PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pilatus B4 (2,12m) von Schwabbaur: Wo liegen die QR-Schächte?



Sniping-Jack
08.03.2012, 20:21
Tja, beim Umzug ging das Infoblatt verloren, wo ich das mal notiert hatte.
Wär schön, wenn zufällig wissen sollte, wo der Schacht liegt. Durch die Matte
unterm GFK ist die Fläche stabil genug, dass man da durch drücken nichts
erkennen kann. Vielleicht ist da auch gar keiner, das weiß ich einfach nicht mehr.
Der Bau meiner ersten B4 liegt gefühlte 25 Jahre zurück - was wahrscheinlich
sogar tatsächlich zutrifft. 80er waren's definitiv, weiß nur das genaue Jahr nicht
mehr. ;)

Also: Ich hoffe, dass da noch irgendwer ein bisschen mehr weiß.... :)


EDIT:
@Moderatoren: Bitte im Titel auf "(2,14m)" ändern, hab mich vertippt. Danke. :)

Baloo
08.03.2012, 21:24
Hallo Guido,

bei meiner B4 beginnen die Servoschächte ca. 60,5 cm von der Wurzelrippe und rd. 3 cm von der Vorderkante Nasenleiste. Größe der Abdeckungen: ca. 6cm lang und 5,5 cm breit.

Falls diese Angaben nicht helfen sollte, gib nochmals Bescheid.

Gruss Bernhard

Sniping-Jack
09.03.2012, 08:49
Hey super - werd's genau so probieren!
Danke Bernhard! :)