PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bluetooth mit MultiWiiCopter



Borndelgramer
24.12.2011, 12:02
Hallo zusammen,

möchte mein Bluetooth-Modul in meinen Copter bauen. Da ich jedoch kein Handy zum Programmieren habe, möchte ich eine Verbindung vom Copter aus zum Laptop aufbauen. Ist das möglich oder funktioniert das Modul nur zusammen mit dem Android App? Wer kann mir helfen?

Danke

Gruß Maxi

Nostromo
24.12.2011, 16:43
Selbst verständlich kannst du Bluetooth auf deinem Laptop nutzen.
Der Bluetooth Dongel wird als Com Port erkannt, den gibst du im Config Menü als Quelle an und fertig.

Gruß Willy
Ps: Warum antwortest du nicht auf PN's

Borndelgramer
24.12.2011, 17:08
Hallo Willy,
genau das ist mein Problem. Der Comport taucht eben nicht in der Gui auf. Weshalb kann ich mir nicht erklären. Verbinden zum Laptop funktioniert ja soweit einwandfrei.

Gruß maxi

Nostromo
25.12.2011, 02:35
Vielleicht hilft dir der link.

http://www.multiwii.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=133&hilit=bluetooth

kalle123
25.12.2011, 08:45
Welche BT Module verwendest du? BT master / slave? Wie hast du das BT modul am arduino dran?

cu KH

druckgott
25.12.2011, 09:47
Hallo, das ist auch noch ein guter link:
http://www.rudiswiki.de/wiki9/QuadrocopterBluetooth

Borndelgramer
25.12.2011, 11:13
Hallo,

ich verwende folgendes Modul:

http://www.ebay.de/itm/Serie-Bluetooth-RF-Transceiver-Modul-Module-rs232-neu-/180688314197?pt=DE_Computer_Peripherie_Netzwerk&hash=item2a11dcdf55

Bis jetzt habe ich folgende Sachen geändert:

- die .dll vo Arduino gegen die "bessere" ersetzt
- Das BT-Modul nach folgender Anleitung eingestellt:

http://lazyzero.de/modellbau/multiwii/bluetooth

In der GUi bekomme ich soweit einen weiteren COm angezeigt. Sobald ich diesen aber auswähle hängt sich die Gui auf. Ich weiß einfach nicht wo der Fehler begraben ist.:cry::cry::cry:

Gruß Maxi

kalle123
25.12.2011, 11:35
- die .dll vo Arduino gegen die "bessere" ersetzt


Was heisst das :confused:

Bitte konkrete Angaben.

Du hast das Modul auf die hohe Baudrate gesetzt!? 115KBaud

Du sieht das ebay BT Modul von deinem PC her!?

Was macht die LED auf dem BT Modul?

cu KH

Borndelgramer
25.12.2011, 11:50
Hallo,

die neue .dll habe ich in den Arduino Ordner kopiert. Sie ist dafür zuständig, damit das Modul schneller angesprochen wird, soweit ich es richtig verstanden habe.
Nachzulesen: http://www.multiwii.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=817&p#p4874


Die Baudrate habe ich auf die 115200 eingestellt.

Mit der Arduino Software glaube ich eine Verbindung aufbauen zu können. Es erscheint zumindest keine Fehlermeldung. Da ich jetzt aber nicht nochmal die ganze SW auf den Copter hoch laden will habe ich es nicht zu 100% testen können.

Sobald ich nun in der Gui auf den Port vpm BT Modul drücke und dann auf start, stürtzt die GUI ab.
Die LED blinkt dauerhaft.

Gruß Maxi

kalle123
25.12.2011, 12:43
die neue .dll habe ich in den Arduino Ordner kopiert. Sie ist dafür zuständig, damit das Modul schneller angesprochen wird, soweit ich es richtig verstanden habe.
Nachzulesen: http://www.multiwii.com/forum/viewtopic.php?f=8&t=817&p#p4874

Nutze Linux, kann das nicht nachvollziehen.



