PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jeti Duplex Telemetriedaten auf MC22 Hott internem Dispay anzeigen



Philip1
08.04.2012, 18:06
Bei der Hitec Aurora ist es möglich, die Telemetriedaten von Jeti Duplex auf dem sendereigenen Display darzustellen.

Geht ähnliches auch bei der Hott Version der MC22?

LG
Philip

Wolfgang Fleischer
08.04.2012, 18:40
Bei der Hitec Aurora ist es möglich, die Telemetriedaten von Jeti Duplex auf dem sendereigenen Display darzustellen.
Geht ähnliches auch bei der Hott Version der MC22?
LG
Philip

Bei der MC22 ist das nur mit der SmartBox möglich.
Bei der MC22S ist das möglich, dazu muss sie aber zum Service.

tbaukhage
08.04.2012, 19:05
Bei der MC22 ist das nur mit der SmartBox möglich.
Bei der MC22S ist das möglich, dazu muss sie aber zum Service.

Ich glaub', Du verwechselst da was. Philip will Jeti-Daten im Display der MC22s haben, jedenfalls lautet seine Überschrift so.

HEPF hat (wohl zusammen mit Jeti) ein spezielles, nur für die A9 gedachtes, Jeti-Sendemodul, entwickelt, das das kann. Soweit mir bekannt ist, gibt es (bisher) keine vergleichbare Lösung für Graupner-Anlagen.


Thomas

Wolfgang Fleischer
08.04.2012, 19:10
Ich glaub', Du verwechselst da was.

Stimmt, Entschuldigung !

Philip1
08.04.2012, 19:21
Ich glaub', Du verwechselst da was. Philip will Jeti-Daten im Display der MC22s haben, jedenfalls lautet seine Überschrift so.

HEPF hat (wohl zusammen mit Jeti) ein spezielles, nur für die A9 gedachtes, Jeti-Sendemodul, entwickelt, das das kann. Soweit mir bekannt ist, gibt es (bisher) keine vergleichbare Lösung für Graupner-Anlagen.


Thomas

Genau so habe ich das gemeint, ja.
Es gab ja mal Gerüchte, dass Hott und Jeti Duplex ähnlich sein sollen. Wenn das stimmen würde, dann könnte es gehen.

Immerhin kostet die MC22 Hott ca. 470 Euro und der neue Jeti Sender um die 900. (ohne Empfänger)
Das wäre für mich durchaus interessant, da ich mit der MC22 mehr als zufrieden bin.

tbaukhage
08.04.2012, 22:38
... Es gab ja mal Gerüchte, dass Hott und Jeti Duplex ähnlich sein sollen...
Man hat(te) den Eindruck, Hott hat viel von Jeti übernommen - kompatibel sind sie nicht und werden es nie sein. Wenn Du Jeti und die MC22 nutzen willst, bleibt Dir nur übrig, die MC22 mit einem Jeti-Sendemodul auszustatten (der Umbau dauert 5min: http://www.jeti-sender.de/senderumbauten/mc1922s-ext-box) und am besten noch das vSpeak-Sprachmodul nachzurüsten. Statt des von mir verwendeten TU-Moduls kann man inzwischen auch den Weg über die Jeti-Profi-Box gehen. Da hat man die Jeti-Anzeige und das Sendemodul in einem. Oder eben den DC16 von Jeti für knapp 1k€. Darauf zu hoffen, dass Graupner eine Möglichkeit offenlegt, Jeti-Telemetriedaten ins Graupner-Display zu bringen, ist illusorisch. Graupner bietet mit Hott ein gutes System, dass diese Funktion bereits hat.
Ich habe mir von 3 Jahren meine MC24 auf Jeti umgebaut und das Jeti-Display oben(!) ins Sendergehäuse integriert. Da diese MC24 inzwischen aber knapp 10 Jahre alt ist, wird sie demnächst in den Ruhestand versetzt und durch eine DC16 ersetzt...


Thomas