PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stromzufuhr 4-Servos über eine + u. - Leitung



august28
03.11.2011, 17:39
Hallo,
ich habe so wenig platz in meinem Rumpf, und muss 4 Servoleitungen zur Durchführung der an der Tragfläche legen.
Dort enden alle PLUS und MINUS Kabel auf einem Kontakt am Stecker (werden dort zusammengelötet)

Kann ich um Platz zu sparen, weil ich sonst das Loch grösser fresen müsste, einfach nur die 4 Signalleitungen (orange) .... und nur EINE Plus und Minus Leitung zum Stecker legen.

Oder ist der Querschnitt der leitung zu klein im 4 Servos mit Strom zu versorgen??

2 Dymond D60 und zwei FS 40 Pico.


MFG, Stephan

alexEF
03.11.2011, 17:43
wieviel meter sind es denn?

august28
03.11.2011, 18:06
15 cm vom empfänger bis um stecker!!!!!

ab dem steckergegenstück an der fläche, sind von Stecker zu den Servos natürlich wieder Plus und Minus vorhanden.

august28
03.11.2011, 18:16
722377

august28
03.11.2011, 18:33
Ich kann ja auch 2 mal Plus und 2 mal Minus zum Stecker führen.
Aber 4 mal Plus und 4 mal Minus, dann wirds es einfach zu eng

Berti.H
03.11.2011, 18:39
Kann ich ..//.. einfach nur die 4 Signalleitungen (orange) .... und nur EINE Plus und Minus Leitung zum Stecker legen.

Ja, überhaupt kein Problem!

Die beiden Stromkabel (+/-) sollten dann allerdings einen entsprechenden Querschnitt aufweisen.

august28
03.11.2011, 18:47
Ja, überhaupt kein Problem!
Die beiden Stromkabel (+/-) sollten dann allerdings einen entsprechenden Querschnitt aufweisen.

ja, desswegen frage ich ja. reicht der Querschnitt von einem normalen Servoanschlusskalbel denn aus?

Durchmesser des kupfers. 0.5mm macht = rund 0.2mm² Leitungsquerschnitt!?!?!?!

Berti.H
03.11.2011, 18:51
Das hängt vom Strombedarf der Servos ab,
bei den von Dir beschriebenen Servos sollte ein Querschnitt von 0,35mm2 ausreichen.

Du kannst die beiden Leitungen ja mit der dünnen Litze doppelt ausführen.

Sniping-Jack
03.11.2011, 19:23
Das hängt vom Strombedarf der Servos ab,...

Hat er ja angegeben. Das geht schon, Stephan.
Mach genaus so, wie du das beschrieben hast,
du bist auf dem richtigen Weg. :)

Aber wie Berti schon schrieb: Wenn du das mal
mit stärkeren Servos machen solltest, bitte den
Durchmesser der Zuleitungen anpassen.

Phoenix35
03.11.2011, 19:36
hi,

wenn du zwei Leitungen legst würde ich an zwei Ausgänge am Empfänger gehen - damit nicht ale Servos von einem Ausgang gespeist werden müssen.

Schließe mich an: Die D 47 brauchen extrem wenig Strom - D 60 weiß ich nicht. Manche Microservos brauchen auch sehr viel Strom - deshalb vorsicht, nicht

generell denken "ist klein, kann nicht viel Saft ziehen".

Viele Grüße

Uli

Sniping-Jack
03.11.2011, 20:04
Ja, wenn es keine Mühe macht, nimm am Empfänger den Strom von 2 Steckern.
Nicht, dass da jeder Stecker seine "eigene" Stomversorgung hätte, aber der
Übergangswiderstand pro Steckkontakt verringert sich halt.

Für den Fall hier reicht ein Stecker sicher auch, der wird erst bei 2,5A warm und
bei 3A heiß. Das ziehen diese Servos sicher nicht. Aber man ist dann halt auf der
sichererereren ;) Seite.

august28
03.11.2011, 20:13
Alles klar, danke, mir wurde weitergeholfen