PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor?



H.-Christian Effelsberg
15.02.2012, 13:27
Hallo,

ich habe in einer Kiste einen neuen Brushless gefunden, auf dem keine Angaben bezüglich der Leistung usw. stehen.
Wer kann mir da helfen?

Die Gehäuselänge beträgt ca. 66mm
der Durchmesser ca. 50mm
Die Welle hat 8mm.

Christian

Andreas Maier
15.02.2012, 13:43
Nur von der Außenkontur her kann dir das keiner sagen.
- denn man sieht nicht wieviel Magnete ( Pole ),
wieviel Nuten und Windungen vorhanden sind.

Da solltest du zum testen den Motor auf einen Hilfsspannt befestigen,
um ihn dann mal mit einem kleinen Akku laufen zu lassen.
2s und ggf. 4s , dazu eine kleine LS damit du die Drehzahl messen kannst.
( ideal wäre natürlich wenn du zusätzlich eine Lastmessung mit einer
größeren LS machen könntest.)

Anhand des Ri der Wicklungen kann man auch die Wicklung bestimmen,
dazu benötigt man aber schon recht gute Meßgeräte.

- Damit dir sinnvoll geholfen wird,
verschiebe ich deine Frage in die Motorenrubrik.


Gruß
Andreas

H.-Christian Effelsberg
15.02.2012, 14:21
danke,
habe mir schon gedacht, dass man noch andere Angaben braucht.
Magnete sind es 14
Pole oder Wicklungen 12.

pierre_mousel
15.02.2012, 14:41
Wg. Farbe und Form: Turnigy 50-65 oder etwas ähnliches. Aktuell ist der golden, aber den gabs auch mal in lila.

Fulcrum0310
15.02.2012, 21:02
Torcster Brushless Purple

-falcon-
15.02.2012, 21:16
Hi,

den Motor bietet zb. die Modellbautruhe an.
http://www.modellbautruhe.de/shop/show_product.php?products_id=962

Gruß André

H.-Christian Effelsberg
16.02.2012, 19:21
Hallo,

danke für die Hinweise.

Christian

Kailee
16.02.2012, 21:46
danke,
habe mir schon gedacht, dass man noch andere Angaben braucht.
Magnete sind es 14
Pole oder Wicklungen 12.

Ääähm, nur um's hier mit den richtigen Termina zu beschreiben; das ist ein 12N14P Motor - 12 Nuten, und 14 Pole... Die Magnete bestimmen die Pole, nicht der Stator... Wicklungen kann man mit der Litze nicht so einfach sehen, dazu müsste man entweder eine Phase abwickeln oder mit genauem Gerät eine Phase durchmessen... Abwickeln ist aber die einfachere Methode.

Sorry dass ich so ein Korinthenka**er bin :-)

Gruss,

Kailee.