PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kostengünstiger Brushlessantrieb für PicoJet?



Lost Soul
17.06.2005, 12:10
Hi Leute, siehe Betreff, was könntet ihr empfehlen, für motor und regler? Muss nicht der heftigste sein, aber preiswert und kräftiger als ein Speed 480...

Optimal wäre ein Set aus Regler und Motor.

Wer hat nen Tip?

Gruß,
Matze

Para
18.06.2005, 17:34
Habe den Kontronik Fun 400-28 drin. Das Ding geht super.

Georg Funk
19.06.2005, 06:55
Bei Bürstenlosen Innenläufern bin ich absoluter Fan der MEGA Produkte, sind günstig und bei mir bisher absolut zuverlässig.

bei http://www.strat.at gibts einen guten überblick, liefert schnell und hat ein deutsches Konto (für günstige Überweisungen)

Schau da mal unter Motoren/Mega, die 16/15er Serie ist größenmäßig wie Speed 400. Leistungsdaten und Antriebsbeispiele sind auf der Seite vorhanden.

Ich Hab einen 16/15/6 mit 8x4 an 8 Zellen im Soarus1600 (leichter Kunstflugsegler) Für den Flieger eine super Wahl, für den PicoJet brauchts mit Sicherheit was höherdrehendes (für die Speed) also 16/15/2 oder 16/15/3

Ein 22/30/2 hat bei mir schon einige Modelle überlebt und werkelt zur Zeit im LastDown XXL mit 3,7/1 Getriebe, 17x11 an 10 Zellen.

Motormike
19.06.2005, 11:50
Microdancer mit Pix3000 als Set und 3S bzw 8 bis 10 Zellen