PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blue Bird Servo Digital BMS 555 MG flaches Flügelservo



tommes-07
12.11.2011, 19:54
Hat von Euch einer Erfahrungen oder Meinungen zu den Flächenservos von Blue Bird BM-1555DMG?

Addicted
18.11.2011, 16:30
Billiges - nicht günstiges - Servo! Ich hatte 4 davon in einem recht gut motorisierten Kamelot von FVK, der im senkrechten Steigflug plötzlich heftiges Querruderflattern bekam. Ursache war eine abgedrehte (Alu-)Abtriebswelle. Das Problem gab es bei den HiTec HS125MG Vorbildern auch einmal und die werden seitem mit dickeren Messingwellen vertrieben, wenn ich nicht irre...

Wired
18.11.2011, 17:26
Hallo,

Habe mit den Dingern in der Mittelstellung Probleme: Habe sie in einen Starling Pro eingebaut, beim aufrüsten fangen sie an zu brummen, dann einmal Butterflystellung und zurück uns sie brummen nicht mehr. Lässt man sie dann unbewegt, kommt das brummen wieder - Im Ergebnis ist die Qualität nicht die beste

Grüße, Philipp

tommes-07
18.11.2011, 20:02
Ich habe die Servos jetzt doch erworben und in einen Kamelot 2 verbaut . Die Dinger haben kein Spiel und eine super Nullstellung. Preis war mit 29€ auch in Ordnung. Mit Futaba im Digi-Modus nach ca. 15 Flügen noch alles im grünen Bereich. Bisher bin ich zufrieden, mit dem brummen hast Du allerdings recht.

bimbim328
18.11.2011, 20:23
Ich habe auch 4 Stk. in einem Killer-Hai Nürflügler verbaut der gut Motorisiert ist :D
Habe auch nur gute Erfahrungen damit gemacht.
Stellen sehr gut zurück und für den Preis kann man nicht meckern.

Gruss Thomas

ejectionseat
18.11.2011, 21:22
Da reihe ich mich ein.....auf QR bei meiner großen YAK 54.......ca. 50 Flüge.....bis jetzt sind das sehr gute Teile.
Grüße Otto

Addicted
22.11.2011, 10:55
...schaut Euch mal das Abtriebszahnrad an. Ist es aus Alu werfe ich Euch bereits jetzt fahrlässige Körperverletzung vor :rolleyes: Wurde auch hier nachgebessert, kann man es wohl guten Gewissens verwenden und dann ist es auch wieder ein echter Schnapp!

Ich war anfangs auch total von den Servos überzeugt und habe sie mehrere Stunden eingesetzt - ein plötzlicher Totalausfall mit diesem Schadensbild am Servo war allerdings nicht tolerierbar und sie wurden alle durch andere Servos ersetzt.

Poffl
23.11.2011, 20:07
Erkläre das mit dem Abtriebszahnrad bitte mal. Verstehe nur Bahnhof.

tommes-07
24.11.2011, 16:58
Hallo Leute, ich glaube wir benötigen dringend ein Bild vom Innenleben auf dem das Getriebe zu sehen ist.
Danke für Eure Unterstützung.

Gruß Tommes

tommes-07
01.06.2013, 23:04
Hier noch ein Nachtrag meiner Testergebnisse in einem Hotliner Komelot und einem F3J Wettbewerbssegler:
Bei einem der Servos ( Wölbklappe ) ist ein starkes zittern in der Null Lage aufgetreten, das zittern bewirkt einen Ausschlag von ca. 3 mm nach oben und unten. Das Servo wurde nagelneu in Deutschland bezogen und wurde anstandslos ersetzt. Bei einem weiteren Servo ( Wölbklappe ) hat die Elektronik versagt und blockierte auf ca. 20 Grad.:mad:
Ich habe noch ein Servo als Ersatz liegen und werde die Servos nicht mehr einsetzen oder neu erwerben, das Risiko ist mir zu groß.
Gruß Tommi