Die LED blinkt dauerhaft.


Das Modul versucht, eine Verbindung aufzubauen. Bei bestehender Verbindung leuchtet die LED kontinuierlich.

RX <-> TX und TX <-> RX!? Kann das auf dem Bild nicht eindeutig sehen.

Welche multiwii Version?

So sieht eine bestehende BT Verbindung bei mir aus. Bilder.

Modul nur an 5 Volt, BT Fenster am PC (Linux). LED am Modul konstant AN.

Versuch erst mal, eine BT Verbindung aufzubauen. Wenn DIE DANN STEHT, kannst du mit ARDUINO und MULTIWII weitermachen.

cu KH

PS.Ist das 10 x 10 Alu Vierkant? Sieht grösser aus.

Borndelgramer
25.12.2011, 17:44
Hallo,

also ich gehe mal davon aus, dass ich noch keine Verbindung habe, da mein Modul immer blinkt. Ich habe Win 7 x64. Wenn ich nach Bluetooth Geräte suche, dann bekomme ich das Modul angezeigt. Danach füge ich es hinzu und gebe im PW-Fenster meine "0000" ein. Dann sollte das Modul ja soweit verbunden sein. Im Gerätemanager bekomme ich soweit auch das Bluetooth Modul angezeigt(Es waren glaube ich sogar 2 unterschiedliche Ports). Die Belegung sollte richtig sein. RX auf TX und TX auf RX. Den VCC auf 3,3V und GND auf GND. SW ist die 1,7.

PS: ist 10x10 ;)

Gruß Maxi

kalle123
25.12.2011, 18:00
also ich gehe mal davon aus, dass ich noch keine Verbindung habe, da mein Modul immer blinkt.

Hi Maxi.

In den Moment, wo ich das Modul einbinde (serieller Port), geht das Blinken in Dauer AN über. Wie oben zu sehen nur mit 5 Volt am Modul.

Bei Windoof 7 kann ich dir leider nicht helfen. Aber wenn der Port nicht steht, brauchst du auch nicht bei multiwii config weiter zu machen.

cu KH

Sah so riesig aus, aber 10 x 10 ist schon OK.

druckgott
25.12.2011, 18:54
Hi, ich hab das gleiche Problem mit Maxi, wir haben es gestern abend ewig versucht mit seinem Copter.

Ich hab einen Multwii und einen Diydroncopter mit Handy gehen beide einwandfrei per PC geht keiner von beiden.

Allerdings hab ich es bis jetzt nur mit windoof7 versucht, da werde ich heute mal wieder in meinem Ubuntu booten und es dort prüfen ob ich da eine dauerhafte verbindung hinbekomme.

wenn das geht werde ich mit windoof weitermachen.

Gruß druckgott

druckgott
25.12.2011, 19:07
ok ich hab es jetzt direkt in windwos mit meinem arducopter hingebracht, wiicopter hab ich gerade nicht da.

Aufjedenfall leuchtet die led nicht schon wenn ich den copter im Pc sehe und verbunden bin, sondern erst wenn ich mit dem Missionplaner für den Arducopter
verbinden.

wenn ich wieder disconnecte, blinkt es wieder.

muvid
25.12.2011, 20:30
Hallo Männers,

ich hatte vor einiger zeit auch ein Bluetooth-Modul am Wiicopter verbaut und einen Thread eröffnet...allerdings habe ich ein Androidhandy. Ich musste mein Bluetooth-Modul umschreiben damit es funktionierte.
Schaut mal hier rein vielleicht kann es helfen: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/288726-Multiwii-PID-einstellen-über-Bluetooth-mit-Android-Handy?highlight=bluetooth

Borndelgramer
26.12.2011, 11:34
Hallo Erti,

du schreibst das Bluetooth-Modul unschreiben? Da sind die Einstellmöglichkeiten bei meinem Modul ziehmlich begrenzt. Da ich im Programmieren nicht so wirklich fit bin...was macht denn der Code genau?

