PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wolf-Spriho Modelle? Fliegende Untertasse 1957



Dieter F.
13.09.2011, 20:06
Hallo,
ich habe im Nachbarforum auch schon nachgefragt, vielleicht ist hier doch jemand dabei, der was weiß?
Wer weiß von Euch noch was über diesen Hersteller? Ich habe einen kompletten, gut erhaltenen Bausatz der "Fliegenden Untertasse" des Freiflugmodells von 1957. Er ist vorgesehen für einen 0,8 ccm Jaguar Dieselmotor.
Eigentlich möchte ich den Flieger bauen, aber evtl. verkaufe ich ihn doch. Der Plan ist schon sehr empfindlich geworden, der Bausatz ist aber noch sehr gut und ein Aufbau ist kein Problem. Für Sammler wäre er bestimmt auch interessant.
Hier mal ein paar Fotos, ich habe nichts über Wolf-Spriho finden können, wer hat Infos?

Dieter F.
15.09.2011, 18:39
Schade, ich habe gedacht, von den eingefleischten Antikfliegern etwas über Wolf- Spriho zu erfahren zu können.

hastf1b
15.09.2011, 19:22
Ich habe auch zwei Tage eifrig "gegooglet" und nichts rechtes gefunden. Da ich immerhin schon seit 1957 "dabei" bin ist mir der Name Wolf-Spriho bisher noch nicht zu Ohren gekommen. Unter der Bauanleitung steht der Name J.Stiegler auch der hat nichts ergeben. Darunter steht "B.M.M. 1957" das bedeutet "Bayerische Modell Meisterschaft 1957". Evtl. müßte man mal im bayerischen Landesverband nachforschen ob sich da noch ein alter Hase erinnern kann. Gibt der Baukasten noch irgend etwas her einen Aufkleber oder sonstiges? Über den Modellnamen ist ein Emblem zu sehen (auf dem Bild nicht zu erkennen) ist da evtl. noch etwas abzuleiten? Mehr kann ich leider nicht dazu beitragen. Mir sind diese "Saucer" nur aus dem Fesselflugbereich bekannt.

Gruß Heinz

Dieter F.
16.09.2011, 18:41
Ja, ich habe auch lange im Internet ohne Erfolg gesucht, daher hier die Nachfrage. Vielen Dank für Deine Hilfe.
Daß B.M.M. 1957 "Bayerische Modell Meisteschaft 1957" heißt, ist doch schon mal was.
Im Landesverband nachforschen werd ich wohl nicht, das ist mir dann doch zuviel Aufwand.
Das Emblem ist ein lachendes Kindergesicht, da kann ich auch nichts ableiten.
Vermutlich werde ich das Ding doch bauen müssen, da es sich vom Aufbau auch sehr gut für RC-Einbau eignet. Mit einem 0,8er PAW RC- Diesel oder oder evtl. auch mit einem Cox TeeDee RC (habe ich nämlich zufällig) wäre das sicher ein lustiges Modell. Auf keinen Fall käme ein E-Antrieb für mich in Frage.

hastf1b
16.09.2011, 19:58
Im Landesverband nachforschen werd ich wohl nicht, das ist mir dann doch zuviel Aufwand

Das ist weniger Aufwand als du denkst. Bei Bedarf kann ich dir eine Kontaktadresse per PN senden.

Gruß Heinz

Dieter F.
17.09.2011, 17:38
Hallo Heinz,

das wäre nett. Dann kann ich da mal nachfragen.

Frankensteiner
17.09.2011, 19:15
Hallo Dieter,


Vermutlich werde ich das Ding doch bauen müssen,

Ja, aber in dem Falle wäre es gut, wenn Du vor dem Bau den Bauplan mit einem Großformatscanner digitalisieren lassen würdest, damit das offenbar sehr seltene Modell auch der Nachwelt erhalten bleibt. Bauanleitung und Stückliste ebenso und ein Foto vom Kartonbild.

Den Scan gibt es auch für umsonst, ich kenn da jemanden.

Ciao
Klaus

Dieter F.
17.09.2011, 19:41
Hallo Klaus,

danke für das Angebot mit dem Scannen. Ich werde den Plan vor dem Bau sicher kopieren, um ihn nicht zu zerstören. Da der BS auch aus wenigen Teilen besteht, ist es wohl sinnvoll, die Bauteile einfach nachzubauen.

