PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unilog 2 - ein paar Fragen zum Einstieg



steve
26.11.2011, 11:20
Hallo,
habe gestern den neuen Unilog 2 bekommen und bin von den technischen Neuerungen ziemlich beeindruckt. Besonders der größere Speicherplatz macht bei meinen Log-Orgien natürlich Spaß. Super finde ich auch die neunen Temp-Sensoren bis 300°. Da kann man direkt in der Wicklung oder anderen eher sehr heisen Orten messen.

Leider bin ich mit der Installation der Software wohl etwas überfordert. Kann da jemand mal eine einfache Installationsanleitung hier reinstellen, die auch ohne spezielle Programmierkenntnisse verstanden werden kann?

Akueller Stand: SM UniLog 2 Tool v1.0.2 ist installiert. Wird die Speicherkarte aus dem UniLog genommen und mit dem Kartenhalter in den PC gesteckt, kann der UniLog konfigiriert werden und die Karte über den Terminal auch ausgelesen werden.
Ein runterladen ins UniLog Excel v1.08 über das bisherige PC-Interface - wie beim bisherigen Unilog - funktioniert nicht. Es kommt dann die Meldung: Kein UniLog angeschlossen.


Werde es noch mal mit Logview probieren, bin aber schon leicht genervt.

Kann mir da jemand helfen?


Grüsse

tflachz
26.11.2011, 11:44
Hy

Das Excelsheet kannste vergesesen, geht nicht mehr mit Unilog 2.

Ab jetzt ist Logview zu installieren.

Dann die die Messdaten importieren,

und schon hast du deine Kurven.

Gruß

Thomas

steve
26.11.2011, 12:22
Hy

Das Excelsheet kannste vergesesen, geht nicht mehr mit Unilog 2.

Ab jetzt ist Logview zu installieren.

Dann die die Messdaten importieren,

und schon hast du deine Kurven.

Gruß

Thomas

Hallo Thomas,
die Info das nun ausschließlich Logview geht ist ja mal was ganz Elementares - besten Dank!

Logview 2.70.0 habe ich installiert - in der Auswahlliste ist aber der Unilog 2 nicht aufgelistet und wird in der Folge leider auch nicht erkannt. Weder über Interface noch über die direkte Einsteckung der Karte in den PC (geht das Interface noch oder ist das jetzt auch nicht mehr verwendbar )
- und nun?

Grüsse

Markus_Gloekler
26.11.2011, 12:43
Hallo,
einfach mal LogView updaten und dann taucht der Unilog2 in der Liste auf.

Gruß Markus

steve
26.11.2011, 13:07
Hallo,
einfach mal LogView updaten und dann taucht der Unilog2 in der Liste auf.

Gruß Markus

Hi Markus,
hatte den Logview gestern ansich frisch heruntergeladen - Stand wurde von 2010 angegeben? Jetzt habe ich mal ein Update initiiert - und es werden fleissig Daten geladen. Mal sehen...jepp, ist jetzt dabei.

Warum nicht gleich so? Na egal, jetzt funzt es ja. Mal sehen, ob ich die Datei betrachten kann... nix!

Wenn ich den Unilog 2 und den Port für das Interface bestättigt habe und dann die toolbox öffnen will, erscheint ein Fenster: Bitte geben Sie den Pfad zur Unilog 2 Speicherkarte an....

Ok - Interface abklemmen und Karte wird dann im PC eingesteckt eingeseckt, ausgewählt und mit OK bestätigt. Fenster verschwindet dann. Wenn ich dann erneut die toolbox anwähle, erscheint das wieder das Fenster und: Bitte gegen Sie...etc

Zu allen Überfluss öffent sich ständig die SM-toolbox und weist auf die Möglichkeit hin, sich aktuelle uptdates herunter zu laden - die dann begonnen aber sofort wieder abgebrochen werden, weils aus irgendeinem Grund nicht geht - manoman

...und nun?

Grüsse

steve
28.11.2011, 12:54
Ok - werde mich mal im Verein auf die Suche nach einem IT-Fachmann begeben und derweil mit dem bisherigen Unilog messen. Erstmal Danke für die Unterstützung und
Grüsse

Markus_Gloekler
28.11.2011, 20:07
Hallo Steve,
lad Dir einfach das Update der Toolbox und zum UNILOG 2 von SM-Modellbau von der Homepage down.
Die Daten in das Logview überträgst Du mit "Daten importieren" nicht über die Ports !

Gruß Markus

matzematzematze
21.02.2012, 20:10
Hallo zusammen,
ich war heute mal auf 2.400m in der Kälte/Schnee fliegen. Dank Unilog2 von SM-Modellbau und M-Link war ich immer bestens über die einzelnen aktuelle Zellenspannungen, Temperatur (vom Akku) und Stromverbrauch informiert; ist schon berühigend immer den aktuellen Status vom LiPo bei der Kälte zu wissen... So fliegt es sich angstfreier in der Höhe/Kälte über den tiefen Tälern... :cool:
Möchte meine SM-Modellbau Komponenten nicht mehr missen.
Grüße Matthias