PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Futaba-Sender T 8J



udogigahertz
14.10.2011, 10:50
Hier mal ein Bild des neuen Futaba-Senders T8J. (Quelle: http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1521722). Auch dieser Sender benutzt nicht das FASST-System, sondern das neue S-FHSS, das gleiche, das auch schon die T6J nutzt.



Grüße
Udo

udogigahertz
17.10.2011, 12:13
Der Preis für die T8J wird jedoch in unmittelbarer Nähe zur T8FG angesiedelt sein, jedenfalls nach einer ersten Preisauskunft eines amerikanischen Händlers:


8FG + R6208SB = 37800 JPY = 489 USD
T8J + R2008SB = 36750 JPY = 476 USDQuelle: http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1521722&page=2

Also mir ist das Unternehmensziel mit dieser Preisgestaltung ein Rätsel:

Die T 8FG bietet doch wesentlich mehr, als die neue T8J, und dass bei einem vergleichsweise sehr geringen Preisaufschlag, was verspricht sich Futaba davon?


Grüße
Udo

thomasH
17.10.2011, 12:17
Habe ich das richtig verstanden, daß die T8J mit dem - zu FASST inkompatiblen - Futaba FHSS Verfahren arbeitet?

Gruß
Thomas

udogigahertz
17.10.2011, 18:13
Habe ich das richtig verstanden, daß die T8J mit dem - zu FASST inkompatiblen - Futaba FHSS Verfahren arbeitet?

Gruß
Thomas

Ja.


Grüße
Udo

Panzi
17.10.2011, 19:20
ist der dann mit Telemetrie??
Panzi:confused:

udogigahertz
17.10.2011, 20:03
ist der dann mit Telemetrie??
Panzi:confused:

Kann ich noch nicht defintiv sagen, da dieser Sender grade mal in Japan vorgestellt wurde, es gibt noch nicht viele technische Details dazu. Abwarten ........


Grüße
Udo