PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graupner Asw22 Thermik



Jagor
14.09.2011, 21:24
Hi
Bin neu in der runde und auch im Modefluggeschäft :D
Habe einen Graupner asw22 Thermik gebraucht erstanden.:)
Mein Prop ist das alles geht Sender Servos und Endfänger, nur habe ich kein Gewicht vorne drin. Was kann ich da benutzen, und wie schwer muss das sein?
Würde mich über Hilfe freuen.

MarkusN
15.09.2011, 00:28
Was kann ich da benutzen, und wie schwer muss das sein?
Willkommen bei RC-Network.

Benutzen kannst Du alles, was schwer ist. Gut geeignet sind Auswuchtgewichte vom Reifenhändler oder Bleiblech vom Klempner. (Blei ist wegen der Giftigkeit nicht mehr so leicht zu bekommen. Andere Metalle gehen auch.) Gut befestigen, aber ein Teil soll entnehmbar bleiben zur Feinabstimmung.

Menge musst Du auswiegen. Im gewünschten Schwerpunkt unterstützt soll der Flieger in Gleitflugstellung (Nase leicht nach unten) auspendeln.

Vielleicht hat der Vorbesitzer den Schwerpunkt markiert. Wenn nicht, ist ein Drittel Flächentiefe ein guter Startwert. Feinheiten dann erfliegen (http://wiki.rc-network.de/index.php/Schwerpunkt:_Lage_erfliegen). Und wenn Du ihn gefunden hast, im Wiki (http://wiki.rc-network.de/index.php/ASW_22_thermik_von_Graupner) eintragen.

Jagor
15.09.2011, 22:55
Thx für die Info, habe jetzt mal so über den Daumen 300kg in die Nase verbaut und beim heben mit 2 Fingern unter den Flächen, neigt sich die Nase nach unten. Jetzt ist nur die Frage war es zu fiel? Aber ich glaube das ich das die Tage erfahren werde beim 1 Test Wurf :(

Bluna
15.09.2011, 23:16
Thx für die Info, habe jetzt mal so über den Daumen 300kg in die Nase verbaut und beim heben mit 2 Fingern unter den Flächen, neigt sich die Nase nach unten. Jetzt ist nur die Frage war es zu fiel? Aber ich glaube das ich das die Tage erfahren werde beim 1 Test Wurf :(

Hi Jagor,

300kg Uuuiiii :eek: waren wohl eher Gramm!? :rolleyes:

Habe eben kurz den Bauplan der ASW22 Thermik rausgekramt... laut Plan liegt der Schwerpunkt bei 68-70mm ab Flächenvorderkant am Rumpf gemessen...
Noch eins die Thermik hat ein Pendelhöhenleitwerk und das sollte Richtig eingestellt sein - sonst hast gleich beim Start richtig zu "Rudern"!

Michael

JogDive
15.09.2011, 23:30
Hallo Jagor!

Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber wäre es nicht besser sich für die ersten Gehversuche (ich deute deinen ersten Beitrag das du noch blutiger Anfänger bist) einen Easyglider für ein paar Euro zu holen um die Augen und die Reaktionen zu schulen bevor du die schöne ASW erdest? Ich denke bei solchen "Selbstversuchen" machst du dir die Freude an dem schönen Hobby nur kaputt. Falls du noch keinen Verein gesucht hast würde ich das machen um noch weiter Hilfe zu bekommen

Jagor
16.09.2011, 23:10
Ups zu denn 300kg :( irgend wie habe ich es mir Kg gerade, meinten 300g
Danke für die Hilfen bis jetzt.
Ja du hast recht JogDive das habe ich mir auch schon überlegt.
Aber nach dem meinem Freund so ein Ding abgebrannt ist nach dem 1 Flug. Bin ich mir nicht sicher ob das was Taugt, Und der Hammer ist das er von der Firma nicht mal ein Ersatz Flieger bekommt. Da sie der Meinung sind das es selbst verschulden war und kein Werksfehler war.:mad::confused: Aber Es sah stabil aus und ich bin immer noch am überlegen so ein Modell zuerst mal zu kaufen für kleines Geld. Nur ein anderes Modell aus Sicherheit nicht das es auch noch brennt :D

DieterK.
16.09.2011, 23:45
Also so einfach abbrennen......na ja. War es der Lipo? Die müssen schon fachmännisch behandelt und gepflegt werden, sonst rächen sie sich:D.
Mach es so, wie JogDive empfohlen hat, Styroflieger und Verein zum lernen. Die ASW 22 Thermik ist auf jeden Fall kein reiner Anfängerflieger und will gesteuert werden. Für einen blutigen Anfänger zu viel des Guten. Erspare Dir die Enttäuschung. Viel Erfolg!

