PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servo Zittern mit Hyperion DH 16 FMD (HV Mini Servo)



OD_FLY
04.01.2012, 12:21
Hallo,


habe Probleme mit den neuen Hyperion HV Servos DH 16 FMD. Ich wollte meine EF 60" Extra auf HV und externe Stromversorgung umstellen, da die BEC Stromversorgung an ihre Grenzen kommt.

Auch mit dem USB Adapter und der Programmiersoftware ist mit Einstellung eines größeren Deadband und TX Comatibilität (gemäß Servomanual) das Problem nicht abzustellen. Ich habe das ganze mit T 8FG mit Futaba Clone Empfänger und Hitec Aurora Optima 9 probiert. Stromversorgung ist ein Dymond LiFe 1400 Akku. Keine Chance das doch sehr extreme Zittern abzustellen oder wenigstens zu dämpfem. Beim Modellbauhändler zuckt man auch nur mit den Achseln und weiss nicht weiter ....

Hat noch jemand eine Idee was ich tun könnte? Sonst muss ich die vier Servos, die ansonsten einen prima Eindruck machen wohl zurückgeben.

Gruß Torsten

mp.stumpy
04.01.2012, 12:53
Hi,

ich nehme mal an die Kabellänge übersteigt 1m nicht... Hier und dort liest man von Verbesserungen durch den Einsatz von Impulsverstärkern bei HV Servo´s...

Gruß Marcel