PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Intermodellbau Dortmund 2012



Jürgen Heilig
04.04.2012, 09:32
Ganz neu dieses Jahr ist das Indoor Areal in der Mitte der Halle 3B:

http://www.westfalenhallen.de/messen/intermodellbau/downloads/intermodellbau/Hallenplan_IB12_H3B_neu.pdf

Wer Toppiloten live sehen möchte, sollte da 'mal vorbeischauen. Auch der WAG Weltmeister F6A, Donatas Pauzuolis, und der Vize-Weltmeister F6B und mehrfache Deutsche Meister im Indoor Kunstflug, Martin Müller sind dabei.

:) Jürgen

andreas190d
05.04.2012, 12:49
kommen so wenig Aussteller das es jetzt sogar IN der Halle ne Flugareal gibt??

Man,man traurige Zeiten für die InterModellbau.Wird Zeit das sich die Messeleitung da mal was überlegt.

Jürgen Heilig
05.04.2012, 13:17
kommen so wenig Aussteller das es jetzt sogar IN der Halle ne Flugareal gibt??

Man,man traurige Zeiten für die InterModellbau.Wird Zeit das sich die Messeleitung da mal was überlegt.

Wann warst Du zuletzt 'mal auf der Intermodellbau? Seit der Verlagerung des Bereichs Flugmodellbau von Halle 4 nach Halle 3B befand sich die Flugfläche für Indoor- und Heli-Vorführungen schon immer in der gleichen Halle.

:) Jürgen

andreas190d
05.04.2012, 13:22
ja kann sein,, der Trend ist dennoch klar zu erkennen.Sehr schade ..

Mit Messen wie der ProWing oder JetPower kann die InterMod schon länger nicht mehr mithalten...Es geht eben viel zu sehr um Spielzeug....

Leider..

Jürgen Heilig
05.04.2012, 14:50
...
Mit Messen wie der ProWing oder JetPower kann die InterMod schon länger nicht mehr mithalten...Es geht eben viel zu sehr um Spielzeug....
...

Eine allgemeine Modellbaumesse mit speziellen Fachmessen zu vergleichen ist unzulässig. Nicht jeder Modellflieger kann/will sich einen Modell-Jet oder einen "fetten" Warbird leisten. Ein Modelleisenbahner oder RC-Car Fahrer wird auf der ProWing bzw. JetPower auch nicht das finden, was er eventuell sucht. ;)

:) Jürgen

outrigger
05.04.2012, 16:58
das war auch sicher nicht gemeint.
wer die Intermodellbau kennt und rückblickend die letzten 10 Jahre oder mehr weiß was heute davon im Flugmodellbau übergeblieben ist.
Kaum etwas.
Damals waren wesendlich mehr nahmhafte und kleinere Unternehmen dort, es wurde Händevoll gekauft.... davon ist nicht übrig.
Heute sind es die Styroflieger (nicht abwertung) und "Spielzeuge...." die dort anzutreffen sind.
Es geht nicht um 10k Euro Jets, dafür war die Messe nie da, aber etwas anspruchvollere Modelle, neben kleinen natürlich, dafür ist die Messe nicht mehr gedacht.
Merh so mal eben auf die "schnelle" ein paar Styros an dem Mann bringen.

Die Eisenbahnhallen wurde größer, der Flugmodellbau zusammen und den Hallenfliegern getan. Damit ging es auch schon "den Bach runter".

Schade. Nur für unser Hobby braucht man da nicht mehr hin.

Jürgen Heilig
05.04.2012, 18:06
...
wer die Intermodellbau kennt und rückblickend die letzten 10 Jahre oder mehr weiß was heute davon im Flugmodellbau übergeblieben ist.
Kaum etwas.
Damals waren wesendlich mehr nahmhafte und kleinere Unternehmen dort, es wurde Händevoll gekauft.... davon ist nicht übrig.
Heute sind es die Styroflieger (nicht abwertung) und "Spielzeuge...." die dort anzutreffen sind.
...
Die Eisenbahnhallen wurde größer, der Flugmodellbau zusammen und den Hallenfliegern getan. Damit ging es auch schon "den Bach runter"....

