PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede bei diesen Reglern?



mammut951
05.04.2012, 20:57
Ich brauche einen neuen Regler für meinen A60-6xs von Hacker. Jetzt stehe ich natürlich vor der Wahl, denn ich kann ja YGE, Kontronik, Robbe, Hobbywing, Jeti, Hacker und wer weiß noch was alles kaufen.
Jetzt fallen Kontronik und YGE raus, weil sie mir zu teuer sind. In der engeren Wahl sind der Jeti Spin oder der Hacker Master Spin, weil man bei den auch noch Daten loggen kann und genug Einstellmöglichkeiten hat.
So, aber was ist der Unterschied zwischen den beiden? Und welchen soll ich für meinen Hacker kaufen?

MalteS
05.04.2012, 23:44
Hi,

Hacker Regler sind von Jeti, zumindest der Master Spin. Technisch gibts keinen mir bekannten UJnterschied. Ich würde trotzdem den von Hacker kaufen. Wenn dann irgendwas damit ist kannste den ganzen Kram dahin schicken und sagen kümmert euch (ich hab sowas schon mal gemacht).

Gruß
M

PIK 20
06.04.2012, 08:45
Noch besser ist es wenn du dir den Jeti kaufst.

Solltest du mal damit Probleme haben, so brauchst du ihn nur zu Jeti in die Tschechei schicken und du erhältst postwendend einen komplett neuen, die abgeschnittenen Goldstecker deines defekten Reglers sind beigefügt.
Und das alles kostenlos!!!!!!!
Bei Hacker erhältst du ein Angebot dir einen neuen zu kaufen, Gutschrift für den defekten, je nach Geschick verhandelbar?

So habe ich die Alternativen kennengelernt.

Gruß Heinz

mammut951
06.04.2012, 11:07
Ich zitiere mal etwas von der Artikelbeschreibung vom Master Spin:
Achtung, der Master SPIN 99 von Hacker hat eine, speziell für die Hacker Außenläufer angepasste, Software. Es ist ratsam bei Hacker Motoren den Hacker Master SPIN 99 zu verwenden.
Das sollte ja dann heißen, dass er wenigstens etwas für Hacker Motoren modifitiert wurde, und ich diesen kaufen sollte, oder?

Jetzt eine zweite Frage. Wenn ich jetzt ein paar Euros mehr ausgeben würde und einen YGE kaufen würde, wäre dieser dann besser als der Master Spin, oder ist an dem irgendetwas besonderes, was den Preis ausmacht?

JAyThaRevo
06.04.2012, 12:23
Ich behaupte jetzt sogar das die Master Spin Serie besser mit deinem Motor kann als ein YGE.
Viele Piloten fliegen in größeren Kunstflugmaschinen den Master Spin!

MfG

mammut951
06.04.2012, 13:06
Ok, dann werde ich bei dem Master Spin bleiben.

mammut951
15.04.2012, 12:30
Also ich muss jetzt das Thema nochmal aufgreifen.
Mein Händler in der Nähe hat mir als ich ihm beschrieben habe, was für einen Regler ich brauche, einen LF-Regler hingelegt, mit der Meinung, dass dieser ein umgelabelter YGE sei.
Vom Preis war der ja auch sehr interessant. Nur kann das sein, mit dem umgelabelten YGE und hat schonmal jemand einen LF-Regler getestet?
Vielleicht hat jemand sogar schonmal den hier ( http://www.lf-technik.de/shop/product_info.php/info/p4567_LF-120-150-HV-Brushless-Regler---ESC.html) und kann mir sagen, ob er mit einem Hacker A60-6XS harmoniert.

Gruß Pascal

loscho
15.04.2012, 16:49
Hallo Pascal,

ich stimme MalteS unbedingt zu. Nimm einen Hacker/Jeti-Regler. Im Ernstfall hast Du nur einen Anprechpartner.
Bin letztens auch auf so einen geheimen Geheimtipp reingefallen. Der Regler sah nach 3 Flügen dann so aus - und keiner wills gewesen sein.

Gruß
Lothar

mammut951
15.04.2012, 18:39
Aber sind die Hacker Regler wirklich so zuverlässig wie sie sein sollten?
Letztens ist nämlich schon wieder bei uns im Club ein Hacker Regler abgebraucht.
Deshalb bin ich ins grübeln gekommen, ob ich nicht doch lieber einen YGE kaufen sollte.

JAyThaRevo
16.04.2012, 20:35
Aber sind die Hacker Regler wirklich so zuverlässig wie sie sein sollten?

Ja. Ich hab noch nie davon gehört, dass einer abgebrannt wäre.



Letztens ist nämlich schon wieder bei uns im Club ein Hacker Regler abgebraucht.
Das sollte man analysieren. Wer weiß was der damit gemacht hat. Wahrscheinlich LV Regler und 12S angesteckt :rolleyes:.



Mein Händler in der Nähe hat mir als ich ihm beschrieben habe, was für einen Regler ich brauche, einen LF-Regler hingelegt, mit der Meinung, dass dieser ein umgelabelter YGE sei.

Schick deinem Händler mal: http://www.yge.de/kundeninfopop.php

Oder. (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/308057-!!!!-Vorsicht-bei-Sunrise-ICE-und-Highmodel-Reglern-!!!!)

MfG

mammut951
16.04.2012, 21:53
Ja. Ich hab noch nie davon gehört, dass einer abgebrannt wäre.

Das sollte man analysieren. Wer weiß was der damit gemacht hat. Wahrscheinlich LV Regler und 12S angesteckt :rolleyes:.



Der Regler ist aber abgebrannt (bei 6s und lächerlichen vorbeifliegen mit wenig Strom.)
Ist aber jetzt egal, ich habe mich nämlich heute entschieden für einen Jeti Spin 125.
Mal schauen obs gut geht. :)

Gruß Pascal