PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 180° Servo gesucht



Sebastian St.
19.08.2011, 11:22
Hallo ,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem 180° Servo , welches ein Drehmoment von mindestens 200 Ncm haben muß , Geschwindigkeit ist zweitranig solange weniger wie 4-5 sec für die 180 ° benötigt werden . Z.Zt. sind mir da nur die programmierbaren Hitec sowie eventuell Beckerservos bekannt . Ein nicht proportionales Fahrwerksservo könnte ich auch verwenden . Wer weiß da eine Alternative zu den o.g . Servos ?

onki
19.08.2011, 11:50
Hallo Sebastian

Genau das sucht mein Kumpel auch schon seit geraumer Zeit (Wilga-Landeklappenservo). Es gab in der grauen Vorzeit mal MPX Servos die saulangsam aber kräftig waren, die gibt es aber schon lange nicht mehr.
Man kann die Hitec Digitalservos (z.B. die 79xx) auf langsam und 180° programmieren, das macht aber für meinen Geschmack nur begrenzt Sinn. Das ist etwa wie ein gedrosselter Ferrari:).

Besser wäre es beispielsweise es gäbe eine Art HS-645MG mit höher untersetztem Getriebe. Statt 0.2s/60° wären 0.5 bis 1s /60° ausreichend. Dafür hätte das Teil aber saumäßig Dampf.

Alle Landeklappenflieger und EZF-User würden sich darüber sicher freuen. Die nicht proportionalen sind für Landeklappen nur sehr begrenzt geeignet, will man beispielsweise auch nur mal 10° anstellen zum Start.
Sind aber offenbar nicht genug Interessenten für ein Produkt.

Also bleibt nur ein Digiservo umzuproggen.

Gruß
Onki

Sebastian St.
19.08.2011, 12:13
Hi Onki ,

ja , genau den gedrosselten Ferrari will ich ja vermeiden ;) , bei mir soll der KTW Mast mit dem Servo bewegt werden , da reichen die 2 Endstellungen . Ich hab hier noch einige Jumbo MC V2 von MPX liegen , bereits auf 180 ° geproggt , aber das Servo ist bei dem Mast an der Leistungsgrenze :( aber ich werde noch weitersuchen , eventuell werd ich ja noch fündig

onki
19.08.2011, 13:37
Hi

Nicht gerade ein Ferrari aber Drehmomentmäßig und von der Größe her schon Traktorliga, das HS 5805MG von Hitec.
http://www.hitecrc.de/store/product.php?productid=21454&cat=310&page=1

Das ist zwar 30mm breit aber vielleicht passt es ja.

Gruß
Onki

Sebastian St.
19.08.2011, 13:57
Hi ,

ja , aber keine 180 ° möglich , dardurch bedingt wieder schlechtere Hebelverhältnisse und dann wird es mit dem Drehmoment schon wieder knapp . Das auf 180° programierte Jumbo MC V2 ist schon beim ausnutzen des günstigsten Hebelverhältnis am Limit , ich habe ca 800 g an einem 35 cm langem Hebel um 90° aus der Waagerechten in die Senkrechte schwenken , bräuchte also theoretisch ein Drehmoment von ca 275 Ncm , wobei da noch keine Verlußte sowie der Fahrtwind berücksichtig sind . Außerdem fällt es mit 157 g recht schwer aus , muß halt aufs Gewicht achten :( , wenn ich bei dem Servo 100 g einsparen kann nuze ich die Möglichkeit gern ......

Edit : Sehe grad ist ja n Diggi , also sind doch 180 ° möglich , aber das Gewicht .....

onki
19.08.2011, 14:20
Hallo

Vielleich gibt es Robotikbereich noch brauchbare Teile. Da weiß ich aber nicht, ob die ohne großartige Programmierung PWM Signal der Fernsteuerung können.

Gruß
Onki

P.S: Bitte, Bitte liebe Servohersteller bringt doch mal ein MaxTorque Servo heraus. Wenn das dann schweinelangsam ist, braucht man das ja nur im Kleingedruckten erwähnen.

Sebastian St.
23.08.2011, 16:06
P.S: Bitte, Bitte liebe Servohersteller bringt doch mal ein MaxTorque Servo heraus. Wenn das dann schweinelangsam ist, braucht man das ja nur im Kleingedruckten erwähnen.


Ne , als besonderes Feature hervorheben :cool:

ejuergen
23.08.2011, 16:22
Hallo Sebastian,
also wenn Dein Problem hauptsaechlich die 180° sind,
das kann man ueber Aenderung des Widerstandes am Poti hinkriegen....
Gruss
Juergen
PS: der sehr grosse Vorteil von dem Hitec ist die Moeglichkeit das dead band zu veraendern, d.h.
die Endlagen muessen nicht 100% (das ist progr.) genau angefahren, kurzum es knurrt nicht.
Und das macht sich beim Klapp halt sehr (Hitec 7945 SH, heisst es... glaub ich). Laufen tut das super und bringt Deine 20kg.

Oder mach nen Schneckentrieb mit Endlagensteuerung... da kann Dir der Dirk Merbold helfen.
Er hat grad ne Steuerung fuer Schnecken gemacht:-)

ClausT
23.08.2011, 21:38
Geht 187 Ncm?

Nicht proportional:
http://www.horizonhobby.com/Products/Default.aspx?ProdID=JRPS791

Proportional version:
http://www.spektrumrc.com/Products/Default.aspx?ProdID=SPMSA7000

JR 791 funktionert gut, aber nicht ein EU ware?? In US bestellen (oder in Kiel abholen;))

Sebastian St.
23.08.2011, 21:52
Hi Jürgen ,

einen Spindelantrieb samt Steuerung ist nicht das Problem , hatte ich bei meinem 1.Klapptriewerk so gelößt , ist aber schwerer und aufwendiger wie eine Servolösung .

Sebastian St.
23.08.2011, 21:57
Hi Claus ,

187 N werden knapp , und wenn ich 2 Servos verwende wie Du wird es wieder schwerer als ein stärkeres Servo .

alex1977
24.08.2011, 03:44
Hi Sebastian,
sovel stellkraft brauchst du nicht die haltekraft ist viel wichtiger! kennst doch meine ktw-konstruktion nehm zusätzlich federn, so das du das ktw so auspendeltst das es ehr zum öffnen (arm nach oben) tendirt wenn das servogestäng nicht angeschlossen ist ;)
denn mt den 20kg wirste sonst im flug nicht mehr hinkommen :D:D:D

lg alex aus berlin

Sebastian St.
24.08.2011, 08:38
Hi Alex ,

ja Deine Konstruktion kenne ich natürlich :D , mit der Federunterstützung hab ich auch schon gedacht , werd das KTW aber erstmal zurückstellen und den Discus soweit fertig bauen um absehen zu können ob ich mit KTW unter 25 kg bleiben kann ;) , weil sich gestern bei einem Probelauf der kpl Ktw-Mast zerlegt hat , nachdem etwas in den Luftschraubenkteis gekommen war :cry: Ergebnis Mast Schrott , Motorwelle (8mm ) gebrochen :eek: und Getriebe auch im Eimer :( , aber ordendlich Wind hat es kurzeitig gemacht :)

alex1977
24.08.2011, 15:10
:eek: na erstmal mein beileid.....welche prop grösse hast du jetzt, und motor bestimmt oben oder:rolleyes:

Sebastian St.
24.08.2011, 15:23
22/18 an Scorpion 4025-740 6:1 Reisenauer , Motor oben