PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : antrieb für den diamond von simprop



Amperejunky
14.04.2002, 20:10
hallo an alle

habe noch einen neuen baukasten vom diamond von simprop bekommen.
würde gerne von euch vorschläge zur antriebsauslegung für 10 zellen wissen:
:confused: :confused: :confused:
im vorraus vielen dank! ;) ;) ;)

[ 14. April 2002, 20:11: Beitrag editiert von: Michael Wiebrock ]

Jürgen Heilig
14.04.2002, 20:27
Was hast du mit dem Modell vor und wieviel darf der Antrieb kosten? Brushless oder Bürstenmotor? Mit oder ohne Getriebe. :) Jürgen

VOBO
14.04.2002, 20:48
Hallo Michael!
In meinem Diamond werkelt jetzt ein MEGA ACn 30/3 an einer 10*6 CAM-Carbon von Aeronaut bei 10 Zellen CP1700. Als Regler verwende ich den JETI 40A mit BEC.
Die Stromaufnahme liegt bei ca 35A.
Der Antrieb macht deutlich mehr Wind als der vorher eingebaute ULTRA 1300/9 mit ebenfalls 10 Zellen.
Das Gesamtgewicht konnte ich um 300g reduzieren. Davon verspreche ich mir ein problemloseres, weil langsameres Landeverhalten auch auf nicht ganz optimalem Gelände.
Geflogen bin ich aber noch nicht mit dem neuen Antrieb, werde dann aber berichten.

Gruß Volker

Amperejunky
14.04.2002, 21:25
hallo

also sollte mit getriebe sein,so um die 300,00€ kosten dürfen. :rolleyes:

Robert G.
14.04.2002, 21:47
z.B. Drive 502 und 10 Zellen 15x13 ~35A, 8-10m/s steigen

http://www.kontronik.com/Index2.htm

wolfgangb
14.04.2002, 22:01
Hallo,

Ich hab im Diamond Phasor 30/3 bei 10 Zellen
mit Aeronat 10,5 *6
ohne Getriebe !!

Robert G.
14.04.2002, 22:28
und ca. 35A?? dürfte damit mit ~6-7m/s steigen.

Jürgen Heilig
14.04.2002, 22:32
Bei €300.- kommt eigentlich nur noch Brushless in Frage. Bleibt allerdings immer noch die Frage: Willst du möglichst schnell senkrecht nach oben, oder mit maximalem Wirkungsgrad. Willst du mit dem Modell "Heizen", extrem lange oben bleiben, oder gar Thermik schnüffeln.
Als Allroundantrieb bietet sich sicher das Kontronik Set Drive 502 an, für minimales Gewicht das Set Drive 501. Natürlich gibt es auch bei Hacker u.a. vergleichbare Antriebssets, aber Kontronik kann halt gleich günstig die dazugehörigen Regler mit anbieten. :) Jürgen

hawk-eye
14.04.2002, 23:45
Servus zusammen,

hab bei uns auf dem Flohmarkt vor gut einem Jahr einen gebrauchten Diamond erstanden. Fläche und Leitwerk mit GfK überzogen, Rumpf ebenfalls versteift und das Ganze dann im Stars & Stripes Design 2K lackiert. Sauschwer aber unverwüstlich das Gerät. Motor Lehner 1720 - 7 BL (gibts leider nicht mehr) mit super chief 6:1 Getriebe von Reisenauer. 10 Zellen RC 2000 und eine 13 x 8 Cam Prop. Abfluggewicht 2,6 kg. Geht senkrecht in 15 sec bis zur Sichtgrenze und kommt dann mit Affenzahn wieder runter. Satter Durchzug und -ich konnts selber nicht glauben- er reagiert auch noch auf Thermik. Allerdings nur an Tagen wo sie bei uns schon die Kühe festpflocken :D :D :D
Ich würd meinen nie hergeben wollen und hab mir extra noch nen Baukasten gesichert. Man weiß ja nie.... ;)
Wenns interessiert kann ich ja mal Bilder reinstellen.

Jürgen Heilig
15.04.2002, 08:58
Extra einen Bausatz als Ersatz - wozu? der Lift off geht besser. :) Jürgen

hawk-eye
15.04.2002, 15:00
Servus nochmal,

@Jürgen
weiß ich doch daß der LO eigentlich besser ist. Aber der Diamond war halt mein erster "richtiger" Hotti, der Baukasten war günstig und mit dieser schaurig-schönen gesprenkelten Furnierfläche, mußt ich halt haben. Ich würd mir auch eine alte Kwik Fly MK 3 kaufen obwohl natürlich die heutigen Konstruktionen besser sind. Ein bisserl Nostalgie muß sein... :)

Tobi Schwf
24.04.2002, 15:04
Hallo Michael,

fliege den Diamond mit Drive 502 an 10x 1700SCR und 16x10 Graupner Prop an 33A im Stand.

Bin super zufieden damit und komme immer auf 15-25 Min Flugzeit.Das Abfluggewicht kommt auf 2000g.

Jetzt werden einige schreien das ist doch ein Hotliner und kein Segler. Doch da muß ich wiedersprechen. Das Teil fliegt genial und ist mein momentaner Lieblingsflieger.

Steigleistung ca. 40° wobei ich hierbei Vorsichtig bin, da die meisten hier doch maßlos übertreiben.

FaZIT: Den 502 kann ich dir wirlich empfehlen, du kannst ihn später als Rakete oder gemütlich einsetzten und deinen Bedürfnissen anpassen.

[ 24. April 2002, 15:06: Beitrag editiert von: Tobias Schwf ]