PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3D Indoorkunstflugmodell



Marcofly
07.03.2012, 22:48
Hallo zusammen,

Ich war am Sonntag (4.3) Indoorfliegen, und habe ein Modell eines Freundes geflogen, da meins bereits kaputt war.
Das Modell (also nicht meins, das andere!) flog so hammermäßig, kaum beschreibbar! Das was mich am meisten wundert ist, wie der das so gebaut hat, dass die Ruder so verdammt steif waren, ohne zu verbiegen. Dabei waren die Ruder noch nicht einmal abgestrebt. Habt ihr einen Plan, wie das Modell, obwohl es schon 1 Jahr alt war, immer noch so robust ist.

MfG
Marco

Andreas Maier
07.03.2012, 22:52
Um welches Modell handelt es sich denn?

Selitron ist weicher, Depron fester.
Beide Materialien, haben eine Art Faser- / Walzrichtung ( von der Herstellung her)
Lackiert oder unlackiert?
und wie pfleglieb wird das Modell behandelt.


Gruß
Andreas