PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krick/Modeltech Extra 300 elektrifizieren ...



Jens Karff
15.04.2002, 21:04
Nachdem ich von einigen Leuten gelesen habe, daß sich die kleine Extra 300 ARF von Modeltech/Krick gut elektrifizieren läßt, will ich's mit der Maschine nun auch versuchen. Hat mal einer von Euch diese Maschine für Elektro umgebaut? Mit 100EUR ist das Modell ja relativ günstig.

http://www.krick-modell.de/shop_fachhandel/shopbilder_detailseite/14270.jpg

Spannweite: 1219 mm
Rumpflänge: 990 mm
Flächeninhalt: 23,32 dm²
Leergewicht: 1100 g
Geeigneter Motor: 4,07-5,8 ccm 2T

Meine Frage zum Antrieb: was für ein Bürstenloser Motor (Jeti/Mega o.ä.) könnte die Extra mit 10 Zellen CP1300/1700 gut durch die Luft ziehen? Oder würde da sogar ein LRK gehen?! Abfluggewicht in der E-Version wird um die 1600g-1850g liegen.

:D _Jens

sd
18.04.2002, 08:52
Hallo,

im Ezonemag Forum gibts einige die sich dem Flieger angenommen haben. Von einem weiß ich das der nen Phasor 30/3 glaube mit 10 Z drinn hatte. Es gibt von dem Flieger auch ein Video zum downloaden. Hatte auch schon mit dem Flieger geliebäugelt :)

Gruß
Stefan

gertheinz
18.04.2002, 20:54
Hallo Jens!
Was heisst "sogar ein LRK"? Der LRK 34.5 oder 35x15-20 uebertrifft die anderen Motoren m.E. deutlich, zumal man die Windungszahl dem jeweiligen Modell anpassen kann. Ich wuerde fuer das genannte Modell 10-12Wdg. versuchen.
Gruss Gert

Warp seven
18.04.2002, 21:35
Hallo.

Möglicherweise muß es noch nicht mal ein teurer, bürstenloser Motor sein. Als untere Grenze würde ich Speed 700 BBT 8,4 V, 9 x 5 Zoll und 10 Zellen im Direktantrieb vorschlagen. Sorgen macht mir nur das Gewicht, das wird dann wohl knapp über 1800 Gramm liegen.

http://www.jens-arndt.de/neu31.3/mod20.jpg

Auf jeden Fall ist dieses Teil mit 700er Antrieb gnadenlos übermotorisiert, und dabei ist das Modell nur ein wenig kleiner. Es sollte ein Kunstflugzeug werden, aber es ist wegen der hohen Flächenbelastung eher ein schnelles Kunstflugzeug oder ein kunstflugtauglicher Renner.

mfG Warp seven

[ 19. April 2002, 17:57: Beitrag editiert von: Warp seven ]

fdietsch
24.04.2002, 07:27
LRK geht super .
Ein 700er das ist ja als würde man einen Bleiaccu nehmen!

Jens Karff
24.04.2002, 07:35
Danke für die Antworten. Ich hab mich für einen Flyware LRK 350/15 entschieden, 12.5 Windungen. Das Modell ist allerdings nun eine Extra 300-3D von Bichler Modellbau.

http://www.modellbau-bichler.de/datenbank/flugzeuge/images/1225702596_bild1.jpg

Spannweite ähnlich wie die von Krick, die von Bichler hat aber einen schönen GFK Rumpf und größere Ruder zum herumturnen. Die Extra von Krick kommt aber auch noch mal dran... ;)

:D _Jens

Uwe Jansen
24.04.2002, 07:44
Hallo Jens!

Sieht richtig gut aus, Deine neue Extra!

Wie weit bist Du denn mit der Fertigstellung? Wird das noch was bis zum 28.04.2002?

Grüße von Uwe:)

Jens Karff
24.04.2002, 12:33
Moin Uwe,

bis zum Wochenende wird das nix, hab den Regler noch nicht bekommen. Für den Sonntag wurde auch Regen vorher gesagt! :(
Ansonsten ist an dem Modell echt nicht viel zu tun. Da die Extra aber für Verbrenner ausgelegt ist muß ich für die E-Version hier und da ein wenig tüfteln. Schaut aber gut aus - soweit. :)

_Jens