PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorwelle tauschen?



The Spirit
19.02.2012, 09:41
Hi.
Heute hat sich bei mir nach einem Absturz mit meiner Pichler S-Bach die Motorwelle verbogen.
Kann man den Motor zerlegen und die Welle einzeln tauschen oder geht das nicht?
Vielen Dank für Tips

Küstenschreck
19.02.2012, 10:01
Moin Moin
wäre wohl erst mal wichtig was für ein Motor darin ist, bei den meisten Motoren kann man sie tauschen, eventuell vorhandenen Sprengring abmachen und Glocke mit Welle raus ziehen, geht das nicht kannst du wenn vorhanden die Madenschrauben die die Welle halten an der Glocke lösen, diese einzeln abnehmen und dann die Welle nach vorn raus ziehen, auf Unterlegscheiben achten !!!

The Spirit
19.02.2012, 12:18
Hi.
Danke für den Tip.
Motor hab ich jetzt schon zerlegt und die Welle rausgenommen.
Welle ist 40mm lang und hat nen durchmesser von 3,175.
Hab vorne mal das verbogene Ende ein Stück gekürzt, leider "eiert" sie immer noch ein wenig.
Wo bekomm ich denn Motorwellen her?
Auch gerne Meterware ;-) falls ich noch mehr brauche.
Danke

Küstenschreck
19.02.2012, 14:31
Die Wellen bekommt man meistens von Motoranbieter oder schau mal bei E-Bay ist ein Standartmas könntest du auch was finden

Painless Potter
20.02.2012, 01:14
Hi !

Meine Linksammlung zum Thema Motorwellen :

http://www.rc-fliegerhorst.de/Motoren/Keda/Zubehoer?ref=8
http://www.natterer-modellbau.de/index.php/cat/c489_Elektromotoren.html
http://rc-letmathe.de/index.php?cPath=28_36&osCsid=4aff33665c7a340a697644fcbb6c7279
http://www.eder-mt.com/index.php/cat/c151_EMAX-BL-Serie.html