PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernwelle für ASH26



parafly
10.10.2011, 10:12
Hallo zusammen.
Ich stelle meine Frage bewusst hier rein, weil es weniger um den direkten Antrieb(steht schon fest) geht, als vielmehr um den Einbau. Ich habe schon die Suche bemüht, aber eher wenig Infos bekommen.
Es geht darum, dass ich in eine 4,5m ASH26 einen Antrieb einbauen möchte, den ich zum F-Schlepp einfach und schnell wieder entfernen kann. Gibt es fertige Systeme, mit Spanten, Welle, Kupplung, Stützlager usw? Bzw. kann ich das Stützlager direkt i.d. Seglernase kleben?

Vielen Dank, für Eure Hilfe!

Gruß Frank

Slowfly-Ronaldo
10.10.2011, 18:35
Das selbe Problem habe ich auch, ich habe mir überlegt die Schleppkupplung Unterhalb der Seglernase einzuharzen, dass der Motor noch darüber (natürlich mittig im Rumpf) passt. Würde ihn dann fest eingebaut lassen, und nur die Luftschraube abnehmen. Bei dem Motor würde ich einen Außenläufer nehmen, und ihn Umgekehrt verbauen, so dass nicht die eingentliche Welle aus dem Rumpf schaut, sondern die anschraubbare "Motorwelle". Bisher nur geplant, vl hat jemand einen besseren Vorschlag.

Alpinafan
10.10.2011, 20:54
Hallo Frank und Ronaldo,

für einige Torcman Aussenläufer werden Fernwellen angeboten, schaut mal auf die Seite:http://www.torcman.de/, und dort die Typen NT 350 und NT 430.
SMG Gerten http://www.smg-gerten.de/ hatte auch mal für ein Modell einer DG-irgendwas eine Fernwelle angeboten; sehe ich aber nicht mehr aktuell in seinem Angebot. Vielleicht einfach mal anfragen, Herr Gerten ist ein hilfsbereiter und kompetenter Ansprechpartner.

Liebe Grüße
Jürgen

Knut
10.10.2011, 21:19
Hallo,

vielleicht so was in der Art. Gibst allerdings nicht käuflich. Für einen Dreher aber kein Problem.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/240718-Segler-und-E-Antrieb?p=2130705#post2130705

Tschüß
Knut

Amigo2
10.10.2011, 21:30
Hallo
bei den DG Typen mit den Hauben bis zur Rumpfnase gehen ist der Motoreinbau fast nur mit Fernwelle möglich.Aber bei Deiner ASH würde ich es so machen wie in diesem Video.
Die Schleppkupplung sitzt unter dem Motor.


http://www.youtube.com/watch?v=Y_KzLCLTEmQ

Gruß
Amigo

David_G
10.10.2011, 22:47
hier was ganz spezielles ...

-klicken- (http://www.rcpilot-online.com/Helice-coulissante-escamotable-pour-moto-planeur-electrique_a974.html)

JonnyBK
11.10.2011, 07:35
Hallo David,

sieht nach einem Ableger der "Teleprop"-Lösung aus. Das heißt aber auch technisch recht aufwändig und etwas störanfällig.

Schade, dass es keine Fernwellen Angebote gibt, ich hatte da auch schon einige Male vergeblich gesucht.

Grüße

Joachim

PIK 20
11.10.2011, 11:18
Versuch doch da mal:

http://www.smalltec.de/shop/index.php

Gruß Heinz

parafly
11.10.2011, 11:35
Danke Heinz.

Habe mal auf die Schnelle etwas gekritzelt.
Eigentlich gibt es alle Teile beim Lindinger, Schweighofer & Co.. im Schiffsbereich.

Gruß Frank