PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt Carrera ASW 17



absturzverweigerer
02.01.2012, 16:41
Hallo,

kann mir jemand sagen, wo der vom Hersteller angegebene Schwerpunkt der
kleinen ASW-17 (2,2 m) von Carrera liegt?

Ich habe ein altes, "verratztes" :eek: Exemplar dieser Art bekommen und wieder etwas schön und
flugtauglich gemacht. Die Schwerpunktlage zum auswiegen kann ich aber höchstens schätzen.

Gruß
Markus

hastf1b
02.01.2012, 19:11
Stell das am besten mal hier rein: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/134287-Verschwundene-Raritäten-von-CARRERA.-Wer-hat-noch-welche/page76 da tummeln sich die Spezialisten.

Gruß Heinz

Jens Ising
02.01.2012, 19:25
Hallo Markus,
Glückwunsch zu dem Schätzchen. Meine ist schon über 30 Jahre alt und fliegt immer noch.
Nimm einfach 1/3 Flächentiefe, den Rest dann einfach erfliegen.
Jens

absturzverweigerer
02.01.2012, 20:52
Hallo Markus,
Glückwunsch zu dem Schätzchen. Meine ist schon über 30 Jahre alt und fliegt immer noch.
Nimm einfach 1/3 Flächentiefe, den Rest dann einfach erfliegen.
Jens

Hallo Jens,

danke für die Glückwünsche. Aber ein Schätzchen ist die optisch nicht wirklich, denn der Rumpf ist noch immer
keine Schönheit (Knicke, Löcher wo keine hingehören und teilweise mit eingebrannten "Flexfunken") Da wird nichts mehr zu verbessern sein, jedenfalls lohnt es sich bei DIESEM Rumpf nicht. Das Fliegerle wurde in seinem Vorleben arg geschunden. Aber im Vergleich wie sie noch vor 2 Wochen war, sieht sie jetzt schon wieder gut aus.
Die Flächen und Leitwerke wieder wie neu, vorher ein Graus.

In den Tiefen des Internet bin ich auch nach weiterer Suche auf die Schwerpunktangabe gestossen.
Schwerpunkt 72 mm hinter der Flächenvorderkante
Mit meiner Schätzung habe ich somit eine Punktlandung geschafft.:)

Grüße
Markus

hänschen
02.01.2012, 20:56
Hallo Markus, wenn du willst, findet sich vielleicht auch mal ein Rumpf.
Für sowas haben wir im Retrobereich eine extra Rubrik unter Freunden...