Und jetzt überleg' 'mal seit wann ein Großteil des Modellbauhandels online stattfindet - mit "Messepreisen" das ganze Jahr über. Für kleinere Unternehmen sind die Messen nicht mehr attraktiv, nicht zuletzt weil sie sich nicht mehr rechnen. Auch vor 10 Jahren waren es schon überwiegend ARF Bausätze und Schaumwaffeln wie Twin-Star und Twin-Jet welche auf der Messe verkauft wurden. Die Händler richten sich nach dem Besuchern. Wenn die Modellbau-Experten über das Internet einkaufen, bringt man eben Modelle für Spontankäufer mit.

Die Eisenbahnhallen wurden nicht größer. Statt in zwei kleineren Hallen sind sie jetzt in Halle 4. Der Flugmodellbau wanderte von Halle 4 in die grössere Halle 3B.

Wer mit offenen Augen durch die Messehallen geht und nicht nur nach bestimmten Artikeln sucht, wird auch heute noch viele interessante Dinge finden. ;)

Zurück zum Thema: Dieses Jahr befindet sich das Indoor Flugfeld in Hallenmitte. Gut zu finden, aber für die Piloten wird es dadurch bestimmt nicht einfacher, da der Abstand zu einem Netz wesentlich schwerer abzuschätzen ist, als der Abstand zu einer Wand.

:) Jürgen

flugsegler
05.04.2012, 19:34
laut des verschicktem Flyers sind die Eisenbahner in Halle 4+7. Also wurde der Flugmodellbau zusammen geschrumpft.

Eigentlich auch egal. Modellflugzeuge/zubehör kauft man "heute" woanders, für spezielles gibts die "anderen" Messen, die Intermodellbau der letzten Jahre kann fast das ganze Spektrum zeigen und ist ein "netter" Zeitvertreib.
Leider für den Modellflug etwas zu wenig geworden, die Zeit hat sich geändert.

Jürgen Heilig
05.04.2012, 23:38
laut des verschicktem Flyers sind die Eisenbahner in Halle 4+7. Also wurde der Flugmodellbau zusammen geschrumpft.
...

Auch wenn dieses Jahr für die Modelleisenbahner die Halle 7 zusätzlich für Kleinserienhersteller, Händler und Schauanlagen zur Verfügung gestellt wurde, ist der Bereich Flugmodellbau nicht geschrumpft.

Früher (vor 2009) war Flugmodellbau ausschliesslich in Halle 4 (ca. 7600m²) zu finden und die Indoor-/Heli-Show spielte sich in Halle 2N ab (ca. 970m²). Die Halle 3B ist ca. 9400m² groß, also grösser als Halle 4 und 2N zusammen.

:) Jürgen

andreas190d
05.04.2012, 23:48
Schlicht und ergreifend sind standmieten unverschämt hoch. Kleine Hersteller mit ausgefallenen Produkten können sich diese nicht mehr leisten,weil Sie nie diese Margen verkaufen können. Kennst du Hersteller bzw Aussteller Jürgen?? Falls ja, befrage die mal dazu, falls nicht versuche mal auf deinem Rundgang auf der intermod. Mit einem Aussteller drüber zu reden.

Jürgen Heilig
06.04.2012, 08:33
Schlicht und ergreifend sind standmieten unverschämt hoch. Kleine Hersteller mit ausgefallenen Produkten können sich diese nicht mehr leisten,weil Sie nie diese Margen verkaufen können. Kennst du Hersteller bzw Aussteller Jürgen?? Falls ja, befrage die mal dazu, falls nicht versuche mal auf deinem Rundgang auf der intermod. Mit einem Aussteller drüber zu reden.

Hallo Andreas,

ich habe den thread hier gestartet, um über Slowflyer Aktivitäten auf der Intermodellbau zu informieren.

Diskussionen über Hallengrößen, Standmieten, Profitmargen etc. waren eigentlcih nicht vorgesehen. Diese Dinge werden hier üblicherweise im Cafe Klatsch diskutiert. Natürlich kenne ich auch die Probleme der Hersteller und Aussteller, aber die Problematik einfach nur an der Standmiete festzumachen wäre zu einfach. "Geiz ist Geil" Einstellung bei den Kunden, Billigimporte aus China etc., "zu viele" Messen, Messepreise per Internet ganzjährig etc. ist im Bereich Flugmodellbau eventuell noch ausgeprägter als im Bereich Modelleisenbahn. Auch die Dauer der Messe könnte man hinterfragen. Und last but not least muss sich eine Messe auch für den Veranstalter rechnen. Das trifft auf alle Messen zu, nicht nur auf die Intermodellbau. Der Besucher verlangt nach immer mehr Attraktionen, will etwas erleben, und andererseits sollen bei einer Verkaufsmesse die Waren noch billiger sein als im Online-Shop. Immer mehr Aufwand für immer weniger Besucher - das ist kaum unter einen Hut zu bringen.

