PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche ??



hotwinglet
12.05.2003, 14:36
Suche einen Antrieb für 8 Zellen der ordentlich ( bums ) hat und einen 2,3 m Segler der als Segler 1,5 Kg wiegt richtig gut Hochzieht. Strom darf ruhig 60 A in Stand betragen . Wer kann helfen ? Danke schon jetzt.

David
12.05.2003, 15:53
Hi!

bei 60A würde ich großteils Brushless einsetzten evt. mit Getriebe...

z.B. AXI, Mega die sind nicht allzu teuer!

bei rund 500W Eingangsleistung lässt sich's schon angenehm fliegen :D

mit dem verhältnismäßig geringem Gewicht sieht es nicht nach nem Hottie aus, vielmehr Thermik
also welcher Flieger is es :eek:

mfg

David

Peter Dörscheln
12.05.2003, 16:08
Hi,

also bei einem Seglergewicht von 1,5 kg wirst du elektrifiziert etwa auf etwa 2,2 bis 2,3 kg kommen. Bei diesem Gewicht bist du mit 300 W ganz nett motorisiert (für einen SEGLER!), aber ich weiss natürlich nicht, was du mit "richtig gut hochzieht..." meinst. Für den einen ist das ein zügiger Steigflug als aufstiegshilfe, für den anderen müssen es mind. 70 Grad sein. Geschmackssache eben.
Jedenfalls wird das Teil mit 300 Watt schon einen durchaus ausreichenden Steigflug aufweisen (von senkrecht kann natürlich keine Rede sein !), und du bleibst dabei noch unter 40 Ampere. Als Motoren kommen natürlich die AXI´s und Mega´s in Frage, wenn Getriebe, dann werden auch die Mega´s so teuer, dass du für ein paar Euro mehr gleiche einen Kontronik oder Hacker kaufen kannst. Wenn Platz genug da ist, kannst du ja auch einen LRK einbauen (Flyware, Torcman, AXI) - spart das Getriebe. Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, zügi nach oben zu kommen.

Gruss,
...der Peter :)

flight 86
12.05.2003, 16:15
Hallo,


Welcher Flieger ist es? - die Frage habe ich mir auch schon gestellt!

Nimm dir nen Mega AC 22/30/2

Im Direktantrieb

bei 10Zellen: 11x7, 12x5 Klapplatte um die 70A im Stand

oder

bei 14Zellen 10x5

Im Getriebeantrieb:

bei 3:1Getriebe an 12Zellen:
15x10 Klapplatte ca. 55A im Stand
17x9 Klapplatte ca. 75A im Stand -> dass macht dann :D BUMS :D !!!!

Bei der 17x9 würde ich aber ein verdrehtes Mittelstücke (weiß nicht wie man dass nennt :confused: ) so -2,5Grad.

Ein AXI verträgt auch nicht 60A!!! gell David :p

Teurer wirds dann wenn du dir einen Hacker oder Lehner oder Kontronik Brushlessmotor kaufst mit Steller!

Hast du schon einen Steller?

So ich hoffe ich habe nicht zu unnützes Zeug gepostet!

Was meinen die ANDEREN?

Gruß

Philipp

Peter Dörscheln
12.05.2003, 17:06
Mega AC 22/30/2 = 98.- EUR
Getriebe 3,5 : 1 = 90.- EUR

Ein Kontronik FUN 500 mit 5,2 : 1 oder 6,7 : 1 ist gerade mal 29.- EUR teurer....und macht ebenfalls mächtig "Bums".

Ich glaube, im Direktantrieb sind die Megas und Jetis u.s.w. konkurrenzlos günstig, bei Getriebeantrieben kann man dann aber auch gleich zu "Hans" statt zu "Hänschen" gehen.

IMHO,
Gruss,
....der Peter :)

hotwinglet
13.05.2003, 08:43
Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben !! Mein Modell ist ein Nurflügel der scnelleren Art.Muß Heckantrieb haben sonst kommt der Schwerpunkt nicht hin.Mehr Zellen wäre sicherlich von Vorteil macht aber den Start unmöglich.( zu schwer)

Peter Dörscheln
13.05.2003, 09:34
Hi,

ich nochmal, also dann braucht´s ja gar kein Getriebe, wenn das Teil eh´ schneller unterwegs ist.
Dann ist vielleicht in der Tat der Jeti oder der Mega im Direktantrieb mit 8 Zellen das Richtige.

Gruss,
...der Peter :)