Grüssle
Didi

Jagor
17.09.2011, 19:43
Ja wenn Unser Modell Laden wieder auf macht werde ich da mal rein schauen.
Und schauen ob er was gebrauchtes hat, wenn nicht schauen wir mal was so ein Paket kostet.

Nein bei dem Brand war es nicht der Lipo , war auch der 1 und zu gleich der Letzte Flug des Fliegers :D
Es hatte was mit dem Motor zu schaffen, der hat es geschafft an dem Steuerchip einen Kurzen zu machen und Pop brannte alles schön hell :mad:

COOLMOVE
17.09.2011, 21:52
Ist das nicht besser bei Café Klatsch aufgehoben der Thread hier? Dann könnte ich auch ein paar Tips geben ohne Gefahr zu laufen gesperrt zu werden

Beste Grüße Rainer

Jagor
03.10.2011, 20:27
Hi Leute
Zum erstaune Läst sich der Segler leicht und gut Fliegen :D habe es gute 10 Minuten in der Luft ausgehalten.
Das einzige was daneben ging war das Landen, habe die Höhe unterschätzt :confused:
Wo ich auch gleich bei meiner Neuen Frage bin mit was kann ich einen Riss in der Nase Kleben? Habe Glasfaserspachtel vom Auto und Verkleidung repen vom Motorrad, geht so was
Oder was benutzt ihr für solche fälle da?

DieterK.
03.10.2011, 21:58
Das einzige was daneben ging war das Landen, habe die Höhe unterschätzt :confused:
Wo ich auch gleich bei meiner Neuen Frage bin mit was kann ich einen Riss in der Nase Kleben? Habe Glasfaserspachtel vom Auto und Verkleidung repen vom Motorrad, geht so was
Oder was benutzt ihr für solche fälle da?

Du hättest vielleicht doch auf David´s weiter o.g. Rat hören sollen:confused:, fliegen heisst halt (entscheidender Weise) auch landen.
Reparatur mit GFK Matte und Uhu Endfest 300 ist sicher nicht verkehrt. Ich hab da (zum Glück) aber so gut wie keine Erfahrung:D.

Grüssle
Didi

Jagor
03.10.2011, 22:36
Thx für den Tipp

Ist ja nur ein Kleiner Riss an der Schnauze :p
Nichts wildes beim Nächsten mal klappt das Landen auch :)

guckux
03.10.2011, 23:09
Guckux Jagor


Wo ich auch gleich bei meiner Neuen Frage bin mit was kann ich einen Riss in der Nase Kleben?

Die ASW 22 thermik hat einen sogenannten Perfekt-Rumpf (http://wiki.rc-network.de/index.php/Perfekt-Rumpf). Wir haben hier im :rcn: ein Wiki (http://wiki.rc-network.de/index.php/Hauptseite) - und manchmal hat dieses auf Fragen auch Antworten (http://wiki.rc-network.de/index.php/Kategorie:Materialkunde) ;)

Jagor
04.10.2011, 20:29
hmm Thx an das Wiki habe ich gar nicht gedacht :cry:

Bluna
04.10.2011, 22:33
Hi Jagor,

ABS lässt sich ganz gut mit Stabilit Express kleben.
Würde ich aber ausschließlich von innen verwenden wegen dessen brauner Färbung!
Ansonsten UHU plus acrylit 2-K-Acrylatkleber ist eher Farblos!

Wie hast die Thermik den nun in die Luft gebracht?

Gruß Michael

Jagor
06.10.2011, 22:18
Ja eigentlich super einfach.
haben einen Wiese mit super Hanglage ( Bild kommt wenn ich mal wider raus komme)
Der Wind war gut und einfach in Richtung Wind Geschuppt, nicht mal mit fiel Schwung.
Und er ging hoch wie Papier und Flog sich super.
Höhengewinnung kein Problem einfach gegen den Wind und schwups gings nach oben.
Einfach Super hat echt Laune gemacht, nur das Landen habe ich vergeigt weil ich in meine Richtung runter kam und nicht seitlich Richtung Wind. da habe ich die Höhe unter schätzt und eventuell eine Seiten Böe abbekommen, und rums wars das.
Aber der schade ist klein und schon in Bearbeitung, geschliffen heute und Morgen kommt der Harz Kleber zum Einsatz :)