PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HighVolt Servos von MPX



Bully-F3
16.08.2011, 09:59
Hallo Zusammen,

ich wollte mal hören, wie eure Erfahrungen mit den neuen HighVolt Servos von MPX sind!

würde mich freuen :-)

dvcam99
18.08.2011, 23:27
Hallo,

sehr zu empfehlen.Ich fliege 8x Titan SHV digi5 im Boomerang Jet.

Doppelte Stromversorgung 8,4Volt auf 2 PRO M-Link Empfänger.

Ich konnte mir somit die übliche Box zur Stromversorgung sparen und habe mit dem zweiten Empfänger die Sicherheit noch einmal erhöht.

VG

db

Bully-F3
19.08.2011, 09:30
Hallo dvcam99,

vielen Dank für deine Antwort, hast du die MPX Weiche eingebaut?

matt
19.08.2011, 10:42
Übrigens sind die MPX-HV Servos identisch mit den Hitec-HV Servos, falls das noch nicht bekannt ist. Du kannst also auch nach Erfahrungen mit den neuen Hitec suchen...;)

dvcam99
19.08.2011, 18:04
Hallo zusammen,

ja das ist richtig die MPX HV Servos sind baugleich Hitec.
Super ist das fast alle Servos mit der Multimate zu proggen gehen.
Aber bitte Vorsicht!! Die ganz preiswerten HV Servos wurden von meiner Multimate nicht erkannt. Ich muss das noch einmal prüfen.

Das Servo "Proggen" ist ein echter Vorteil wenn man wie ich nur eine EVO 9 hat.
Da hat man bei einem Jet oder auch Großmodell schnell zuwenig Servokanäle die man vom Sender aus einstellen bzw. trimmen kann.

Als Weiche und elektronischen Schalter benutze ich eine Eigenentwicklung.

VG

db

Bully-F3
19.08.2011, 20:02
Danke für den Hinweis !!!

Darf man erfahren, was genau du da als Eigenbauschalter und Weiche baust ???

Denn so ganz gefällt mir die Weiche von MPX nicht !!!! ( Ruhestrom (AUS) ca. 250 µA)

dvcam99
19.08.2011, 22:03
Hi,

ja die eigentlichen Schalter für die zwei Stromversorgungszweige sind Mosfet Transistoren die jeweils von einem Microcontroller angesteuert werden.

Der Microcontroller überwacht auch den jeweiligen zweizelligen Lipo Akku (Stichwort Unterspannung)

Bei einem solchen Schalterkonzept ergibt sich immer ein sehr kleiner Ruhestrom. Genauso wie auch bei MPX. Die Lipos sollten halt nicht wochenlang mit den Schaltern verbunden sein.

Grundsätzlich empfehle nicht die Lagerung von Lipos im Flieger. Ergo müssen die Akkus auch abgesteckt werden.

Zu dem Schalterkonzept habe ich im letzten Jahr ein Artikel im FMT "Bauen und Fliegen" zum Nachbau geschrieben. Dies ist halt sehr gut für die Elektronik Bastler unter uns.

VG

db

BNoXTC1
23.08.2011, 11:59
das mini hv wäre mal interessant, für kleinere modelle.

futaba muss nur noch einen 7,4v geeigneten empfänger machen :( einen wie der 617er