PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das etwas andere Modellflugvideo



Gast_00010
15.07.2005, 09:56
Nichts zum genüßlich im Sessel zurück lehnen, aber sicher eine Freude für alle Zagi-Freunde und -Hasser.

http://www.schrader-air.de/video/maximalposition.avi

(18Mb DIVX, Rechtsklick und Speichern unter).

gast_4802
15.07.2005, 19:25
HI
äusserst Unterhaltsam echt Cool :cool: 18MB die sich wirklich Lohnen!!
Muss ich wohl noch ne menge üben bevor ich sowas Bauen kann :D :D

Dr. Lagu
16.07.2005, 05:40
@ Detlef,

:) allgemeiner Trugschluß :) . Die Bauweise ist leicht und extrem simpel. 4 Kohlestäbe (2 oben/2unten) , mit dem Brotmesser eingeschnitten-Sekundenkleber drauf, thats it. 19 mm Tape an Nasenleiste, Sprühkleber-standart Oracover, Motorbefestigung "schwimmend", das wars.

Der F4Y wiegt mit Motor und Akku somit nur 300 gr. Am Ende der Combat-Night, fönst Du die gequälte Oberfläche und vernichtest die "Beweise". :D

Freut mich, daß Du den gleichen Spaß hattest wie wir.

Grüße
Jörg Peter

gast_4802
16.07.2005, 18:43
Hallo Jörg Peter

ich meite eigendlich das Viedeo ;) . Im moment versuche ich eigene Videos zu drehen und diese zu Bearbeiten und ins Netz zu stellen. Eigendlich bin ich Segelflieger aber wenn man solche spässe anschaut könnte man schonmal auf dumme Gedanken kommen etwas mit Antrieb zu bauen :D Ich habe da noch ein Sipkil aber der wiegt mit 8ter A Holm schon 700g :eek: Mit Antreib schätze ich kommen da locker 1,5Kg zusammen.

Dr. Lagu
16.07.2005, 20:04
Ups, ich dachte das "Fliegen". Der Schnitt wurde von einem echten Checker gemacht.

StephanB
16.07.2005, 20:40
Jürgen,
klasse gemacht!
Grüsse
Stephan