PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HET F-18 Tailerons Problem



Denyo
13.07.2011, 17:34
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit den Tailerons der HET F-18 (die kleine mit 70mm Impeller), bzw Tailerons generell und hoffe, dass ihr mir helfen könnt:
Ich bin sie mittlerweile öfter geflogen und finde dass es ein echt guter Flieger ist für den Preis. Nur leider sind die Ruder sehr wackelig und haben viel Spiel. Und ich glaube, dass das der Grund dafür ist warum sie beim Höhe ziehen sich gleichzeitig nach rechts dreht, also nur Fassrollen fliegt und keine Loopings.
Ich habe das einigermaßen kompensiert, indem ich den Ausschlag des linken Ruders um 25% erhöht habe. Nur leider sehen die normalen Querruderrollen jetzt ziemlich schlecht aus und ich finde diese Lösung sowieso ziemlich be***issen. Gibt es eine Möglichkeit das irgendwie mit Mischern zu regeln, so dass die Wegbegrenzung/ erhöhung nur bei Höhe einsetzt? Habe eine Spektrum Dx6i.
Ich bin euch sehr dankbar für jeden Vorschlag.

Lg,

Deniz

Gast_32089
13.07.2011, 17:42
Wo genau entsteht das Spiel (Lagerung der Tailerons, Servo, Anlenkung)?

Denyo
13.07.2011, 18:34
Das Spiel entsteht größtenteils durch die Lagerung. (Messingbuchse in Holzklotz)
Leider teilweise auch durch das HS82MG Servo.
Ich sehe auch keine Möglichkeit das Spiel herauszubekommen...

Deniz

JetZ
13.07.2011, 23:00
Hallo! Das mit dem Spiel ist so'ne Sache. Bei mir hat geholfen: dünnflüssigen Sekundenkleber in die Lagerung tropfen und unter ständiger Bewegung aushärten lassen.
Bei richtiger Anwendung Spiel in der Lagerung fast gleich null. Bei den Servos tja k. A.
Ich habe seit Jahren die D250 MG BB drin und bis Dato Null Problemo.
M F G

Denyo
14.07.2011, 10:47
Vielen Dank Jets, werde das ausprobieren.