PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servoinspektion bei Graupner - Eure Meinung gefragt



christoph.43
26.08.2011, 14:42
Hallo zusammen,...

ich hab zwei DS 8911 Servos zum Graupner Service geschickt, mit der Bitte, zwei Servokabel neu anzulöten und die Servos auf Funktion zu überprüfen. Die Servos befanden sich in einem Modell, welches abgestürzt war. Sie liefen augenscheinlich trotz Absturz einwandfrei, aber ich dachte, sicher ist sicher - also eingeschickt.

Nach mehr als 2 Monaten kamen zwei Servos ohne Vorankündigung per Nachnahme mit einer Gesamtrechung von mehr als 60.-€ zurück.

Und !? Hat wer ne Meinung dazu !?

Grüße
Chris

headhunter
26.08.2011, 14:46
Wo ist das Problem???

cyblord
26.08.2011, 14:55
Und !? Hat wer ne Meinung dazu !?


Service dieser Art kostet nunmal. Wer würde 2 Servos neu verlöten und testen und dafür weniger verlangen? Ich würde schon gar nicht auf die Idee kommen Servos einzuschicken. Was haben die denn neu gekostet?

btw: du plenkst ;-)

Ralf Horstmann
26.08.2011, 16:06
Und !? Hat wer ne Meinung dazu !?
Ja. :D

Nur mal ein Tipp: Rechne von den 30€ mal rückwärts und schau Dir an, was die alles an Kosten abdecken müssen. Da stecken alleine 4,79€ MwSt. drin, die Vater Staat behält.

hänschen
26.08.2011, 16:12
ich schliesse mich meinen Vorrednern an! Kaum zu glauben, dass wir da einer Meinung sind.... ;)
zu den 2 Monaten:
- Hochsaison
- Urlaubszeit
- HOTT Umrüstungen
Auf Verlangen wird bei Graupner vorab ein Kostenvoranschlag erstellt, bei Sender weiss ich: kostet ca. 15.-€, wird bei Reparatur aber nicht berechnet.
Dienstleistung kostet Geld, ist leider oftmals viel zu billig.
siehe Versandkosten...:rolleyes:

Jürgen N.
26.08.2011, 16:17
Und !? Hat wer ne Meinung dazu !?
Ja, ich:
Vorher überlegen was Arbeit, Versand, Steuern, Büro usw. heutzutage kosten.
Du arbeitest ja auch nicht umsonst (vermute ich mal).
Gruss Jürgen

christoph.43
26.08.2011, 16:39
Besten Dank :)

Haben das Thema im Kollegenkreis letzte Woche besprochen.
Da gingen die Meinungen auseinander, drum frag ich hier mal in die Runde.

Problem !?

Hab ich keins. Mich interessiert nur mal Eure Meinung. Ich fand's nicht preiswert, aber ok.

Zur gleichen Zeit hat ich eine ankokelte EMCOTEC Mini 5 Magic eingeschickt.
Nach zwei Wochen kam ne Weiche mit neuem Gehäuse, neuen Patchkabeln und 2 getauschten Bausteinen mit ner Tüte Haribo für 38€ zurück.




Beste Gruesse
Chris

Maistaucher
26.08.2011, 16:42
38 Euro ?! Oha.

Ich bekomme Haribo im SB-Markt günstiger.

Ron Dep
26.08.2011, 18:23
Funktionierende Geräte einzuschicken gehört nun mal wirklich nicht belohnt unter echten Männern. ;)

christoph.43
26.08.2011, 20:25
;)

Bruchvogel
26.08.2011, 21:24
Hallo,

sollte es kein Grantiefall sein so sende ich die Teile nicht ein. Bei einem Absturz muss man abwägen was defekt ist und ob der Neukauf doch billiger ist. Schwierig ist es halt wenn z.B ein Teil einen Wert von 70-100 Euro hat.
Serviceleistungen sind im allgemeinen teuer!
Grüße
Werner

cyblord
26.08.2011, 22:01
Problem !?


Ich will dich ja echt nicht nerven aber: http://de.wikipedia.org/wiki/Plenken
:)

paparammi
27.08.2011, 14:55
Hallo Christoph
Hatte ein ähnliches Erlebnis mit einem HS 85 MG. Meine Erkenntnis: Reparieren lohnt sich halt nicht mehr. Wer den Ergeiz hat es doch zu tun der wird feststellen, es lohnt sich nicht, gibt aber ein gutes Gefühl!!
Das hängt wohl irgendwie mit den hohen Stundenlöhnen in unserem Wohlstandsland zusammen. Andererseits wenn ich ein Servo einschicke, und nur das Porto und die Mwst berücksichtige, ergibt es sich von selbst.

