PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche gute Motor-Propeller Kombo für ruhigen Oktokopter-FPV



Reddi
31.01.2012, 15:27
Moin Moin!

Ich suche eine gute bzw. sinnvolle Kombination zwischen Motor und Propeller für einen Oktokopter (ggf. Hexakopter). Auf Grund der Redunanz tendiere ich aber nach wie vor sehr stark zum Oktokopter. Ziel ist ein möglichst langer und vor allem ruhiger Flug für FPV.

Das aktuelle Modell komplett (ohne AKKU und Motoren) hat ein Gewicht von ca. 1600g (Gestänge für 10" - Bei 12" wären es ca. 100g mehr), möchte es aber wie gesagt ummotorisieren. Hinzu kämen irgendwann noch ~ 250g für eine GoPro mit Halterung. Wenn das mit dem Fliegen dann sauber klappt, würde ich vllt. auch eine gute Kamera (1000g) mitnehmen wollen - klar reduziert das dann die Flugzeit stark, aber zumind. würde ich mir gerne die Möglichkeit offen halten und die Motorenwahl so treffen wollen, dass ich nicht wieder neu kaufen muss...

Zur Versorgung tendiere ich zu 1-4x 3s 25C 5000mAh LiPos, da sie mit je 380g recht leicht und auch noch günstig sind. Natürlich nehme ich auch Andere, wenn es der Motor erfordert.

Zwischenzeitlich hatte ich unter eCalc (http://ecalc.ch/xcoptercalc.htm?ecalc) den Robbe C28-27-35 mit 11x4 rausgesucht, aber vielleicht gibt es ja noch deutlich bessere Varianten. Mit dieser kam ich auf knapp 19 Min Schwebezeit (2350g Coptergewicht, 3s, 2p je 137g).


Noch ein paar Fragen zur eCalc-Seite (http://ecalc.ch/xcoptercalc.htm?ecalc): Oben gibt man das xCopter-Gewicht ein - mit oder ohne Akku? Die Kapazität unter dem Feld bezieht die sich auf eine Zelle, jedoch wenn ich 2 Parallel eingebe, ändert sich nichts an der Flugzeit, somit gebe ich dort doch die Gesamtkapazität (2x 5000er = 10000) ein oder? Die unteren Angaben "Gesamter Antrieb" verwirren mich total: Z.B. Schweben, Gewicht Antrieb 1758g und max. Zuladung 826g - wie muss man diese Verstehen? Somal direkt darunter Maximum steht und 2350g Total - ohne Akkus?

Viele Grüße Anselm