PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel EWD bei kleinem Segler?



Gast_46136
04.09.2011, 21:06
Hallo zusammen,

ein kleiner Segler mit ca. 140 cm Spannweite und einem Gewicht von 300 - 500 Gramm, welche EWD sollte er in etwa aufweisen?

Gibt es Programme um diese zu berechnen oder handelt es sich um Erfahrenwerte bzw. erflogene Werte?

Vielen Dank im voraus für zahlreiche Antworten

Viele Grüße

Jörg

Bertram Radelow
04.09.2011, 21:35
hi Jörg,

nimm für den Anfang/Erstflug mal 1° mehr als die Wölbung des Tragflächenprofils, und den Schwerpunkt nicht an der Hinterkante (des möglichen Bereichs...). Wenn Du ihn berechnest, würde ich ihn so bei 12% Stabilitätsmass einstellen. Später wirst Du vermutlich mit allen dreien (EWD,SP,Stabimass) etwas zurückgehen.

Viel Erfolg!

Bertram

edit:
EWD und SP werden je nach persönlicher Vorliebe erflogen. "Heizer" haben EWD gerne klein und Sp recht weit hinten, "Rentner" EWD gerne etwas grösser und SP "normal" bis weiter vorne.
Falls Du mit dem Einfliegen noch nicht so bewandert bist, frage noch einmal nach!
Soviel vorweg:
Wenn Du Deinen Segler mal auf stabilen Geradeausflug getrimmt hast, kommt als erstes der Abfangbogen-Test: Aus einem 45°-Sturzflug sollte sich Dein Maschinchen sanft abfangen.
Als zweites gucke ich nach dem Verhalten beim Überziehen im Langsamflug. Ich fliege gerne EWD klein und Sp hinten - wenn der Segler aber zu giftig beim Strömungsabriss wird (= schlagartig trudelt), gehe ich mit dem Sp halt wieder ein wenig nach vorne.

Über das Einstellen gibt es Millionen von FAQs und HowTos...

Gast_46136
04.09.2011, 22:17
Hallo Bertram,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde es mal mit Deinen Angaben versuchen. Soll mein erstes selbst konstruiertes Modell werden.

Ach ja, Deine Bilder hier im Forum und auch in der Zeitschrift "Aufwind" finde ich klasse, so satte Farben und technisch einwandfrei.

Viele Grüße

Jörg