PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : warum immer ex-orbitante preise bei d-max die modellbauer



Pretender
01.12.2011, 15:53
ich frag mich jetzt schon seit längerem warum die immer so enorm hohe preise angeben bei den modellbauern?

ich kann meiner freundin dann jedesmal erklären dass das nicht stimmt usw...

aber wenn sie das jedesmal zu hören bekommt glaubt sies schon fast nicht mehr...

könnt ihr mir da mal ne erklärung dazu geben was es für einen sinn bringt solch utopische oreise zu nennen?

lg toni

FrankR
01.12.2011, 16:21
Hat dich deine Freundin denn noch nie gefragt warum du deine Modelle immer alleine zusammenbaust während im Fernsehen der Modellbauer immer einen Deppen als Handlanger hat?
Oder warum du nie eine Werbe T-Shirt beim Bau trägst?

Frank

christof buss
01.12.2011, 18:05
ich frag mich jetzt schon seit längerem warum die immer so enorm hohe preise angeben bei den modellbauern?



Das ist leicht zu beantworten.
Je mehr der gefragte sein Modell selber für unsinniges Spielzeug hält, desto mehr versucht er über unsinnig hohe Preisangaben seinen Krempel und somit sich selber aus der Spielzeugecke herauszumanöverieren.
Das gleiche gilt für technische Angaben und andere infantile Aussagen zum Modell oder der eigenen Arbeitsweise.

lutz s.
01.12.2011, 18:31
Hallo!
Genauso lustig wie die horrenden Preisangaben finde ich immer die Angaben für die zu
leistenden Arbeitsstunden.Unter 1000 Arbeitsstunden machts ja da kaum noch einer!:D
Das wären bei einer 40 Stundenarbeitswoche mal eben 25 Wochen,wo man täglich 8 Stunden
am Flieger baut.Auch immer sehr glaubwürdig!;)Es gibt ja auch keinen Modellbauer ohne
CNC-Fräse!:)Ich mache immernoch mein Bio-CNC(Laubsäge)!:D
Gruss Lutz:cool:

Pretender
01.12.2011, 21:13
Hat dich deine Freundin denn noch nie gefragt warum du deine Modelle immer alleine zusammenbaust während im Fernsehen der Modellbauer immer einen Deppen als Handlanger hat?
Oder warum du nie eine Werbe T-Shirt beim Bau trägst?

meine freundin noch nicht , aber letztes jahr ist einer bei uns im verein eingestiegen der nach dem motto: "ich kauf und ihr baut mir " angefangen hat

sein statement ist auch immer gewesen : habt ihr nie die modellbauer gesehen? das sind halt kumpels.. nicht so einzelgänger und ärsche wie ihr.. die bauen immer gemeinsam.. also sollen wir auch nicht von ihm verlangen dass er alleine bauen soll..

wenn du dem gleichen typen 7 fun jets hintereinander zusammenbaust und er es immer noch nicht alleine schafft.. irgendwann nervt das

aber seit mal ehrlich : ist sowas förderlich für unseren sport / hobby?
ich werde in letzter zeit immer öfter von den nachbarn angeredet , ob ich wirklich so gut verdiene , oder ob ich wirklich noch arbeite / studiere weil sie mich so oft mit einem neuen modell sehen ...
auf dauer nervt das

mfg toni

Jochen K.
01.12.2011, 21:45
ich werde in letzter zeit immer öfter von den nachbarn angeredet , ob ich wirklich so gut verdiene , oder ob ich wirklich noch arbeite / studiere weil sie mich so oft mit einem neuen modell sehen ...

Dann frag ihn doch, wie lange sich seine Familie von Wasser und Brot ernähren mußte, bis er sich ein Auto kaufen konnte. Weiß doch jeder, daß so etwas in der Größenordnung 150.000 Euro anfängt, oder schaut er kein TopGear?

Wenn es ein 1,8m-Rennboot mit zwei Turbinen sein muß, kostet das etwas mehr als ein Schiffsbausatz von Krick nebst Dampfmaschine und der wiederum etwas mehr als eine Micromagic.

Pretender
01.12.2011, 23:29
ja aber die denken ja auch schon dass eine stink normale schaumwaffel schon 1000 euro kostet... wenn alleine die turbine für den heutigen jet 9000 euro kostet... :rolleyes:

Hans Schelshorn
01.12.2011, 23:33
Oh Mann, Ihr habt ja Probleme!
Ich schaue mir den Quark gar nicht an.
Das wird ja nur gezeigt, weils genug D###############
Sorry, dat war die Zensur ...

Servus
Hans

Andreas Maier
01.12.2011, 23:57
ich frag mich jetzt schon seit längerem warum die immer so enorm hohe preise angeben bei den modellbauern?

ich kann meiner freundin dann jedesmal erklären dass das nicht stimmt usw...



