PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultimate Mini im Eigenbau



shockyfan1992
30.01.2012, 20:41
Hallo Leute!

Ich hab mir vor kurzem eine Ultimate mit 620mm Spannweite selber gebaut.
Fliegt sich echt gut :)

Hab damals leider vergessen dass ich Bilder von den einzelnen Bauschritten mach :rolleyes:
Bauen jetzt gerade eine zweite für einen Freund von mir und wenn Interesse besteht würden wir diesen Thread
immer wieder mit neuen Fotos bereichern.
Also einfach Bescheid geben ;)


Hier noch ein paar Bilder von meiner Ultimate :D

770295

770296

770297


mit freundlichen Grüßen
Benjamin

Flying Fred
31.01.2012, 19:54
Klar, hier besteht immer Interesse ;-)
Poste mal ein paar Daten wie Gewicht und welche Komponenten verbaut sind.

shockyfan1992
01.02.2012, 18:02
Spannweite 620mm
Gewicht flugfertig inkl. Akku: 208g
als Akku wurde ein 2S LiPo von "Wellpower"mit 850mah verwendet.
zu den Servos kann ich nichts genaues mehr sagen :rolleyes: hab einfach das eingebaut
was ich noch so herumliegen gehabt hab :D
Bei der neuen werden allerdings diese Servos eingebaut: http://www.modellbau-shop.at/index.php?a=412
Beim Motor (http://www.modellbau-shop.at/index.php?a=403) und Regler (http://www.modellbau-shop.at/index.php?a=421) (10A) ist uns die Marke nicht bekannt. :confused:
Hab ich von Modellsport-Gassner recht preiswert eingekauft :) allerdings gibt es keine Infos bezüglich Hersteller und Marke zu finden.
Bin aber sehr zufrieden damit... kann ich nur weiterempfehlen :cool:
Als Luftschraube wurde eine APC 9x4.7 verwendet

FLX
01.02.2012, 18:53
Der verlinkte Motor ist ein Turnigy 2204-14T 19g Outrunner (http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=6547).
Und der verlinkte Regler könnte ein Turnigy Plush 10A 9g Speed Controller (http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=4204) sein.

Den Motor hab ich mal im Slowly geflogen (Downloadplan von der FMT).
Ging damit recht gut und für die kleine Ultimate durch die minimalistische Bauweise sicherlich eine gute Wahl.
Sollte der Regler tatsächlich der von Turnigy sein - der ebenso eine gute Wahl darstellt - dann steht einem guten Flug nichts mehr im Weg! ;)

shockyfan1992
01.02.2012, 19:11
stimmt!

ja das ist wirklich ein Turnigy Motor :)
beim Regler bin ich mir nicht sicher da meine Kabel schwarz sind :rolleyes:
allerdings hat der Regler vom Gassner auch 9g

erstaunlich sind die Flugzeiten!
Selbst bei leichtem Wind sind mit dem 850mAh 2S Akku Flugzeiten von bis zu 20-25min möglich.
Damit hätt ich nicht gerechnet :)

shockyfan1992
03.02.2012, 18:52
Ach ja dieses grüne "Depron" ist so eine Art Schrittschalldämmung vom Baumax :)
wiegt fast nichts, 8 Quadratmeter um 5€ und wenn man sich mal an das grün gewöhnt hat, siehts einfach super aus!
Mein Papa hat beim Zimmerumbau zu viel gekauft also wurde ein (oder zwei :) ) Slowflyer daraus :D

Hällt aber alles super mit dem "Foam Speed" Kleber vom Lindinger, auch die Kohlefaserleisten.

so jetzt kommen mal aktuelle Fotos :)



771872

771873

771878

die Servos wurden mit 5min Epoxy eingeklebt... aber alles mit Maß und Ziel... wollen doch Gewicht sparend bleiben ;)
die 2mm Sperrholzplatte am Motorspant wurde mit einigen Löchern versehen um wiedermal Gewicht zu sparen (wenn wahrscheinlich auch nicht viel... ) und ebenfalls mit Depronkleber (Foam Speed) angeklebt.

771879

Die Streben zwischen Rumpf und oberer Fläche wurden mit 2mm Rund-Kohlefaser und 5x0.6mm Kohlefaser-Flachstäben verstärkt.

dxnemesis1
11.02.2012, 11:14
Toller Flieger echt :), bis auf das grün, daran muss man sich gewöhnen *g*. Kannst gerne einen Baubericht machen, dazu solltest du dann aber am besten dann auch deine Pläne herausgeben, falls du da welche hast.
Dann könnte man die auch nachbauen, setzt natürlich dein "Copyright" Einverständnis voraus. Will gerade auch einen selber Bauen, aber nach einem Plan, am besten son kleinen Funflyer, wo man auch hoovern, Messerflug etc. gut üben kann und der sauber fliegt.
Was mich noch interessieren würde, deine Halterung für deine Fernsteuerung sieht extrem geil aus, wo hast du die her? Oder ist die auch Marke Eigenbau?

Grüße
Pascal

shockyfan1992
13.02.2012, 18:50
Danke Pascal :)

ja das grün ist schon gewöhnungsbedürftig, lässt sich aber aushalten ;)

einen Plan gibt es leider nicht, hab mir aber Schablonen angefertigt.
die könnt ich fotografieren, bemaßen und hochladen wenn euch das weiterhilft!

ja das Senderpult ist auch eine Eigenkonstruktion aus 3 und 4mm Sperrholz.
Insgesamt hab ich schon 3 Pulte gebaut, Schablonen sind allerdings nicht mehr auffindbar :rolleyes:

Gruß,
Benjamin