PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : S-Bus Servo 3171



TangoKilo
13.11.2011, 14:41
S-Bus Servo 3171

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal Eure Hilfe:

ich muss bei einem Jet, der ein elektrisches Fahrwerk besitzt, die Fahrwerksklappen ansteuern.
Das soll natürlich auch elektrisch geschehen. Da es sich um relativ große Klappen handelt und
ich das Servo im geschlossenen Zustand über den Totpunkt laufen lassen möchte, benötige ich
einerseits ein Servo, dass bei leichtem Druck auf die Achse nicht gleich mit Brummen reagiert
und andererseits genügend Weg macht. Bei einem Klapptriebwerkssegler habe ich die Klappen mit
3150iger Servos angelenkt, das funktioniert sehr gut. Aus diesem Grund wollte ich beim Jet die
gleichen Servos verwenden. Leider machen die aber nicht genug Weg. Nun zu meiner Idee:
Ich nehme die S-Bus Variante der 3150 Servos und hoffe, dass mit der Software diese auf einen
größeren Weg (möglichst 180 Grad) programmiert werden können. Es gibt doch in der Software die
Möglichkeit, die Servos als Einziehfahrwerksservo zu programmieren. Dies suggeriert mir, dass die
dann zwar nicht mehr proportinal funktionieren, aber dann ggf. die 180 Grad Weg machen.
Da ich ja auch die Laufgeschwindigkeit vorgeben kann, stört der Umstand des nur noch schaltbaren
Zustands nicht.
Nun meine Fragen:
kann ich mit dem 3171 Servo tatsächlich deutlich mehr Weg machen, als mit dem 3150?
Macht das Ding tatsächlich, abhängig von der Programmierung 180 Grad Weg?
Wo finde ich denn die Software zum Proggen in Deutsch, inc. deutscher Anleitung?
Vielen Dank für Eure Mühe,