PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung für kleines elek. Trainermodell gesucht



MrMue
12.10.2003, 22:45
Ahoi,

da die Weihnachtszeit naherrückt hat mich die Bastellust über die Feiertage gepackt. Ich möchte gern ein schönes Holzbaukastenmodell (kein Styro) zusammenpuzzeln. das Modell soll optisch auch etwas anspruchsvoll sein und in etwa einer Piper Cup oder ner Cessna oder dergleichen ähnlich sehn. Ihr seht also, ich möchte einen gutmütigen hochdecker mit der Option zum HLG-Schlepp.
was ich mir so vorgestellt habe:
-Speed400 /480 (mit Getriebe)
-8-10 Zellen Kan650/1050
-Rippenfläche
-max Spannweite 1200mm
-Querruder (will es damit lernen)
-nich viel teurer als 50€ (muss ja dann noch Folie und Komponenten kaufen)
-ordentliches Fahrwerk (2-3 bein, gern auch lenkbares Bugrad)
-Bodenstartfähigkeit

wer weiss Rat und kennt solch nettes Modell?
der Mü

FlugFisch
13.10.2003, 07:21
Hi...

Tja 50 Euro sind halt nicht unbedingt viel...

ansonsten würde mir sofort das Piperle von www.hoellein.com (http://www.hoellein.com) einfallen.

Hübscher Holzflieger, und erfüllt bis auf den Preis alle deine Kriterien.

mfg
andi

Christoph Eicker
13.10.2003, 13:16
Hallo Mü,

also wenn es preiswert sein soll, dann Bau doch ein Modell nach Plan auf! Du hast ja eh en ganzen Winter über Zeit.

Zu Deinen Anfrderungen würde mir zum Beispiel spontan die Siemens Schukert aus der FMT einfallen. Die sieht knuffig aus fliegt ganz herrvoragend und ist auch noch einfach zu bauen. Zudem kann mit dem Speed 400 direkt ein einfacher und günstiger Antrieb eingesetzt werden. Schau mal >>>hier<<< (http://www.vth.de/shop/shopfiles/product.asp?TID=JHYELVXW3EQE&PS=1&PID=3201226) . Find ich wirklich Klasse!

Grüße

Christoph

TurboSchroegi
13.10.2003, 13:24
Hi !

Für 49 EUR kriegst Du den Telemaster von Engel. Der ist allerdings schon etwas größer. 180cm Spannweite. Ein Speed 480 Modell ist das nicht mehr. Mit 10 Zellen geht's aber ganz gut. Such' mal nach Telemaster hier im Forum. (Der Hobbyland TM ist sehr ähnlich).

Grüße TurboSchroegi

alaskabaer
13.10.2003, 20:00
Hallo Mü,
ich habe das Piperle von Höllein gebaut. Kostet allerdings 95 euro und der Motor kommt noch dazu.
Damit es auch von einer Graspiste startet, habe ich 9 Zellen von den 500 ern genommen und größere Räder. Verträgt auch etwas Wind.
Wenn Dir das zu teuer ist,überlege mal die Citabria von Höllein oder den Volksplane.
Am besten, Du forderst bei Höllein mal einen Katalog an.
Die Holzmodelle von Höllein sind einsame Klasse.

MrMue
13.10.2003, 20:07
Vielleicht hätte man ja dazu schreiben sollen, dass die Höllein Modelle alle bekannt sind und teilweise auch schon gebaut. Da ist leider nix bei für mich. Oder eigentlich für nen Kumpel, in dessen Namen ich den Thread aufgemacht hab.

Es wird ja wohl noch ein paar andere hersteller von Holzbaukästen geben.
@alaskabaer Trotzdem natürlich vielen Dank für Deinen Beitrag.

Netten Gruß
Carsten