PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futaba BLS 451 Servos hochvolt-tauglich?



AndreCH
30.07.2011, 02:01
wie kürzlich in Rotor und mfi dargestellt, sollen die meisten der schon bekannten Futaba BLS Servos für LiPo zugelassen sein.

Das wäre mir neu. Auf den mir bekannten Internetseiten war bisher immer 4.8-6 Volt angegeben (www.towerhobbies.com, http://www.futabarc.com/servos/brushless.html). Robbe scheint die Angaben geändert zu haben, seit kurzem steht da "4-5 NiMH, LiFePo, LiPo", zB beim BLS451 MG.

Weiss jemand ob das für neuere Serien gilt, oder auch für Servos die vor 2 Jahren gekauft wurden?

hoellchen
30.07.2011, 09:15
Ich würde mal bei Robbe anfragen. Die sollten das eigentlich wissen.

Udo Fiebig
30.07.2011, 10:00
Schau mal auf die Seite von Futaba-RC zu Brushless-Servos (http://www.futaba-rc.com/servos/brushless.html).

Wenn du ganz nach unten scrollst, wirst du sehen, dass die leider nur von 4,8 - 6 Volt Betriebsspannung vorgesehen sind.

Gruß Udo

AndreCH
30.07.2011, 10:07
Diese futabarc.com-Seite hab ich ja selber schon angegeben ....

Aber auf der Homepage von Robbe steht ausdrücklich "4-5 NiMH, 2S LiFe/LiPo" und auch "Betriebspannung 4.8-7.4V"
http://www.robbe.de/brushless-servo-451-mg.html

Ich hab jetzt mal bei Robbe nachgefragt, mal sehen ob ich eine brauchbare Antwort bekomme.

Raphael
30.07.2011, 10:16
Der Futaba USA-Service hat schon vor Monaten, wenn nicht Jahren im RCGroups gepostet, dass mit 4,8-6V 4/5 NiCd/NiMh-Zellen gemeint sind. Von daher sollte der Betrieb an 2S LiFe sicherlich unproblematisch sein, von 2S LiPo natürlich nicht zwingend...

SUPER-HORNET
30.07.2011, 13:31
Diese futabarc.com-Seite hab ich ja selber schon angegeben ....

Aber auf der Homepage von Robbe steht ausdrücklich "4-5 NiMH, 2S LiFe/LiPo" und auch "Betriebspannung 4.8-7.4V"
http://www.robbe.de/brushless-servo-451-mg.html

Ich hab jetzt mal bei Robbe nachgefragt, mal sehen ob ich eine brauchbare Antwort bekomme.

Die Spezifikationserweiterung der Betriebsspannung auf 2S LiFe/LiPo , ohne dass die Servos explizit als HV Servos bezeichnet wurden, ist mir bereits vor ca. 10 Wochen auf der Robbe Homepage aufgefallen. Daraufhin habe ich beim Robbe Service angerufen und gefragt, ob die Zulassung für 2S LiFe/LiPo auch rückwirkend für die Brushless Servos gilt, die ich im Jahr 2010 gekauft habe. Die Antwort war Ja !:)