PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Club-Pylon Saisonauftakt 2012 - wer kommt?



em.ka.
09.04.2012, 18:57
Nähere Auskünfte gibt´s hier:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/323403-21.-22.04.2012-Villingen-Schwenningen-WWI-amp-WWII-amp-Club-Pylon

Ich bin dabei,
Sport und UL,
K67

Gruß
Martin

Kunstflieger88
09.04.2012, 21:21
Bin natürlich auch dabei :cool: !!!


Gruß Jonas

Gnumpfer79
09.04.2012, 21:41
Hallo Jungs,

bin natürlich auch dabei.

Der Übersicht halber bitte hier http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/323402-21.-22.04.2012-Villingen-Schwenningen-WWI-amp-WWII-amp-Club-Pylon anmelden.

Gruss Markus

178
09.04.2012, 22:29
Hi Martin,
ich komme auch und bring euch die Pylons :) !

Grüße Harry

em.ka.
10.04.2012, 10:54
Hallo Harry,
hast Du die Kiste auch schon?
Bis dann
Martin

SU31
17.04.2012, 18:01
Ich komme auch. Habe am letzten WE noch meinen Sport-Gnumpf getestet. Der war das letzte Mal in Villingen beim Saisonabschluß 2011 im Finale in der Luft.... (Martin u. Markus Ihr erinnert euch ;)) ...war echt spannend bis zum Schluss :D.

Gruß
Walter

Gnumpfer79
17.04.2012, 21:03
(Martin u. Markus Ihr erinnert euch ;)) ...war echt spannend bis zum Schluss :D.

Gruß
Walter


Ich würde sagen bis zum letzten meter.......gell martin ;););)

em.ka.
18.04.2012, 07:51
... stimmt, da war doch was. Ich glaube, der Schiri brauchte `ne Schiebelehre, um die Zieleinlauf-Reihenfolge zu messen :D
Ist `nen Versuch wert, das zu wiederholen, dann kämen wir auch bei 3° zum Schwitzen:D
Bis dann
Martin

Johannes_B.
21.04.2012, 17:30
Schade ich kann leider nicht kommen ich hab die nächsten 4 Wochen Prüfungen

vielleicht beim nächsten mal

Gruß Johannes

em.ka.
23.04.2012, 10:53
Mutig und tapfer konnten wir den Saisonsauftakt in VS würdevoll in mehr oder weniger trockene Tücher bringen. Dabei war das Fliegen – und vor allem das Landen - bei Temperaturen um 5°C und Windböen bis zu 55 kmh (gemessen, nicht geschätzt) schon sehr abenteuerlich. Kein Wunder also, dass auch die Rundenzahlen recht verhalten blieben.
Interessant ist dabei die Erkenntnis, dass anscheinend auch die Motoren windempfindlich sein können. Derart viele Startschwierigkeiten habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Der Spaßfaktor war dagegen maximal, weshalb sich jeder gefahrene km gelohnt hat.

Was mich ganz besonders freut:
Das Debüt der Klasse E erfolgte völlig komplikationslos, die ersten E-Pokale sind „On Air“.
Die Jungs haben – was nicht anders zu erwarten war :D – ihre 280g - Akkus in den 4 Minuten ziemlich leer gelutscht. Die resultierenden Rundenzahlen liegen damit zwischen der Sport- und der unlimited Klasse. Das angedachte Konzept ist demnach voll aufgegangen.
Es bleibt nun zu hoffen, dass von den vielen bereits gebauten E-Pylonfliegern noch einige auf den nächsten Rennen erscheinen, die Termine stehen hier:
www.club-pylon.de

Gruß
Martin

em.ka.
23.04.2012, 10:56
And here are the results of VS:


813051
813052
813053

Kunstflieger88
23.04.2012, 12:40
Mutig und tapfer konnten wir den Saisonsauftakt in VS würdevoll in mehr oder weniger trockene Tücher bringen. Dabei war das Fliegen – und vor allem das Landen - bei Temperaturen um 5°C und Windböen bis zu 55 kmh (gemessen, nicht geschätzt) schon sehr abenteuerlich. Kein Wunder also, dass auch die Rundenzahlen recht verhalten blieben.
Interessant ist dabei die Erkenntnis, dass anscheinend auch die Motoren windempfindlich sein können. Derart viele Startschwierigkeiten habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Der Spaßfaktor war dagegen maximal, weshalb sich jeder gefahrene km gelohnt hat.

Was mich ganz besonders freut:
Das Debüt der Klasse E erfolgte völlig komplikationslos, die ersten E-Pokale sind „On Air“.
Die Jungs haben – was nicht anders zu erwarten war :D – ihre 280g - Akkus in den 4 Minuten ziemlich leer gelutscht. Die resultierenden Rundenzahlen liegen damit zwischen der Sport- und der unlimited Klasse. Das angedachte Konzept ist demnach voll aufgegangen.
Es bleibt nun zu hoffen, dass von den vielen bereits gebauten E-Pylonfliegern noch einige auf den nächsten Rennen erscheinen, die Termine stehen hier:
www.club-pylon.de

Gruß
Martin


Stimme dir Voll und Ganz zu!!! Es war trotz des Regens ein wirklich tolles und lustiges Wochenende!
Ich freue mich nun sehr auf Haselbach. Dauert zum Glück nicht mehr lange :cool:
Bis dahin wird ein neuer Unlimited gebaut.
Also bis in 4 Wochen, da geht es schon wieder weiter! ;)

Ps: Auch ich fande es mehr als verwunderlich, dass echt zuverlässige Motoren solch Startprobleme hatten :D!!!

spacy
28.04.2012, 01:05
könnte mal einer bitte den korrekten Link nach Haselbach posten? Der auf der Club-Pylon Seite ist nicht korrekt.
Und wo liegt Haselbach?

Danke.

F104
28.04.2012, 20:38
Hallo Peter,
hier der Link, auch die Anfahrt ist mit drauf!
Komme auch zum Club-Pylon (E)

Gruß
Wolfgang

http://www.lsg-haselbach.de/impressum.php

spacy
29.04.2012, 02:20
Danke Wolfgang. einen der beiden Tage kann ich mir vielleicht freischaufeln.
Müßte eigentlich auch noch einen zweiten CP - E bauen, vielleicht kriege ich das
bis dahin ja noch hin