum geliefert.

http://www.elektroflug.ch/product_info.php?info=p165_F-A-18--BLUE-ANGELS---Schreiner-Modell-.html

und wenn du bei 4kg Schub bleiben willst, dann nimm eine Aeronaut Rafale oder hast du gerade so eine versenkt?


Gruß

Thomas

Jetfrank
13.07.2011, 18:26
Nun lasst mal die Kirche im Dorf, warum sollte einer Schreiner F18 mit 4KG Schub nicht ausreichend befeuert sein?? Wie schwer soll die denn werden?

Diese Einbahnstraßenentwicklung hier im Forum ist echt öde. Wenn ich eben nur 4KG habe, muß ich eben leicht bleiben, das ist die Kunst. Mit viel Leistung geht doch alles. Und da alle nach Leistung schreien, werden die Lipos auch immer schwerer, na herzlichen Dank.....


Gruß Frank

feldi
13.07.2011, 20:04
@ Kalle

ruf doch dort mal an, ist zwar schweineteuer, aber da wird sie dann auch in einem angemessenen Zeitraum geliefert.

http://www.elektroflug.ch/product_info.php?info=p165_F-A-18--BLUE-ANGELS---Schreiner-Modell-.html

und wenn du bei 4kg Schub bleiben willst, dann nimm eine Aeronaut Rafale oder hast du gerade so eine versenkt?


Gruß

Thomas

Hallo Thomas
Genau die Rafale war es, war sehr zufrieden damit und hat immer Spaß gemacht, starten fast aus jedem Grasacker, und Leistung fast im Überfluß.
Leider hat ein gebrochener Servo Ruderhebel den Spaß ein Ende bereitet, :cry::cry: leider :cry::cry:
Die Antriebseinheit ist aber noch heil, sogar die Lipos habens überlebt, darum auch die Vorgabe mit 4 kg Schub, will da nicht noch nen haufen Geld für anderen Motor oder größere Lipos ausgeben.
Da ich auch noch eine Turbinen Rafale habe wollte ich halt mal was anderes.:D
Was mich jetzt wundert ,das die F-18 so schwer wäre :confused::confused: habe bereits 2 Schreiner Modelle und die sind eigentlich sehr leicht und trotzdem stabil.
Hat jemand ganz aktuell das Gewicht der F-18 ???
Hab bei Schreiner noch nicht angefragt, weiß aber das es immer etwas länger dauert bis man seinen Flieger bekommt.
Mal schauen was ich mache, hab ja noch was zu Fliegen :D

LG Kalle

albatrosy
13.07.2011, 20:06
Frank ... du sprichst mir aus der Seele ;) ... natürlich geht das!! 5 kg Abfluggewicht, knapp über 4 kg Schub!

Warum muss jeder Jet durch den Himmel bügeln wie ein "Vodoo" ?? Ein dem Vorbild nachempfundener Flugstil ist doch soooo viel schöner !!

670360670362670365

Gast_38673
13.07.2011, 23:10
Also, meine wiegt, und die ist wirklich leicht gebaut, 6,3 kg. Wenn man ein scale-Fahrwerk (Y/A), gescheite Fahrwerkskulissen (Behotec C40), Regler mit Leistungsreserven( YGE 160 HV) und Lipos mit 6000 mAh einbaut, sowie sicher aus einem Grasacker rauskommen will, braucht man mindestens 6 kg Schub !!!
Oder,11S 1500 mAh, dann geht`s auch mit 5 kg ;)
Ich fliege mit fast 8 kg Schub,.... und nicht, weil ich Geschwindigkeit bolzen will, sondern weil meiner Meinung nach Schubreserven für sichere Starts wichtig sind...Mir ist ein standfestes Modell wichtiger und das darf ruhig auch ein bißchen schwerer sein. Meine verbiegt keine Fahrwerksbeine oder dgl.:)

Im übrigen würde ich eine Y/A F18 empfehlen, kurze Lieferzeit, sehr gute Qualität, günstig im Preis. Der Bausatz kostet vor Import ca. 640,- $ unlackiert.

feldi
14.07.2011, 20:26
Danke für euere Tips
so wie es ausschaut ist dann mein Antriebssett nicht geeignet.

LG Kalle