PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DX6i Scharfstellfrage



Auricom
06.04.2012, 17:07
Nachdem ich meinen WiiArduinoCopter fast bis zur "Perfektion" beherrschte; zwei Flügchen hatte ich schon ohne Propellerbruch, hab ich mir ne "Profi"FB zugelegt. Die für mich talentfeien Noob geeignete DX6i.
Das Kalibrieren dauert im Vergleich zu der BIlligFunke von HK dutzenmal so lange, aber immerhin weis ich wie das alles geht , nach dem studieren des Handbuches. Hät ich vorher gesehen das es auch deutschsprachige Kapitel gibt hät ich mich nicht über unklare englische Worte ärgern müssen.
Wieauchimmer; das binden hab ich wohl hinbekommen, auch das wechseln von Flächen zu Helimode. Spätenstens jetzt düfte alles ausgerichtet und kalibriert sein.

Aber halt bei den ersten Versuchen vorhin hatter er wieder so Aussetzer zweier Motoren und zappelnden Flug. -Ich dachte ja dass es am niedrig getrimmten Gas lag (bei einzelnen Motoren deutet so was auf nen Lötbruch hin) oder daran dass er auf gerader Wiese stehend noch nix auszurichten hatte. . Das 'Motor aus' is ja easy: Dem TrottleCutKnopf + Rechts rechts unten. Oder vielleeicht auch den GearSchalter. Soweit komm ich nur nicht mehr

Jetzt das grosse Problem:
Schon vorhin war das armen eher Zufall. Ich musste ja auch irgendzwei der Kabel wechseln. Trotzdem funktioniert keine Knüppelkombination. Vorhin wars zB. mal nur Links gas links unten.
Links Gas links unten + Rechts irgendeine RIchtung lässt zwar die grüne Arduino LED länger flackern. Aber ein "Scharf jemacht" Dauerleuchten kommt nicht. (mehr)

Auf den HowTo TutorialSeiten sind zwar Bilder von Knüppelstellungen, die helfen leider nicht.
Ich habe keine Knüppel mehr reversed, neue Batterien und ansonsten keine Ideen mehr.

comicflyer
06.04.2012, 17:21
Nachdem ich meinen WiiArduinoCopter fast bis zur "Perfektion" beherrschte; zwei Flügchen hatte ich schon ohne Propellerbruch, hab ich mir ne "Profi"FB zugelegt. Die für mich talentfeien Noob geeignete DX6i.
Das Kalibrieren dauert im Vergleich zu der BIlligFunke von HK dutzenmal so lange, aber immerhin weis ich wie das alles geht , nach dem studieren des Handbuches. Hät ich vorher gesehen das es auch deutschsprachige Kapitel gibt hät ich mich nicht über unklare englische Worte ärgern müssen.
Wieauchimmer; das binden hab ich wohl hinbekommen, auch das wechseln von Flächen zu Helimode. Spätenstens jetzt düfte alles ausgerichtet und kalibriert sein.

Aber halt bei den ersten Versuchen vorhin hatter er wieder so Aussetzer zweier Motoren und zappelnden Flug. -Ich dachte ja dass es am niedrig getrimmten Gas lag (bei einzelnen Motoren deutet so was auf nen Lötbruch hin) oder daran dass er auf gerader Wiese stehend noch nix auszurichten hatte. . Das 'Motor aus' is ja easy: Dem TrottleCutKnopf + Rechts rechts unten. Oder vielleeicht auch den GearSchalter. Soweit komm ich nur nicht mehr

Jetzt das grosse Problem:
Schon vorhin war das armen eher Zufall. Ich musste ja auch irgendzwei der Kabel wechseln. Trotzdem funktioniert keine Knüppelkombination. Vorhin wars zB. mal nur Links gas links unten.
Links Gas links unten + Rechts irgendeine RIchtung lässt zwar die grüne Arduino LED länger flackern. Aber ein "Scharf jemacht" Dauerleuchten kommt nicht. (mehr)

Auf den HowTo TutorialSeiten sind zwar Bilder von Knüppelstellungen, die helfen leider nicht.
Ich habe keine Knüppel mehr reversed, neue Batterien und ansonsten keine Ideen mehr.

Nojo, ne....
Über MWC gibt es auch deutschsprachige Kapitel. Ganz viele und ganz wichtig ist LESEN.

Denn
auch das Wechseln von Flächen zu Helimode hat der MWC noch nie richtig beherrscht.

Der MWC wird seit eh und je im Flächenmodus OHNE JEDEN MISCHER geflogen!

Wer keine Probleme hat, macht sich welche :D :rolleyes: :D :rolleyes: :D :rolleyes:

CU Eddy

Auricom
06.04.2012, 17:28
Nein das is doch gar nicht das Thema. Ich habs ja nur erwähnt weil ich erst im ArcoModus was einstellen sollte und dann mit dem anderen.
Und meiner 'da les ich erst den englichen Teil des Handbuchs bis ich dann merk dass da Seiten später das auf deutsch steht'-Anekdote gabs auch nix mehr hinzuzufügen!

Und ne Lösung zum scharfmachen hammer immer noch keine! Dieses Larifahrie 'ganz wichtig lesen' zählt ja wohl nicht zu hilfreichen Antworten. Aus eigener praktischen Erfahrung kann ich gerade sagen das vieles Lesen auch nicht zu ner Lösung führt! Nicht bei mir!

comicflyer
06.04.2012, 17:54
Nein das is doch gar nicht das Thema.Doch genau das ist das Thema!
WO willst Du irgendwas von Helimodus beim MWC (oder anderen FC's) gelesen haben??

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


CU Eddy

____________________________________________________________________________________________________ _______________________________________________________________



Richtig zitieren!

Eddy, bitte in Zukunft für’s Zitieren wieder die Zitierfunktionen (unten rechts) verwenden!

Ein freundlicher Hinweis des Moderators!
____________________________________________________________________________________________________ _______________________________________________________________

Auricom
06.04.2012, 18:01
HHHAAAAARRRRR
Ich bin doch schon längst ausm Helimode raus. Die ganze Zeit bin ich im AcroMode (stellt sich die Frage 'was'n ein LevelMode?')
Dieses HeliDing habsch genauso wie die rereversten Kanäle erwähnt um zu zeigen das ich schon bis in diese GefildeLevel der Funke vorgedrungen bin. Alles unwichtige Anektoden.

Das hier aber gesuchte hab was mit der Überschrift und dem dickgetippten Text zu tun. Denk da mal drüber nach.


Edith. Im GUI habsch ja o das ARMkästchen aktiviert. Aber auch das armt nix.

Etid #2. Oh dieses GearSchalterchen belegt doch nen fünften Kanal. -Der möchte auch mit nem Kabel mit dem Empfänger verbunden sein. Heureka!