PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SB 10 (Modelltechnik Möller - 4,83 m Spannw.): Erfahrungen?



Ralph Tacke
02.04.2012, 20:13
Hallo zusammen,

fliegt von Euch jemand die SB10 von Möller? Über einen kleinen Erfahrungsbericht würde ich mich freuen....

Grüße Ralph

FX2000
02.04.2012, 21:13
Hi,

ich hab einen ganz frischen ungebauten Bausatz die letzten Tage erst bei einem Kollegen in der Hand gehabt und kann sagen das die Bauausführung TIP TOP ist!!! Hut ab am Herr Möller!

Die Flugeingenschaften kenn ich nicht. Aber bei 4,83m und ca. 4 - 4,5 kg Fluggewicht wird das sicher sehr gut in der Thermik gehen!

LG
Stephan

Ralph Tacke
03.04.2012, 07:45
Hallo Stephan,

ich hab auch schon einige Rümpfe von Herrn Möller in natura gesehen, die haben mich auch überzeugt. Das war allerdings immer bei Fliegern, die sich Flächen selber bauen, daher habe ich noch nie einen kompletten Flieger von ihm gesehen....

Hat der Flügel auch Wölbklappen?

Kann niemand etwas zu den Flugeigenschaften sagen?

Grüße Ralph

FX2000
03.04.2012, 22:43
Hi Ralph,

ja der Flügel hat Wölbklappen und glaub sogar auch insgesamt 3 Klappen pro Flügel! Ich muss es wiederholen... Der Flügel ist echt sehr gut aufgebaut!!!!

Ich mach bei Gelegenheit mal Bilder, kann aber noch 1 - 2 Wochen dauern!

LG
Stephan

Sniping-Jack
03.04.2012, 23:05
Wie schaut's da mit der Streckung aus? Ist die scale oder wurden da sichtbare Kompromisse gemacht?
Selbiges beim HR. Da werden ja manchmal selbst bei solche größeren Segler ganze Regalbretter angeformt. :p ;)

Bin gespannt auf die Fotos!

Ralph Tacke
04.04.2012, 10:02
Hallo zusammen,
hallo Stephan,

ja, ein paar Bilder wären echt super!! Vielen Dank schon mal für Deine Mühe!

Grüße Ralph

hangspeed
04.04.2012, 22:10
Hallo Ralph,

rufe Michael Möller doch einfach mal an und mache einen Termin mit ihm aus.
Leichlingen ist doch nicht sooo weit von Dortmund weg.
Ich baue gerade eine DG1000 von ihm aus.
Wie schon oben erwähnt, Herr Möller weiß was er macht.
Bauausführung super und alle Sonderwünsche wurden realisiert.

Kann dir nur empfehlen ihn direkt zu kontaktieren.
Er berät und baut genau nach deinen fliegerischen Fähigkeiten und Anforderungen.
Ich würde immer wieder ein Modell bei ihm bestellen.

Gruß
Uwe

Ralph Tacke
06.04.2012, 07:33
Hallo zusammen,
hallo Uwe,

das habe ich parallel schon getan und wir treffen uns während der Intermodellbau...., ich dachte nur, es könnte auch hier jemand was zur SB 10 beitragen. Früher hat man SB 10 und ASW 17 ja öfter mal an den Hängen gesehen und ich fand sie immer beeindruckend....

Über die Fertigungsqualtität hört man nur Gutes, soviel ist schon mal gewiss.

Grüße

Ralph Tacke
22.04.2012, 07:37
Hallo zusammen,

ich möchte mich auch auf diesem Wege noch mal bei Herrn Möller bedanken für die Zeit, die er sich genommen hat. Er hat schon eine beeindruckende Werkstatt und die Qualität und Beratung hat mich überzeugt... Die SB 10 ist bestellt und irgendwann im August habe ich eine neue Baustelle ;)

Grüße Ralph

Bombacher
05.09.2017, 11:40
Servus,

ich interessiere mich für das Modell, insbesondere mit der Spannweite/ 4,83 m. Wäre schön, jemand könnte über seine Erfahrungen berichten.
Wie sieht es aus mit der Belastbarkeit bei flotterer Gangart?
Hat jemand die carbonverstärkte Version?

Danke und Gruß
Bombacher

Ralph Tacke
05.09.2017, 12:02
Hallo Bombacher,

ich habe die Version mit 4,83m und habe mir die Flügel für flottere Gangart bauen lassen. Ich komme so auf ein Gesamtgewicht von 4,4 kg. Ich bin von dem Modell nach wie vor begeistert, es fliegt sich wie ein F3J aber durchaus auch mal schneller, festigkeitsmäßig erfüllt es alle meine Ansprüche, kurzum, ich würde es wieder haben wollen, falls mal was wäre... ;)

Gruß Ralph

Andreas Blase
05.09.2017, 12:41
Hallo Ralph,

kannst Du mal ein paar Bilder zeigen, wie der Flieger aussieht?

Danke.

Gruß

Andreas

xtralite
05.09.2017, 15:40
ja bitte, bilder wären toll :)
fliegergruss
martin

foxfun
05.09.2017, 16:22
Hallo Ralph.

Auch ich wäre an Bildern interessiert.

Gruß Martin

Ralph Tacke
05.09.2017, 18:30
Bilder habe ich leider keine parat, aber schaut doch hier mal rein: http://thermik-board.de/viewtopic.php?f=22&t=235

Von Rumpf und Leitwerk bekommt man dort einen guten Eindruck, die Flügel haben halt ein wenig mehr Tiefe als die dort gebauten, aber der Eindruck einer SB10 bleibt voll bestehen. Über die Qualität der Möller Flächen braucht man ganz sicher nicht diskutieren, einfach absolut empfehlenswert.

Grüße Ralph