PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : servo frage..



dogy
23.12.2011, 19:11
Hallo,

ich will mir nun einen (für mich) light indoor shockflyer bauen (ziel um die 120g). als servos hab ich mir die baugleichen d47 vom pichler besorgt.
hab nun bedenken ob ein d47 für die querruder reicht, oder sollte man lieber ein d60 oder ähnliches nehmen?

gruß jörg

Freaky Freak
23.12.2011, 19:22
Hi,
ich denke es wird dicht reichen wenn du es so lässt, aber auf 2s umgelötet reicht es schon aus

gruß,
Tilman

slerm
23.12.2011, 20:34
Oder du nimmst einfach 2 D47 ;)

Slerm

dogy
23.12.2011, 21:01
Hi,

danke... ja habe 4 der d47 das war auch schon die erste überlegung.... aber dann hab ich mich für den R6004ff entschieden der ist super leicht. hat halt nur 4 kanäle evtl eines der servos umlöten aber bei den mini servos i weiss net.
ich denk ich werd mir noch ein D60 organisieren oder was meint ihr?? gibts bessere in der preisklasse?

gruß jörg

slerm
23.12.2011, 21:10
Wenn du den 6 Kanal Empfänger von Futaba nimmst sinds halt 2 gramm mehr, oder du machst das Gehäuse ab dann wiegen sie gleichviel..

Wenn du aber doch 3 Servos nehmen willst da würde ich dir das 8g Servo von Robbe empfehlen, da es genug Zugkraft hat, von der Schnelligkeit in Ordnung ist und um die 7€ kostet ;)

Slerm

Freaky Freak
23.12.2011, 21:34
Robbe Servos in der größe.. hab fast nur negatieve erfahrungen damit gemacht!
schon allein dass es 8g wiegt is es verglichen mit ähnlichen absolut unbrauchbar für shockys.
ich hab auf Quer ein Horizon FLS80D das hat 2kg stellkrafft 0,09sec auf 60° und wiegt knapp 8g.
Das Servo packt sellbst Riesen querruder-Lappen meiner 90cm Yak auf 70° im Flug ! ist absolut präzise und hat (absolut) kein spiel
Hir noch ein video von ihr: http://vimeo.com/27084575
oder meine Neue EDGE da geht noch mehr :D

748449


Gruß,
Tilman

dogy
23.12.2011, 21:56
robbe hat meiner meinung nach saugute servos, die sind aber in ganz anderen preisregionen angesiedelt.... von den billigen halte ich auch nicht viel.
ich persönlich habe halt gute erfahrungen mit den d47/d60 von speedmodellen her, das FLS-80D hört sich echt gut an. und die auschläge sind nach meinem geschmack so soll das sein :cool:

evtl mach ich mir doch die arbeit und häng die servos direkt an den lipo, dann kann ich gleich gegen kupferlackdraht tauschen

gruß jörg

Freaky Freak
23.12.2011, 22:50
Die Servos von Robbe/Futaba sind auch nicht schlecht nur diese 8g , 4,3g und was es in der größe noch so gibt sind nicht empfehlenswert

gruß

Heinmück
23.12.2011, 23:04
Die Hitec hs 35 hd sind auch nicht schlecht, müsste man auch nochmal testen ob die direkt an 2s funktionieren..... Dann sicherlich ein unschlagbares Servo ;-)

slerm
24.12.2011, 14:04
Das S3114 ist auch nicht schlecht und hat einen Stellzeit von 0.06..

Das 8g Robbe Servo ist gut, wenn man ''normalen'' Kunstflug mit dem Shocky macht und nicht sehr schnelle und sehr stellgenaue Servos brauch ;)

@Freaky Freak: Ist das die Robbe Edge?

Slerm

Freaky Freak
24.12.2011, 15:42
Hi Slerem,

Die EDGE is von einem Bekannten, die hat er sellbst entworfen
Die Rollrate kann man nur noch mit mühe aussteuern, Rollenloops sind so eine Sache :D aber natürlich machbar.

gruß,
Tilman

Heinmück
28.12.2011, 21:43
Weiss jemand, auf welche Voltzahl sich die Angaben des D47 auf der Verpackung beziehen?

7,2?!

Hat jemand mal getestet ob das Hitec 35hd an 2S funktioniert oder raucht dies sofort ab? Ich meine das Gernot Bruckmann so fliegt?!

slerm
29.12.2011, 07:45
Also das D47 und das Robbe Fs 31 kannst du problemlos an 2s fliegen, da die eine Betriebsspannung bis 8,5 Volt haben;)

Falls du Facebook hast, kannste ja den Gernot einfach mal fragen..