Grüße
Dieter

hastf1b
17.09.2011, 20:21
Hallo Dieter, schau mal ob dir hier jemand weiter helfen kann. http://www.lvbay.de/index.php?position=Modellflug
Wenn nicht suche ich die Anschrift des Freiflugreferenten heraus.

Gruß Heinz

Dieter F.
18.09.2011, 12:07
Hallo Heinz,

danke für den Link, aber ich wüsste nicht, wen ich da mit meinem Anliegen fragen könnte. Macht nichts, ich belass´es bei der Nachfrage in den Foren. So wichtig ist das ja auch nicht, es hätte mich halt interessiert. Vielleicht liest ja doch noch irgendwann einer mal zufällig mit, der Wolf- Spriho schon mal gehört hat oder sogar mal ein Modell von denen gebaut hat.

Dieter F.
17.06.2013, 19:12
Hallo, hier hole ich meinen alten Thread noch mal raus. Vielleicht ist der eine oder andere Kollege inzwischen schon mal über den Namen Wolf-Spriho gestolpert oder jemand liest das hier zum erstenmal? Ich konnte bisher noch nichts in Erfahrung bringen.

hruetten
22.06.2013, 19:18
Hallo Dieter,
hast Du schon Patrick gefragt? Der kennt doch quasi jeden mitsamt aller Familienbande, der seit der Steinzeit über diesen Planeten gewandelt ist und das Wort "Balsa" auch nur halbwegs buchstabieren kann. ;-)
Viele Grüße,
Hajo

hastf1b
29.07.2014, 13:52
Ich habe gerade noch einmal gesucht und das hier gefunden: http://leniscorner.blogspot.de/2014/02/wolf-spriho-flying-saucer-soucupe.html

Werde aber nicht so recht schlau ob man die Sachen erwerben kann oder ob es eine Sammlung ist.

Heinz

Dieter F.
29.07.2014, 14:33
Ich habe gerade noch einmal gesucht und das hier gefunden: http://leniscorner.blogspot.de/2014/02/wolf-spriho-flying-saucer-soucupe.html

Werde aber nicht so recht schlau ob man die Sachen erwerben kann oder ob es eine Sammlung ist.

Heinz

Wow, da gibts ja noch einen ganzen Posten von den Dingern, vielleicht wissen die ja was darüber?

hastf1b
01.08.2014, 22:14
Wow, da gibts ja noch einen ganzen Posten von den Dingern, vielleicht wissen die ja was darüber?

Hallo Dieter, hast du schon etwas unternommen? Ich habe mehrfach versucht Kontakt aus zu nehmen, bisher ohne Erfolg.

Heinz

Dieter F.
02.08.2014, 09:34
Hallo Heinz,

ich hatte auch nachgefragt und bekam auch eine Antwort, warte noch aber auf die nächste Antwort. Vermutlich sind schon alle weg...

GC
04.08.2014, 23:04
Ich hatte mal als Jugendlicher einen dickeren Katalog, der hieß: "Basteln und handwerken" oder so ähnlich.

Dort war das Modell abegebildet, mit vielen anderen ungewöhnlichen Flugobjekten, z.B. ein Ringflügler. Ob das Baukästen oder Pläne waren, weiß ich nicht mehr so genau. Imeine aber es waren Baukästen.

Ob Dir das jetzt weiterhilft?

Dieter F.
05.08.2014, 16:20
Hallo Gerhard, danke für den Hinweis. Von wem der Katalog war, weißt Du nicht mehr? Ich werde jedenfalls mal weitersuchen und evtl. hilft das ja ein wenig.

GC
05.08.2014, 18:30
Ich meine der Katalog war von Vohwinkel aus Darmstadt!

Patrick Kuban
13.08.2018, 11:01
Auf dem Planbild (http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=700438&stc=1&d=1315937009) lese ich heraus, daß ein deutsches Patent angemeldet worden sei. Vermutlich eher ein Geschmacksmuster, aber das ist letztendlich egal. (M)Ein erster Versuch brachte zwar noch nix:

1995977

.. aber ich denke, daß auch die münchener Beamtenköpfe nix wegschmeißen.

servus,
Patrick, dort ums Eck ein Jahr lang zur Schule gegangen

Dieter F.
13.08.2018, 18:00
...das Patent habe ich auch schon versucht zu finden, war nix...vielleicht kennst Du Dich da ja besser aus...das wäre gut.