PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Synergy 90 elektrisch



David Halbe
27.06.2005, 21:33
Hallo,

ich überlege eine Synergy 90 elektrisch zu bauen.

Welchen Antrieb haltet ihr für geeignet?
Als Akku würde ich gerne Xs1p Kokam 3200 einsetzen und damit min. 8min Flugzeit im Programm erreichen, dafür darf der Durchschnittsstrom nicht über 18A steigen.
Natürlich sowenig Zellen wie möglich, damit die Packs nicht so teuer werden.

Ob Außenläufer, oder Innenläufer ist mir egal, Hauptsache die Leistung passt.

Gewicht stehen hier:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=25382&page=1&pp=15&highlight=synergy

Als Verbrenner wird die Synergy mit einem OS 91 FX, Genesispipe und einer APC 15x8 bei 9500U/min geflogen, ähnliche Leistungen hätte icha auch gerne.

Ich bitte um jeden Vorschlag und Tip!

Gernot_Graz
29.06.2005, 13:01
Also mit 18 Ampere wirst du bei dem Gewicht nicht weit kommen. Ich habe mal bei hepf.at angefragt, wegen der Elektrifizierung einer Atlanta II (Kunstflugtrainer mit ca. 150 cm Spannweite). Der Flieger wird so ca. 3kg Abfluggewicht haben. Bei dem von dir genannten Link steht da 3300gr, wobei ich nicht weiss, ob Leer- oder Abfluggewicht.

Die Antwort von Hepf für Axi war:

------------
AXI 4130-16, Controller master 77 Opto oder Jeti Advance 75 Opto
Zellen: 24 Stück oder 8 Lipo
Prop: 14x10 (~50A) oder 13 x 8 (~40A)
Damit sind senkrechte Beschleunigungen möglich.

AXI 4120/14 mit Controller master 70 Opto oder Adv 70 Opto
mit einem 13x8" Prop (~45A) aber bei 16 Zellen halt nur ~ 700Watt am
Eingang...... etwas mager für den Vogel
------------

Da der 4120/14 auch mit 18 Zellen betrieben werden kann, wären auch 5 Lipos möglich, dann brauchst aber einen kleineren Prop, weil sonst zuviel Strom!

Grüße,
Gernot

David Halbe
29.06.2005, 20:02
Ich verweise mal ins Nachbarforum:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=b9bf798be898b35e5a692cf37dbb6ceb&postid=800282#post800282

Die große Preisfrag ist: Wieviel Leistung brauch ich im Schnitt im Programmflug, wieviel maximal.