PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wellendurchmesser? - Luftschraubendurchmesser?



flight 86
20.05.2003, 19:35
Hi,

ich hab da mal fünf Fragen:

1) Welchen Wellendurchmesser hat der Motor Pro 480 HS BB von Jamara?
2) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 4,7x4,7 Zoll?
3) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 5x5 Zoll?
4) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 5,5x4,3 Zoll?
5) reicht eine Klemmkupplung für die Welle des Motors und für die Luftschrauben aus wenn ich dne Motor mit 10Zellen 500AR betreibe?

Danke

tschüss

Philipp

Rainer Walda
20.05.2003, 20:46
Hi!


1) Welchen Wellendurchmesser hat der Motor Pro 480 HS BB von Jamara? Nach meinen Informationen so wie der 480 PRO und der Permax 480 2,3 mm


2) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 4,7x4,7 Zoll?
3) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 5x5 Zoll?
4) Welche Luftschraubenborung hat die Graupner Cam Speed Prop 5,5x4,3 Zoll?
Dazu kann ich Dir im Moment leider keine Info geben. Ich müsste den Antrieb meines Pico Jet zerlegen......
Ich vermute daß alle diese Props den gleichen Bohrungsdurchmesser haben.
Am besten Prop und Luftschraube bei Deinem Händler zusammen kaufen.


5) reicht eine Klemmkupplung für die Welle des Motors und für die Luftschrauben aus wenn ich dne Motor mit 10Zellen 500AR betreibe?
Es gibt meines Wissens nach zwei Varianten von Luftschraubenkupplungen.
- mit konischem Klemmkonus
- Klemmung über ein oder (meist) zwei Madenschrauben

Ich halten beide Varianten bei diesen Leistungsabgaben für in etwa gleichwertig und in jedem Fall ausreichend.
Bei Zweifeln kann man ja die Antriebswelle für die Klemmung durch Madenschrauben an der Stelle wo die Madenschraube greift ja noch etwas flach anschleifen.

Grüße aus Graz,
Rainer

flight 86
20.05.2003, 20:49
Hi,

Ah danke !
;)
philipp

[ 20. Mai 2003, 20:50: Beitrag editiert von: flight 86 ]

flight 86
20.05.2003, 20:58
Hi,


Nach meinen Informationen so wie der 480 PRO und der Permax 480 2,3 mm
Ja danke hat der neue Pro 480 HS BB die selbe Wellendurchmesser wie der Pro 480 (der alte)?


Dazu kann ich Dir im Moment leider keine Info geben mein Händler hat mir 4,8mm gesagt aber ein Versand wiederum 5mm und ein anderer Händler 6mm -> daher weiß ich nicht welche Kuplung ich kaufen soll!

Vielleicht findet jemand Zeit mir dies abzumessen - Danke!

Ich halte den Spannkonus für besser, ich glaube halt ans Prinzip des "festschraubens"!

Gruß

Philipp

Rainer Walda
20.05.2003, 21:21
Hi Philipp!


Vielleicht findet jemand Zeit mir dies abzumessen - Danke!
Da Du ja in allen Foren nach Hilfe suchst habe ich mal in meinem Datenfundus nachgeschaut (auch im Graupner Katalog (http://www.hobbies-modellbau.com/catalogo/13-Electric%20Motors/))

Die von Dir gefragten Props haben eine Stufenbohrung 4,8 mm und 6,1 mm. Erst die nächstgrößeren Cam Speedprops (5,5/5,5 u. 6/6) haben 8 mm Bohrungsdurchmesser.

Grüße aus Graz,
Rainer

flight 86
20.05.2003, 21:38
Hi,

danke für die Abmessungen!!

Eine Frage wär noch offen:

Welchen Wellendurchmesser hat der Motor Pro 480 HS BB von Jamara?

Danke!

Gruß

Philipp

flight 86
20.05.2003, 21:59
Hi,


Die von Dir gefragten Props haben eine Stufenbohrung 4,8 mm und 6,1 mm. Erst die nächstgrößeren Cam Speedprops (5,5/5,5 u. 6/6) haben 8 mm Bohrungsdurchmesser. Danke !

Ist es ratsam die Luftschraube aufzuboren oder wird das zu ungenau?

Philipp

Rainer Walda
20.05.2003, 22:33
Hi Philipp!



Ist es ratsam die Luftschraube aufzuboren oder wird das zu ungenau?"Aufbohren" würde ich an Deiner Stelle bleiben lassen, das wird wahrscheinlich zu ungenau.
Wenn´s denn sein muß gibt´s dafür eigene Reibahlen (konisch oder in Stufen), aber das verlangt auch recht viel Gefühl.

Warum willst Du aufbohren? Hast Du schon eine Luftschraubenkupplung? .... wenn Du doch noch noch gar nicht weisst für welchen Wellendurchmesser....

Fragen über Fragen...........

Grüße,
Rainer