:) Jürgen

schilde
06.04.2012, 12:45
Ich bin dieses Jahr sehr auf den Donatas gespannt.Da er schon 2010 da war und nen richtiges Fass aufgemacht hat frag ich mich was es dieses mal gibtUnd von ihm werde ich mir erstmal nen Autogramm holen.

Jürgen Heilig
06.04.2012, 15:57
Ich bin dieses Jahr sehr auf den Donatas gespannt.Da er schon 2010 da war und nen richtiges Fass aufgemacht ...

Ich hatte Donatas auch schon 2009 in der Show. ;)

:) Jürgen

schilde
06.04.2012, 16:49
Ich würde auch gerne in der Show fliegen aber darf ja nicht bin ja nicht im Indoorteam.Aber im Robbe Team.

Jürgen Heilig
11.04.2012, 11:01
In genau einer Woche begrüßen wir die Zuschauer in der Halle 3B mit unserem traditionellen Bannerschlepp. ;)

:) Jürgen

Sushi
11.04.2012, 16:52
Weil ich es nicht so weit habe, werde ich auch dieses Jahr mal wieder in Lüdenscheid-Nord sein. Die ganzen Plastik-und Verpackungsmaterialien-ARF-Modelle sind echt schade, jedoch muss ich sagen, dass in all den Jahren die Indoor-Show, um die es ja hier geht, ein Highlight war. Noch bewusster wird einem das wenn man mal selbst in einer halle geflogen ist(oder es zumindest versucht hat, danach ist man froh das Depron nicht so teuer ist...). Von daher freue ich mich darauf.

LG, Björn

Jürgen Heilig
11.04.2012, 19:56
... jedoch muss ich sagen, dass in all den Jahren die Indoor-Show, um die es ja hier geht, ein Highlight war. Noch bewusster wird einem das wenn man mal selbst in einer halle geflogen ist(oder es zumindest versucht hat, danach ist man froh das Depron nicht so teuer ist...). Von daher freue ich mich darauf.


Hallo Björn,

danke für die Blumen. Ich hoffe wir werden Dich auch dieses Jahr nicht enttäuschen - auch wenn das dieses Mal bei kleinerem Flugfeld und rundum umgeben von Netzen nicht einfach ist. Mal sehen ob es für Martin's Airbus A310 reicht. ;)

:) Jürgen

Jürgen S.
12.04.2012, 21:46
Hallo Björn,

danke für die Blumen. Ich hoffe wir werden Dich auch dieses Jahr nicht enttäuschen - auch wenn das dieses Mal bei kleinerem Flugfeld und rundum umgeben von Netzen nicht einfach ist. Mal sehen ob es für Martin's Airbus A310 reicht. ;)

:) Jürgen


Der Platz sollte reichen, Martin flog in Karlsruhe sogar 8ten...

Jürgen Heilig
12.04.2012, 21:48
Der Platz sollte reichen, Martin flog in Karlsruhe sogar 8ten...

Da hatte er aber auch feste Wände die Schatten werfen. ;)

Ein Einhaken im Netz bekommt den Modellen in der Regel nicht gut.

:) Jürgen

Jürgen Heilig
14.04.2012, 23:04
Donatas Pauzuolis hat eventuell vor, seine Modelle, die er bei der Indoor Show in Dortmund fliegt (also: Symmetric, Arrow V5, SUltimate mit Verstellprop), am Sonntag nach der letzten Show zu verkaufen (Mindestgebot: Listenpreis von Modell, Servos, Motor & Regler etc.).

Wer Interesse an einem der o.a. Modelle hat, einfach eine eMail an meine Adresse J.Heilig(at)t-online.de

Donatas wird auch ein paar Bausätze seiner Modelle mit nach Dortmund bringen.