Ich finde die Preise sind nicht so an den Haaren herbei gezogen.

Dürfen eure Partnerinnen nicht wissen das Qualität etwas kostet und ihr euch das wert seid ?
Schuhe kosten auch Geld und schließlich seid ihr doch der Herr im Haus oder etwa nicht ? :eek: :cry:



:rolleyes:


Gruß
Andreas

Stefan Kreuz
02.12.2011, 06:12
... wenn ich den Bau des Hobbyraums dazurechne, kostet mein "kleiner UHU" auch locker 10.000 Euro ! Ein echtes Statussymbol ! :D

christof buss
02.12.2011, 07:32
Das wird ja nur gezeigt, weils genug D###############


Exibitionismus fängt doch nicht mit "D"an, oder doch?

Adrenalin
02.12.2011, 07:57
Das ist leicht zu beantworten.
Je mehr der gefragte sein Modell selber für unsinniges Spielzeug hält, desto mehr versucht er über unsinnig hohe Preisangaben seinen Krempel und somit sich selber aus der Spielzeugecke herauszumanöverieren.
Das gleiche gilt für technische Angaben und andere infantile Aussagen zum Modell oder der eigenen Arbeitsweise.


Du sprichst mir aus der Seele.

Modellfugzeuge, auch Schiffe und Autos, sind schöne Erwachsenenspielzeuge.

Auch wenn jetzt wieder einige sagen werden, dass ihre 3m Extra/Katana mit 150ccm 3W, etc, aber doch kein Spielzeug sei.............Was ist es denn dann?

Es ist eines, wenn auch ein Grosses. :D

In einem anderen Thread hat mir mal einer geschrieben, als ich auch der Meinung war, dass das alles Spielzeug ist, wie ich mich nur so erdreisten könne, diese grossen Kisten als Spielzeug zu bezeichnen. Schliesslich sei das ja alles nicht ungefährlich.
Ich hätte ihm am liebsten geantwortet, dass man es dann eigentlich verbieten müsste, wenn´s denn so gefährlich ist.
Aber das war auch wieder so ein Ding. Ich wollte ihm nicht die Illusion nehmen, dass das alles brandgefährlich ist. Sonst wär´s ja wieder Spielzeug. :D:D:D

So sieht´s aus Jungs. Ein teures Spielzeug ist das. :D

Gruss Adrenalin

COOLMOVE
02.12.2011, 08:09
Bin auch der Meinung die sollten bei D-Max mehr Hobbyking Komponenten verbauen. Da gibt es bestimmt bald auch eine Turbine für Dollar 27,50,-.

Hans Schelshorn
02.12.2011, 10:19
Exibitionismus fängt doch nicht mit "D"an, oder doch?
Ich hatte eigentlich das Publikum im Visier. Gäb's keinen, der das anschaut, würd's auch nicht produziert. Näher darauf einzugehen verbietet aber die FSK. ;)

Servus
Hans

bully-billy
02.12.2011, 11:58
Du sprichst mir aus der Seele. Modellfugzeuge, auch Schiffe und Autos, sind schöne Erwachsenenspielzeuge.........

Der Punkt ist doch auch einfach der, Modellbau ist ein Spielzeug mit wenig Prestige (schau dir die Spinner an , mein Sohn hat auch sowas....).
Das fette Auto, die schicke Yacht oder ein manntragender Flieger sind genauso Spielzeug, genau genommen Männerspielzeug. Die taugen aber eben auch als Statussymbole, die anscheinend immer noch von vielen Menschen gebraucht werden ......"seperates the man´s from the boys"......;) .

Ich nehms mittlerweile einfach locker und versuch erst gar nicht jemanden vom Sinn oder Unsinn unseres "sauteuren" Hobby´s zu überzeugen.

Ich freu mich drauf, daß es endlich vernünftigen Wind gibt und geh morgen "am Hang spielen" :)

F R E A K
02.12.2011, 16:45
... wenn ich den Bau des Hobbyraums dazurechne, kostet mein "kleiner UHU" auch locker 10.000 Euro ! Ein echtes Statussymbol ! :D

Du baust aber hoffentlich nicht für jeden UHU nen neuen Hobbyraum:D

Betr. Spielzeug/Statussymbol: Bei gewissen Leuten/Modellen mag das durchaus so sein, ich betreibe Modellflug nur aus Spass an der Freude (werd hoffentlich nicht der Einzige sein:rolleyes:)

Spitfire
14.12.2011, 13:17
Viele Menschen kaufen sich Dinge, die sie nicht brauchen, von Geld, das sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

Das bezieht sich heutzutage leider auf fast jeden Bereich des Lebens.

Getreu dem Motto: Zeige mir was Du hast, und ich sage Dir, wer Du bist.

Meine Meinung.

Gruß Peter