Gruß Maxi

druckgott
26.12.2011, 16:15
Hallo, ich denke er meine die Bautrate usw. haben wir alles schon gemacht

muvid
26.12.2011, 16:31
Hallo,

genau, die Bautrate.....

druckgott
26.12.2011, 18:17
Hallo,

genau, die Bau-trate.....

;-) jetzt wo du es wiederholst hab ich es auch gescheit gelesen und musste gleich lachen.

Natürlich die Baudrate

muvid
26.12.2011, 19:07
uuups:D

druckgott
29.12.2011, 23:14
Hallo Zusammen,

heute nach ca. zwei Stunden versuchen mit try and error in Windows 7 (ob es in xp auch so ist, kann ich nicht sagen)

haben wir das Problem in Verbindung mit dem Multiwii_Conf tool lösen können.

Und zwar geht eine Verbindung zwischen arduino und dem copter über den Blauzahn auch nicht.

Daraufhin haben wir gesucht und eine Lösung dafür gefunden:
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1237179908/0

die genau gleiche Datei wird auch für das Multiwii_Conf tool verwendet, tauscht man diese aus kann man auch über
den Laptop und dem Multiwii_Conf tool den Copter mittels Blauzahn konfigureren.

Ich hab die Datei nochmal mit angehängt, falls andere auch das Problem haben. Hab die ZIP in TXT umbenannt, da ich es sonst nicht hochladen kann, also wieder in .zip umbennenen und entpacken.

Gruß druckgott

kalle123
30.12.2011, 08:48
Schön, das es nun funktioniert.

Dann verrate uns doch noch, welche Hardware Komponenten du verwendest und welche multiwii Version und benutzt.

Grüße KH

druckgott
30.12.2011, 10:25
Hallo Zusammen, hier weiter infos:

------------------------------------------------------------------------------------------------

WIICOPTER

Ah ok das gleiche wie Borndelgramer,

Multiwii 1.7, Problem ist aber auch mit 1.8 und 1.9 ich hab jetzt ins Multwiiforum auch geschrieben und hoffe in der neuen Version tauschen die die dll aus.

Der Blauzahn ist dieser:
http://www.goodluckbuy.com/arduino-serial-bluetooth-rf-transceiver-module-rs232-passive.html

den eigentlich "alle" :) haben. Und halt Windows 7 (64bit).

------------------------------------------------------------------------------------------------

ARDUCPTER

Für den Arducopter dort hatte ich ebenfalls Probleme und zwar hab ich da immer hinter dem COMX noch ein komisches chinesisches Zeichen gehabt.
Somit konnte nicht verbunden werden.

Daraufhin habe ich mittels windows7 suche --> regedit eingegeben und bin in die regestrie des Rechners gekommen
Dort müsst ihr nach HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DEVICEMAP\SERIALCOMM gehen.

Man findet dann Einträge wie:
\Device\BthModem0 COM5

Ich habe festgestellt, sobald ein
\Device\BthModem23 COM5
vorhanden ist, und das BthModem dabei nicht unter 10 ist, ist ein chinesisches Zeichen hinter dem Comport
in dem MissionPlaner.
Daraufhin habe ich das einfach mal umbenannt z.B. in
\Device\BthModem03 COM5
muss natürlich noch frei sein, aber in dem "order" sind alle gelistet, und zack ging es.
Beim nächsten verbinden war es wieder eine andere Zahl >9 und ging wieder nicht, ich habe es wieder umbenannt und es ging wieder.

k/a an was das liegt, ist vielleicht nicht die beste Methode, aber es ging.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Dabei nicht wunder, die Led blinkt immer, erst wenn ihr mit dem Tool von Multiwii oder Arducopter verbindet, dann muss das blinken in ein leuchten übergehen.

mfg
druckgott