PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hercules



Fliegoor
09.10.2003, 12:56
Hallo E-Flieger,

ich hab eine Hercules geschenk bekommen,
weiß jetzt aber leider nicht von welchen Hersteller sie ist.
Sie hat auf jeden fall 178 cm Spannweite,
4x Speed 400 mit 1,75:1 ? Getriebe,Gfk Rumpf und Styro Abachi Flächen.
Hier noch ein Bild:
http://www.rc-network.de/upload/1065696886.jpg

Kann mir jemand zu der Hercules den Schwerpunkt und Ruderausschläge geben? Vieleihct auch noch verwende Akkus?

Gruß
Patrick

KarlF
09.10.2003, 13:10
Hallo,

dürfte sich um das Modell von Vöster handeln.
http://www.voester.de/
Dort bekommst Du sicher auch die gewünschten Daten.

Gruß Karl

Fliegoor
09.10.2003, 13:26
Danke Karl,

denke das ist sie.
Habe da jetzt gelesen, das die
14-20 Zellen verwenden.
Hab die 4 Speed 400 in Reihe, und würde die gerne mit 8 bzw 10 Zellen fliegen, geht das denn überhaupt? :confused:

Ich habe noch nie eine 4 Mot geflogen.

Patrick

Christian
09.10.2003, 13:46
Hi Patrick,
also, wenn Du 8 - 10 Zellen verwenden willst und die 4 Motoren in Reihe schalten willst, dann bleiben pro Motor nur noch 2 - 2,5 Zellen also höchstens 2,4 - 3 Volt übrig.
Bei 8 - 10 Zellen musst Du die Motörchen natürlich parallel schalten, besonders, wenn Du Getriebe verwendest.
Wenn Du 16 - 20 Zellen nehmen würdest, dann könntest Du auch jeweils 2 Motoren in Reihe und die beiden 2er Packs dann parallel schalten.

Fliegoor
09.10.2003, 18:01
Hups,

ich meinte doch parallel :)
Soll ich dann besser mehr Zellen verwenden?
Oder geht das dann 4 x Speed 400 mit Getriebe und dann nur 10 Zellen? :confused:

Gruß

Patrick

Otti
10.10.2003, 02:23
Hallo Patrick,

meine Hercules (Größe wie Deine) hat auch 4 400er Getriebemotoren: Jamara 400pro, Untersetzung 5:3, 8x4 Props, fliegt prima mit 8 Zellen. Allerdings ist sie wohl ein ganzes Stück leichter als die von Voester. Mit 3000 NiMH Zellen wiegt sie ca. 2100 Gramm und fliegt locker 15 Minuten.
Ich weiß nicht, ob man den Speed 400er Motoren eine höhere Spannung als 10 Zellen zumuten sollte. An den Bürsten wirds bei 10 Zellen schon ganz schön funken! Die höhere Zellenzahl bei den Herstellerangaben bezieht sich sicher auf eine Motorschaltung von 2 x 2 seriell, wie Christian geschrieben hat. Damit bleibt der Strom auch in erträglichen Grenzen.

Gruß

Otti


http://www.rc-network.de/upload/1065744122.jpg

Fliegoor
10.10.2003, 10:31
Hallo Otti,

das ist schön zu hören das die Hercules wirklich :) fliegt.
Bin echt schon gespannt.
Kannst du angaben zum Schwerpunkt machen?

Danke

Patrick

Otti
10.10.2003, 17:23
Hi Patrick,

um evtl. Mißverständnisse auszuräumen: meine ist nicht das Modell von Voester, sondern die von IMA/Steinhardt (http://www.modellbau-steinhardt.de/) und hat nur ziemlich die gleiche Größe, ist aber ganz aus Styropor, deshalb das geringere Gewicht. Ich bin nicht sicher, ob man dann den Schwerpunkt einfach übernehmen kann. Falls ja: er liegt bei mit 7cm ab Nasenleiste (Flächentiefe: 22cm).

Gruß,

Otti