Tach noch

Dieter


Besten Dank :)

Haben das Thema im Kollegenkreis letzte Woche besprochen.
Da gingen die Meinungen auseinander, drum frag ich hier mal in die Runde.

Problem !?

Hab ich keins. Mich interessiert nur mal Eure Meinung. Ich fand's nicht preiswert, aber ok.

Zur gleichen Zeit hat ich eine ankokelte EMCOTEC Mini 5 Magic eingeschickt.
Nach zwei Wochen kam ne Weiche mit neuem Gehäuse, neuen Patchkabeln und 2 getauschten Bausteinen mit ner Tüte Haribo für 38€ zurück.




Beste Gruesse
Chris

christoph.43
27.08.2011, 18:01
Servus,...

ich hätte nicht erwartet, dass es sooo teuer ist. Kriegst ja schon zwei DES 707 dafür ;)

Ich investier mal in ne neue Lötspitze.

Egal,... eine Erfahrung mehr und diesbezüglich auch die letzte :D

Grüßle
Chris

hänschen
28.08.2011, 02:49
Problem !?
Hab ich keins. Mich interessiert nur mal Eure Meinung. Ich fand's nicht preiswert, aber ok. Beste Gruesse Chris

Servus,...
ich hätte nicht erwartet, dass es sooo teuer ist.
Grüßle
Chris

:confused:

christoph.43
28.08.2011, 12:07
:confused:

Nicht preiswert = teuer

aber ok = was willste machen - machste nix

Addicted
28.08.2011, 13:45
Hier ist zwar eigentlich schon alles gesagt, aber eine Sache ist noch offen:



btw: du plenkst ;-)

Das heißt "PRELLEN" :D

Voll GFK
28.08.2011, 16:57
Ja, Vater Staat verdient bei allen legalen Geschäften mit. Das ist halt seit Menschengedenken so.
Was mich ärgert(e), wenn eine Firma so enorm hohe Versandkosten berechnet, und dann auch noch per NN. Die Buchhaltung hat nicht weniger Arbeit, schneller, naja, aber gemessen am Wert ist der Versandweg wohl das teuerste, von dem man nichts hat ( hinsenden kostet ja auch Geld).
Ich hab eine Schachtel mit Reparatursachen, dachte mal, ich lass was zusammenkommen. Vielleicht auch ein Weg. Auf Vereins-/Freundesebene?

Gast_32271
31.08.2011, 14:30
ich denke nahezu jeder satz der hier zu dieser reparatur geschrieben wurde ist eigentlich überflüssig ..........

ihr wisst schon das es sich hier um einen warenwert/ neuwert/ straßenpreis von 300 euro handelt)

denn:


zwei servos mit einem straßenpreis von etwa 150 euro pro stück ................ für wieviel Arbeitslohn repariert?

du hast eigentlich ware für etwa 300 euro für 60 euro bekommen (im vergleich mit wegwerfen .....)

hier wurde bei graupner ein paket angenommen, ausgepackt, gelagert, (an einem eingerichteten arbeitsplatz mit sozialleistungen) servo demontiert kontrolliert, kabel angelötet, rechnung geschrieben, servo verpackt, versandgebühren nachnahmegebühr, mehrwertsteuer alles für 60 euro also quasi bei graupner für 45 euro


wenn du anderer meinung bist ..... einfach beim nächsten mal wegwerfen und neukaufen, blockiert dann auch nicht die zur zeit knappen kapazitäten des service bei graupner .....




ich möchte auch immer 90 euro die stunde bekommen und gönne dem mechaniker in der autowerkstatt nur 9,50 euro die stunde



oder ganz einfach gesagt:

viel wind um nichts .....

christoph.43
31.08.2011, 14:44
:D

hier hat´s nie Wind gegeben, sondern wurde nur nach Meinungen gefragt, ob zwei Servokabel anlöten insgesamt für 60.-€ preislich ok ist oder nicht ?

Nicht´s mehr.

Der Wert der Servos spielt dabeiauch gar keine Rolle, weil unabhängig vom Preis des Servos das Anlöten soviel kostet ;)

Aber ich geb Dir recht, wenn ich nochmal Servos für 30€ das Stück hab, werf ich sie weg und kauf Neuware ;)

Gruß