PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Antrieb für Cessna Skymaster von JR



Frank Wessels
28.06.2005, 09:12
Hallo,


habe bei Ebay günstig eine Cessna Skymaster von JR Models "geschossen"
Spannweite 1260mm Abfluggewicht ca. 1300-1400g.

Welche "Bürstenantriebsmöglichkeiten" gibt es.
Ist ein Getriebe antrieb hier sinnvoll? Vorschlag hier 2x speed 400 mit Getriebe FG 2,3.
Ich habe noch von diesen schwarzen "verlängerten" Speed 400, gibt es für diese Motoren Daten ?

Danke
Frank

exbejaner
25.07.2005, 21:50
Hallo Frank,

falls es noch nicht zu spät ist für die Tipps:


die typische Skymaster will schnell geflogen werden, daher dürfte der speed 400 mit Getriebe kaum passen. Ich würde auf jeden fall hinten einen stärkeren Motor einbauen. 600er Klasse in Neodym darf es schon sein. Oder eben doch BL und Lipo, damit das Gewicht stimmt.

Gruß
Exbejaner

Saab
27.07.2005, 23:52
Hallo Frank

Ich hatte vor einigen Jahren mal die JR Cessna und hatte anfangs 400er mit Getriebe drinnen aber zu wenig Leistung.
Erst die Umrüstung auf 2 Permax 450 turbo mi 6x5er Aeronaut mit 8Z 2400er
brachte Erfolg.
Das Modell hatte dabei ein Abfluggewicht von 1650 Gramm und flog bestens
sowohl schnell als auch langsam (gute segeleigeschaften beim landen).

Ich kann dir diesen Antrieb bestens empfehlen (ist auch noch recht günstig).
Einzige zu empfehlende änderung 8z 1950er. statt 2400er, man spart einiges an Gewicht bei gleicher Flugzeit.
Habe noch die Mosquito mit gleichem Antrieb vorher 2400er, jetzt 1950 er flugzeit ca.6min.

Gruß
Saab

SeaFury23
29.07.2005, 12:46
Moin Moin Frank,
wie ich lese ist die SKYMASTER in guten Händen gelandet..das freut mich:-)
Wenn du die Cessna mit "konventionellen Mitteln" betreiben möchtest dann kann ich mich den Aussagen von Saab nur anschließen: Permax450 und 8x1950er oder 4/5Sub-C und der Vogel wird quicklebendig...ich habe die Antriebsberechnung per mail soeben als PDF File zugesendet .

Mosquitoflieger
23.11.2012, 19:10
nAbend zusammen,

ich denke es is Zeit dass ich den Thread mal wieder nach oben spüle. Die fragliche Cessna ist mittlerweile in meinen Besitz übergegangen :D

Zum Thema Antriebsauslegung hab ich schon ne Idee - 2x Himax 2816-1220. Da sitzt an 3 Zellen LiPo mehr als genug Pfeffer drin und Baugröße ist mit 400ern gleichzusetzen.

Was mich eher interessiert ist: Wie bau ich den Hobel sinnvoll auf? Hab den ganzen Rummel jetzt ne Weile betrachtet und es ergeben sich immer neue Fragen. Insgesamt scheint mir der "Plan" eher sowas wie ne grobe Richtlinie zu sein ...

•*Motoraufnahme: Haben sich die Herrschaften von JR da irgendwelche Gedanken gemacht wie das aussehen soll? An den beiden runden Löchern vorn und hinten sieht man "hier musser hin". das wars dann aber auch. Zum festmachen is da nix.
•*Bugfahrwerk: Da is son klötzchen am Rumpfboden das offenbar die Aufnahme für nen Rundstahl simulieren soll ... meinen die das ernst?
•*Mehrere nicht zuordenbare Holzteile: Ein Stück Sperrholz in Form eines halbspants. Die einzige Stelle wo es passt, wäre eine art Cockpitpanel unterhalb Frontscheibe. Effekt: Stabilisiert den wabbeligen Bug deutlich, man kommt nur nicht mehr an Bugfahrwerk oder vorderen Motor ran.
2 Vierkantbalsastäbe ... der "Plan" gibt nix dazu her.
•*Festigkeit des Baldachins: Ich trau dem Teil nicht ... macht es Sinn, das eine oder andere Angstbalsa einzubauen, um die ganze Schüssel zu stabilisieren?
•*Zugänglichkeit vorderer Motor: macht es eventuell Sinn, vorne eine abnehmbare Motorhaube (nach oben abnehmbar wie im original) zu machen?

Wenn hier irgendjemand die Kiste schonmal gebaut hat und Bilder davon hat wäre ich über Posts mit Erfahrungen mehr als erfreut ;)

Grüße
Stefan

Mosquitoflieger
23.11.2012, 19:32
Plan Teil 1:
http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1282551-224-Skymaster%20instructions.jpg
Quelle: http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1282551-224-Skymaster%20instructions.jpg
http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1282550-201-Skymaster%20instructions%20a.jpg
Quelle: http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1282550-201-Skymaster%20instructions%20a.jpg

Bild eines Bausatzes (nicht meiner):
http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1289873-225-100_1133.jpg
Quelle: http://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/9/a1289873-225-100_1133.jpg
Meine Cessna hat Fensterausschnitte und Rohbauflächen, nicht bespannt.

Wenn ich mir dann noch dieses Bild von der Intermodellbau 97 ansehe, bilde ich mir ein dass da irgendwelche Holzrahmen im Baldachin hinter den Fensterstreben sind.
http://www.rcgroups.com/articles/ezonemag/1997/dortmund/dort37.jpg
Quelle: http://www.rcgroups.com/articles/ezonemag/1997/dortmund/dort37.jpg