PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : günstiger Einsteiger Heli



Chimera112
27.08.2011, 01:30
Nachdem ich meinen Lama 4 Koax beherrsche, und dieser langweilig wird, bin ich nun auf der Suche nach einem weiteren Heli, diesmal kein Koax.
Leider hab ich nciht soviel Geld, 200€ wären verschmerzbar, wenn es sich wirklich lohnt, gehen auch noch 50€ mehr, dann ist aber Schluss (bin noch Schüler :D)
Ich brauch jetzt nicht unbedingt einen 3D Heli, sondern einfach einen unkomplizierten Heli, mit dem ich abends mal eine Runde drehen will, aber es wäre auch gut, wenn mit diesem auch etwas anspruchsvoller Fliegen könnte, mal nen Looping, oder so. Is aber wie gesagt kein Muss
Da das Budget doch nicht so hoch ist, hab ich an einen gebrauchten von Ebay gedacht, da gibts die ja shcon ziemlich billig.
Aber die Auswahl ist ja doch sehr groß, weshalb ich nun frage, welches Modell das beste wäre
Also gerade habeich so im Blick:
Rex X (würde mit Funke so etwa 150-200€ kosten)
Spirit Fun (ist etwas billiger mit Funke)
Vision 450 (ohne Funke etwa 100€, dann hättte ich ja noch 100€ für ne Computerfunke, die gibts ja schon günstig)
KDS 450 (kostet RTF etwa 200€)
Funcopter (kostet etwa 200€, eine 4Kanal nicht-Computer Funke habe ich da)
oder doch was völlig anderes?
Wie gesagt, bin da völlig überfragt
Vielen Danke schonmal im vorraus
Chimera

Wendy Both
27.08.2011, 19:55
Hallo Chimera und willkommen bei :rcn:

Wäre Supi, wenn Du dich erst im Forum einlesen würdest.

Das Thema gab es schon häufiger.

zB. http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/270051-Einsteiger-Heli

Sicher kann man sparen und billig kaufen, allerdings zahlt man evtl. im Endefekt mehr als wenn man gleich zu einer vernünftigen Lösung greift.