PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstige O-Ringe für Klapp L-S



ASTERIX
26.10.2011, 18:21
Hallo Bube,

Schnelle und preiswerte O-Ringe für Klapp L-S...:D

Jeder von uns hat irgend ein Fahrradschlauch der seinen Dienst nicht mehr nachkommt.

Eventuell ein zweites Leben für ihn...:rolleyes:

> Elastisch,
> Gut dehnbar,
> Mit unterschiedlicher breite von 2 bis 4 mm ist die kraft relativ beeinflussbar...
> Liegt sich brav an die Latte

718594718595,

> Haltbarkeit :confused:

Bin kein Schwabe...nur Elsässer...;)

Gruss aus den schönen Elsass

Asterix

onki
26.10.2011, 18:51
Hallo Asterix

Hab ich genau so auch schon ewig im Einsatz.
Die Dinger sind auch gut als Gummi für die Fahrwerksklappen zu gebrauchen. Halten ewig.

Gruß
Onki

Oli_L
26.10.2011, 19:53
Ja, das ist mal ein guter Tip!
Hab zwar preiswerte O-Ringe vom Klempner an meinem Sharon, aber die werden an Luft und Sonne so nach ca. 6 Monaten brüchig. Außerdem rollen die gerne mal über die Blattbefestigungsschrauben drüber. Richtiges Reifenschlauchgummi ist sicher langlebiger an dieser Stelle.

Fahrradschlauch als Modellflug-Gummiband hab ich zwar schon in vielen Fällen eingesetzt, aber an dieser Einsatzstelle bin ich nicht drauf gekommen! Danke ;)-

Meine bisherigen Anwendungsfälle:
- längs so gut es geht "endlos" geschnitten als Billig-Hochstartgummi für HLG und Freiflieger.
- als breites Gummiband zur Befestigung von : Empfängerakkus im Modell, Nachschalldämpfer außen am Modell und und und...
- als selbst-schliessendes elastisches "3-D"-Scharnier an Segler-Fahrwerksklappen (nur ein verklebter Gummilappen, kein Ring)

Verschiedene Schläuche (Rennrad / Mountainbike / Mofa ;)) ergeben verschiedenen Gummiring-Weiten.

Also, Schläuche sammeln!

Gruß,
Oliver

PS: ich verlink's mal dahin (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/293489-Tipps-und-Tricks).

Mefra
26.10.2011, 20:08
Danke für die Tipps.

Cool :cool:

frido_
26.10.2011, 21:02
Nabend Oliver und all


als selbst-schliessendes elastisches "3-D"-Scharnier an Segler-Fahrwerksklappen
Hättest du da eventuell ein Bild von?
Oder ne Skizze?

verschlossene Grüße :)
Grüße

MarkusN
27.10.2011, 09:09
Hättest du da eventuell ein Bild von?
Oder ne Skizze?Z.B. hier (http://www.fluggeil.de/asw24n_3.html)

In diesem Thread (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/61946-Fahrwerksklappen-schanieren) ist einiges zur Verarbeitung geschrieben.

frido_
27.10.2011, 18:32
Danke Markus....wie sehe muß das eigentliche Zurückziehen doch noch extra gelöst werden.

Ist aber hier der falsche Fred.

Sorry und Grüße
Frido

gp
27.10.2011, 20:04
Da ich Töchter habe, binich auf eine anderere billige Lösung gekommen.
Es gibt billige Haargummringe (wer will in den verschiedensten Farben). Da die Gummringerln ummantelt sind halten diese sehr lange. Außerdem gibt`s die in den verschiedensten Größen.
Nur so als Tipp; kosten ein paar Cent.

Börny
27.10.2011, 21:56
Jeder von uns hat irgend ein Fahrradschlauch der seinen Dienst nicht mehr nachkommt.Eventuell ein zweites Leben für ihn...:rolleyes:
...die Idee ist klasse. Jetzt brauchen wir nur noch eine Tabelle, aus der hervor geht, welcher Fahrradschlauch in welcher Größe zu welchem Klappluftschraubenmittelteil passt. Also z.B. 26x2.25 zu HM 56mm ;) .

MarkusN
27.10.2011, 22:04
wie sehe muß das eigentliche Zurückziehen doch noch extra gelöst werden.
Eigentlich nicht. Gummischarnier mit etwas Vorspannung einbauen, dann hält es die Klappe zu.

frido_
28.10.2011, 14:34
....ja Markus hatte ich auch mal kurz im Kopf.
Vielleicht noch eine kleine Kante am Rumpfausschnitt nach innen/oben
wo das Gummi drüber liegt.
Dann ist die Zugrichtung des Gummis vor der Kante auch etwas günstiger.
Sprich nach oben gerichtet.
Alles ertsmal nur Theorie von mir :D
Mal schauen...geh jetzt mal vor Ort.

Bis denne
Frido

ASTERIX
28.10.2011, 17:21
Hallo Bube...ist alles OT...

Macht bitte ein Séparaten Thread auf für Fahrwerksklappengummi.... ;)

Danke...

Asterix

ASTERIX
19.11.2011, 21:14
Asterix ist im Wiki...

Dank Maistaucher...;)

http://wiki.rc-network.de/index.php/Gummiringe_f%C3%BCr_Klappluftschrauben

Gruss aus dem Gallienländel

Asterix

732772

Maistaucher
17.06.2013, 15:14
Der Vollständigkeit halber noch ein schlechtes Beispiel für ein Klapp-Prop-Gummi:

1011239


zahlreiche Versuche haben zwar gezeigt, dass der Punkt "Sauberes Anlegen bei Motorstillstand" aus dem Lastenheft hervorragend erfüllt wird, jedoch schwächelt diese Variante in fast allen anderen nicht minder wichtigen Anforderungen... :rolleyes:


:D:p:D

Gerd Giese
17.06.2013, 16:03
... nicht schlecht der Tipp,
ich habe erst einen Schlauch weggeworfen und mir die "Gummis" vom Höllein mitschicken lassen!;):D

Im Grunde braucht man doch nur ...

*** LINK: http://www.mwerner.org/Images/boelkweb.jpg ***
*** aus: http://www.jappy.de/com/333032 ***

:rolleyes::p:D:D:D

gecko_749
17.06.2013, 16:39
Moin,

seit bitte vorsichtiger mit Zeichnungen deren Copyright ihr nicht besitzt. Speziell der Autor von Gerds Bild ist in einschlägigen Kreisen dafür bekannt gerne Anwälte zu beauftragen.

Gruß

gecko

ASTERIX
17.06.2013, 17:29
Hallo Gummi Gemeinde...

Der Vorschlag von Mausi, ist einfach Supi, er hat ein Riesen Vorteil, er ist EINFACH zu montieren...:D

Gruß

Asterix

Alpinafan
17.06.2013, 20:10
Mausi.......??
Who the f... is Mausi ?? :):)

Liebe Grüße
Jürgen

ASTERIX
17.06.2013, 20:23
Mausi...?

Siehe # 14...:rolleyes:

Asterix