PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MVVS 8ccm Probleme



martinio2
01.08.2005, 23:20
mein MVVS 8ccm dreht nur 11000 soll aber 15000
ich nutze synthetik öl Monsyn150k, propeller 10\7
kann mir jemand sagen was ich falsch mache ??

spichboy
02.08.2005, 02:11
Hallo,

ich antworte mal mit zwei Fragen: Auspuff? Einsatzzweck?

Ich habe die MVVS Pipe in Betrieb mit einer APC 8x10. Am Boden dreht der Motor deutlich über 15.000. In der Luft legt er noch deutlich an Drehzahl zu. Ich schätze in der Luft 19.000. Leider etwas laut...
17% Synth Öl, 1 % Nitro

Hoffe ich konnte helfen.
Christophe

martinio2
02.08.2005, 11:49
auspuf silencer, einsatzzweck- acrobatik (modell champion 45, gewicht 2,6 kg)

martinio2
03.08.2005, 23:32
Hallo Christophe !

ich bedanke mich für Deine Antwort.
das Problem lag am Sprit, mit Rizinus Sprit läuft der Motor viel besser und zwar one Nitro Zusatz, was für mich überaschend ist.

gruß Martin

__________________
Martin

Fliegertobi
05.08.2005, 21:30
Hallo martinio,
die Drehzahlen sind ein Richtwert für jejden Motor. Am Ende liegt es an deiner Latte evtl. auch am Schalli. Ich würdse kein Rizinus fliegen! Synthetisches Öl lässt auch deinen Motor über die Pubertät weiter leben! Außerdem sind 15000 für einen Motor schon imens hoch. Das heißt nicht das dein Motor schlecht ist wenn er "Nur15000" dreht. Große Latte kleine Drehzahl!

Gruß Tobias

Matthias R
13.08.2005, 15:21
Seit wann ist Rhizinus schädlich ???
Das is völliger Blödsinn.
Rhizinus schmiert völlig ausreichend.

Bei regelmäßigem Betrieb ist auch Verharzen kein Problem, ganz im Gegenteil, das Rhizinus haftet bei abgestelltem Motor besser auf dem Material als jedes Synthöl und beugt Korrosion besser vor.

Ansonsten, außer leicht erhöhtem Putzaufwand kein Nachteil. Der Motor wird, wenn Sprit ausläuft zwar unschön verfärbt, aber das is auch alles.

Matthias

Sky Walker
13.08.2005, 16:54
Gut gebrüllt, Matthias.