PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arducopter Regler kalibrieren



Reddi
17.03.2012, 16:41
Hi!

Ich möchte/muss bei meinem Modell sicherheitshalber neue/andere Regler einsetzen. Grund: Auch bei mir hören mal Zwei, mal Drei, mal Einer nicht auf zu piepen (nach Stromanschluss). Alle sind manuell kalibriert und mit der Programming Card eingestellt. APM2560, Hobbyking SS Series 25-30A, KDA 20-22l;

Um sie nicht wieder alle einzeln zu kalibrieren, gibt des bei der Arducopter-Software eine entsprechende Funktion: http://code.google.com/p/arducopter/wiki/AC2_ESC (Auto ESC calibration). Scheinbar bin ich aber irgendwie zu doof hierfür. Nachdem ich das Modell mit dem Missionplanner konnektiert habe, wechsel ich dort ins Terminal. Hier habe ich den Befehl "esc" auch unter "setup" nicht ausführen können, da es ihn schlichtweg nicht gibt. Er ist auch nicht unter "help" gelistet. Wo liegt der Fehler?

Auch habe ich es beobachtet, dass direkt zum Anfang des Konnektierens bei den ganzen Statusinfos kurz vor "Mediatek ... GPS ..." ein paar Hiroglyphen (div. Asccii Symbole) angezeigt werden. Ist das normal/Übertragungsfehler oder muss ich mir ernsthaft sorgen um die Hauptplatine machen (gibt es hier ein Prüftool?)? Sonst scheint alles in Ordnung zu sein, alle Daten wie z.B. unter "sonar" abrufbar werden korrekt angezeigt.

In dem Sinne warte ich mal gespannt auf Resonanz.

Viele Grüße Reddi