Slerm

Heinmück
29.12.2011, 08:41
Hallo,

Is mir klar, aber meine Frage, auf welche Voltzahl beziehen sich die Angaben auf der Verpackung der Dymonds?

slerm
29.12.2011, 10:09
Weiß nicht genau was du meinst aber das ist bei den Servos Angegeben ;)

Betriebsspannungsbereich: 4,8 - 7,4 V (z.B. auch 2 Lipo, funktioniert erfahrungsgemäß auch noch mit einer LiPo-Zelle)

Slerm

Heinmück
29.12.2011, 23:50
Ja genau,ABER, auf der originalen Verpackung sind auf den Seitenwänden,Angaben zur Geschwindigkeit und Haltekraft angegeben, auf welche Betriebsspannung sind diese bezogen?

Weist du was ich meine?

slerm
30.12.2011, 18:03
Die beziehen sich sehr wahrscheinlich auf die niedrigste Voltzahl ;)

Der einzige Nachteil ist, dass die Servos an 7,4 Volt halt einen kürzere Lebensdauer haben..

Slerm

Christian Oppliger
30.12.2011, 18:12
Die beziehen sich sehr wahrscheinlich auf die niedrigste Voltzahl ;)

Der einzige Nachteil ist, dass die Servos an 7,4 Volt halt einen kürzere Lebensdauer haben..

Slerm

ICh fliege die d47 immer am 2s die halten bei mir jetzt shcon über 2.5Jahre laufen immer noch einwand frei ;)

Heinmück
30.12.2011, 18:44
Ja, dass kann ich bestätigen, meine funktionieren teilweise schon seit 4 Jahren ;-)

Habe heute mal bei Staufenbiel angerufen, hier war die Aussage, dass die Angaben sich auf die höchste, vertretbare, Voltzahl beziehen. 7,4 oder 8,5 konnte man mir aber auch nicht sagen ;-)


Ich trau mich nur noch nicht so ganz, das Hitec HS 35hd mal an 2s zu hängen.....

Christian Oppliger
30.12.2011, 18:57
Ja, dass kann ich bestätigen, meine funktionieren teilweise schon seit 4 Jahren ;-)

Habe heute mal bei Staufenbiel angerufen, hier war die Aussage, dass die Angaben sich auf die höchste, vertretbare, Voltzahl beziehen. 7,4 oder 8,5 konnte man mir aber auch nicht sagen ;-)


Ich trau mich nur noch nicht so ganz, das Hitec HS 35hd mal an 2s zu hängen.....

Ich habe zwar das hs35 ned aber das hs56hb und hs65mg futzen an 2s.. sie halten einfach ned so lange sind aber enorm schnell.. :P habe des nur mal zum testen gemacht, fliege jetzt einfach mit einem 6V BEC dan gehts auch super :D

Heinmück
30.12.2011, 22:55
Ah okay, dann sollte das mit den Kleinen ja auch gehen ;-)

Welcher Indoorregler hat denn solch ein BEC (6V)?

Ich teste das mal an 2S

Christian Oppliger
30.12.2011, 22:57
Ah okay, dann sollte das mit den Kleinen ja auch gehen ;-)

Welcher Indoorregler hat denn solch ein BEC (6V)?

Ich teste das mal an 2S


keiner habe da mit widerstanden und soo was sleber gebastelt.. aber das ist mega mühsam und darum verwende ich jetzt wieder das normale BEC von den EP regler (5V)

Heinmück
30.12.2011, 23:09
Ja gut, wenn die dinger eine Saison direkt an den 2S überleben, ist das auch i.o.

Ich teste morgen mal ein wenig ;-)

slerm
31.12.2011, 17:15
@Christian: Wie lang hält sich denn das Hs-65Mg ungefähr an 2s?

Slerm

Christian Oppliger
01.01.2012, 04:02
@Christian: Wie lang hält sich denn das Hs-65Mg ungefähr an 2s?

Slerm

wenns gut kommt eine indoor saison ;) aber ohhne gewähr

Heinmück
01.01.2012, 16:32
Frohes Neues,

Habe heute noch mal etwas rumprobiert, heute wollte das Hs 35hd so garnicht an 2D laufen, hat sich immer nur gedreht.....

Scheint also nicht wirklich zugehen :-(

Johannes G
12.01.2012, 11:22
Ich nehme für meine shockys 2 dymond d47 und fürs Querruder ein Hitec hs 55 (9 g-Servo, auf 6 g abgespeckt):)

Vultra
15.07.2012, 18:41
Hallo,
habe mal eine Frage zum Graupner C131.
Kann das Servo direkt an 2S angeschlossen werden?
Hat jemand Erfahrung mit dem Betrieb an 2S?

Gruß
Gerhard