:) Jürgen

Jürgen Heilig
16.04.2012, 06:47
Donatas Pauzuolis hat einen MPX Parkmaster nach seinen Wünschen gestaltet und wird damit wahrscheinlich auch im Stadion Rote Erde anzutreffen sein:

Dappaman
16.04.2012, 20:20
mir hat es immer sehr gefallen. Man findet dort schon einiges Interessantes.
Vor allem für mich Düsseldorfer ist sie sehr nahe. Wer fährt schon mal eben nach Sinsheim oder Bremerhafen oder was weiß ich wohin, um so eine Messe zu besuchen? In unserer Gegend gibt es da nicht viel, von daher kann man schon froh sein.
Was ich rückblickend sagen kann,ist, daß man vielleicht nicht unbedingt jedes Jahr dort hin muß, weil es in der kurzen Zeit nicht so viel sensationell Neues dort gibt. Ich habe dort auch schon sehr gute Angebote wahr genommen, auch im Schaumwaffelbereich und persönlich sehe ich alles als gut an, was unseren Sport irgendwie weiter bringt. Eine kleine Schaumwaffel weckt u.U.erst das Interesse am Hobby und danach ist alles ausbaufähig.
Händler können auch nicht klagen, wenn sie Umsätze machen und am Ende profitiert auch der versierte Modellbauer, wenn es Vereinen und Händlern prächtig geht, das Angebot steigt, mehr entwickelt wird und die Preise z.T. sinken.

Jürgen Heilig
20.04.2012, 00:09
Donatas Pauzuolis hat eventuell vor, seine Modelle, die er bei der Indoor Show in Dortmund fliegt (also: Symmetric, Arrow V5, SUltimate mit Verstellprop), am Sonntag nach der letzten Show zu verkaufen (Mindestgebot: Listenpreis von Modell, Servos, Motor & Regler etc.).
...

Bitte von Anfragen abzusehen - die Modelle haben bereits ihre Käufer gefunden!

:) Jürgen

outrigger
20.04.2012, 07:20
So läuft das also:rolleyes:

Jürgen Heilig
21.04.2012, 07:29
So läuft das also:rolleyes:

Ja, so kann das laufen. Wenn Du mit einem Peugeot 308 Kombi mit drei Personen und 5 Modellen Strecken von fast 2000km zurücklegst, bist Du froh um jedes bisschen Platz. Da Donatas für die neue Saison eh neue Modelle bauen wird, gehen die "alten Modelle" an Liebhaber bzw. in diesem Fall an Freunde. ;)

Machen die Piloten auch oft, wenn sie für Wettbewerbe in die USA fliegen. Das Risiko, dass die Modelle beschädigt werden ist relativ hoch.

:) Jürgen

Jürgen Heilig
23.04.2012, 13:11
für Marc Faulhaber - mit 12 Jahren der mit Abstand jüngste Pilot im DMFV Indoor-Team und trotzdem schon die deutsche #1 in der Klasse F3P AeroMusicals.

Jürgen Heilig
23.04.2012, 13:35
Donatas Pauzuolis hat einen MPX Parkmaster nach seinen Wünschen gestaltet und wird damit wahrscheinlich auch im Stadion Rote Erde anzutreffen sein:

Hier der Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=51u2REB92v4

:) Jürgen

Sushi
23.04.2012, 14:12
für Marc Faulhaber - mit 12 Jahren der mit Abstand jüngste Pilot im DMFV Indoor-Team und trotzdem schon die deutsche #1 in der Klasse F3P AeroMusicals.

Ich war gestern da und habe ihn fliegen sehen ;-) Wahnsinn, solche Flugkünste werde ich den Rest meines Lebens nicht entwickeln. Wieder eine gelungene Show! Für den Airbus hat es ja auch gereicht. Gibt es irgendwo Informationen über dieses außergewöhnliche Modell? Weitere Highlights waren für mich die beiden GeeBees und die fliegenden Fische. Sehr kreativ!

LG, Björn

Jürgen Heilig
24.04.2012, 20:37
leider fehlen auf diesem Bild Martin Müller und Daniel Brüssow. :(

:) Jürgen

Jürgen Heilig
26.04.2012, 09:57
http://www.westfalenhallen.de/messen/intermodellbau/downloads/intermodellbau/IMB83.2012ab.pdf

Und so stellte sich das Ganze aus Sicht Indoor-Areal Halle 3B dar:

http://www.youtube.com/watch?v=olC0eeMWJKk

:) Jürgen

Jürgen Heilig
26.04.2012, 10:31
http://www.youtube.com/watch?v=mpjyA5BqCDs

:) Jürgen

Jürgen Heilig
30.04.2012, 12:41
http://www.youtube.com/watch?v=HZ3V6D2Z-rU

:) Jürgen