PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verarbeitung Porenfüller



Andreas60
02.01.2012, 14:09
Hallo,
findet ihr es sinnvoll, vor dem Lackieren eines Balsaholz-Leitwerks Porenfüller zu verwenden und wieviele Arbeitsgänge jeweils an Porenfüller und Lack würdet ihr verwenden? Bringt der Porenfüller auch etwas hinsichtlich der Stabilität des Holzes? Und wie lange muss man ihn trocknen lassen? Auf der Graupner-Dose steht leider nichts dazu.
Gruß,
Andreas

Maistaucher
02.01.2012, 14:37
Kannst du den Titel noch editieren ?!... ;)

Andreas60
02.01.2012, 15:52
Ups,
habe das schnell noch korrigiert........:)
Aber bei dem Porenfüller war eben keine Bedienungsanleitung dabei und auf der Dose selbst steht zu alledem eben nix.....
Andreas

showtime
02.01.2012, 17:16
wenn du lackieren willst, brauchst du es auf jeden fall. nicht nur um poren zu füllen, sondern auch um das holz / balsaholz vorzubereiten. stichwort fasern. lackier doch einfach mal ein stück rest-balsaholz ohne vorbereitung und lass es trocknen.

wenn du aber eine porenfreie oberfläche willst, brauchst du noch viel mehr wie nur ein paar anstriche mit porenfüller. dazu findest du im forum weiter unten (folie, lack, dekor) bestimmt mehr.

gruß
rené