PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saisoneröffnung in Köln 17./18. März



Greenpiece
13.03.2012, 12:09
Hallo Zusammen,

am kommenden Woche wird die DSV RC Regattasaison mit einer 10R Rangliste eröffnet. Nach einigen Jahren der Pause wird wieder am Fühlinger See in Köln gesegelt.

Der Wetterbericht sieht vielversprechend aus und Zuschauer sind herzlich willkommen. Kurzentschlossene können noch auch bis zum 15.03 melden. ;)

Yogi Bär
13.03.2012, 14:31
Hallo erstmal,

Zur Zeit sind es 19 Meldungen ?

Gruß Yogi

Tommy.L
13.03.2012, 17:33
:D:D:D:D:D:D:D:D mich schon; ich glaub Frank auch !!!;)
Bis Freitag!:cool:

Tommy.L
19.03.2012, 10:35
Jaja, es stimmt schon: mit 'nem 10er segelt man auf einem anderen Stern.......

Aber zuerst: Vielen Dank an die Organisation der Regatta und an Dieter als Top-Wettfahrtleiter, es hat Frank und mir sehr viel Spaß gemacht, und das Revier ist (trotz der langen Wege für einen "Fußkranken" ) auch super, ich freue mich schon auf die nächte Regatta am Fühlinger See, vielleicht dann mal mit 'nem IOM.....

Einen ganz besonderen Dank möchte ich hier aber nochmal an Gerhard Schmitt, GER61, richten, der mir seine phantastsche "Druffundweg" zur Verfügung gestellt hat. Und wenn man als Neuling in dieser Klasse solch einen super 10R zur Verfügung gestellt bekommt, macht das eben Lust auf mehr. Gerhard, ich bin infiziert, und das heißt, daß es für mich wieder teuer wird und sich in meiner Bastellwerkstatt wohl bald "etwas größeres" als ein IOM dazugesellen wird. Also Gerhard, nochmals vielen Dank dafür, hat mir einen Riesenspaß gemacht!

Platz 11 bei der 1. Regatta mit einem 10R stimmt mich zuversichtlich, ich mag nicht dran denken, wo es vielleicht hingegangen wäre, wenn das Ding zwischen meinen Ohren nicht ewig das Problem mit der Luvtonne (TONNE 2 ) gehabt hätte. Egal, selbst gemachte Leiden - abhaken und sich auf die nächste 10R-Regatta freuen. Leider nicht in Geldern, vielleicht aber in Sörup. Schaun 'mer mal.....

Tonne 2 hatte aber auch etwas Gutes: Aufsteigen-Absteigen-Aufsteigen-Absteigen-Aufsteigen- usw. usw........, ich glaub ich hab die meisten Läufe von allen gesegelt..........:D

Also, nochmals ein Dickes Dankeschön aus Bremen an Alle, war ein Top-Wochenende !

ger61
19.03.2012, 11:10
@Tommy,
es war mir eine Freude, Dir meine Druffundweg zur Verfügung zu stellen. So wie Du damit umgegangen bist....das ist aller Ehren wert. In einigen Läufen hast Du selbst "alten Hasen" das Fürchten gelehrt und Deine Klasse gezeigt. Zum ersten Mal einen 10er fahren und das auch noch total ungewohnt mit Swing-Rigg und dann gleich den ersten Einteilungslauf gewinnen................aber Hallo!!! Wenn es danach nicht immer weiter so gut lief, dann lag es auch an den absolut nicht leichten Bedingungen hinsichtlich Kraut und extrem schralendem Wind. Auf jeden Fall wären Du und Frank eine absolute Bereicherung der 10er-Familie.
Aufgrund eigener Probleme mit Boot, Algen und mir selber habe ich nicht so genau auf das Umfeld geschaut. Wenn ich das aber richtig "im Ohr" habe verlief die Regatta unter den Teilnehmern absolut ruhig und freundschaftlich, so wie bei den 10Rater halt üblich. Gut, ich habe des öfteren rumgemotzt; aber in mehreren Läufen nicht nur einmal, sondern nach dem zwischenzeitlichen Entfernen gleich wieder Kraut an der Flosse zu haben, das zerrt irgendwann doch an den Nerven und hoffentlich hat es der Wettfahrtleiter nicht persönlich genommen, wenn ich das verdammte Grünzeug verflucht habe.

Ein ganz besonderes Lob noch an Dich: Mein Boot hat nicht einen Kratzer abbekommen.............da habe ich schon ganz andere Erfahrungen mit ausgeliehenen Booten gemacht. Nein, Nigel, ich denke dabei nicht an Dich! Aber der Dieter Krings, als damals Geschädigter, weiß von was ich rede.

GER61hard

GER 95
22.03.2012, 11:23
Hallo Gerd ich werde in Geldern nach langer zeit wieder 10R Segeln WINFRIED