PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe !!!



Ralfmalf01
07.08.2005, 14:48
Hallo Leute!
Ich habe letztens einen Rumpf für ein Schnellboot bekommen und würde dort gerne eine Fernsteuerung + E-Mototor und so weiter einbauen. Leider fehlt mir das nötige Wissen um mein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Kann mir da bitte jemand helfen?
Gruß Ralf

Volker Cseke
07.08.2005, 22:39
Hallo Ralf,

als erstes vorweg zur einigen kleinen Regeln in Foren. Bitte vorsichtig mit Ausrufezeichen umgehen, die Häufung von Ausrufezeichen bedeutet schreien. Dann bitte Fettschrift nur dort verwenden, wo man was ganz wichtiges hervorheben möchte.

Zu deinen Fragen:

Da wir nicht wissen, welche Größe dein Schiff hat und wie schnell es werden soll und wie viel Geld du ausgeben möchtest, ist eine Antwort einfach nicht möglich. Vielleicht beschreibst du uns mal den Rumpf und/oder stellst ein Bild hier rein, damit wir schauen können. Vielleicht ist dein Rumpf ja auch aus einem Baukasten und man kann dort Anregungen holen.

Viele Grüße

Volker

Ralfmalf01
08.08.2005, 18:10
Hallo,
Als erstes möchte ich mich bei Volker für die Antwort bedanken.

Ich werd jetzt mal das Boot etwas genauer beschreiben.
Ich habe hier auch ein Bild: Bilder (http://people.freenet.de/Ralfmalf01/)
Das Boot ist ca. 53cm lang und 22cm breit.
Ich nehme an das es aus GFK oder ähnlichem beschaffen ist. Es waren mal 2 Motoren drin. Die Wellen+Schrauben sind noch eingebaut. Ich nehme an das es ein Billigrennboot von Ebay ist /war.
Wie schnell es werden soll? Gute Frage. So schnell wie es geht? ;) .
Und nun zum Thema Geld. Ich weis nicht genau, so 100 bis 200 euro? Ist da was zu machen?

Ich habe mich auch schon ein wenig mit dem Thema beschäftigt. Aber so richtig durchsehen tue ich noch nicht.
Reicht eigentlich eine 2Kanal Fernsteuerung?
Und, wie funktioniert ein Fahrtenregler?

Ich hoffe dass ich jetzt nichts vergessen habe.

freundliche Grüße
Ralf

Volker Cseke
08.08.2005, 21:43
Hallo Ralf,

erste Begriffsbestimmung, du hast kein Schnellboot, sondern ein Rennboot.

Mach doch bitte mal ein Foto vom Innenraum und von der Unterseite, dann kann man das besser einschätzen. Du schreibst, die Schrauben sind noch dran, dann erittle doch bitte mal den Außendurchmesser. Hieraus läßt sich zumindest eine Größenordnung für den Antrieb ablesen, zumindest in Zusammenhang mit einem Foto von dem Propeller.

Wenn du beide Propeller auch weiter antreiben möchtest, so wirst du wohl zwei Motoren brauchen. In der einfachsten Art je nach Größe kosten die so ca. 10 Euro pro Stück.

Dann einen Akku - ca. 8 Zellen 1400 mAh ca. 30 Euro und natürlich ein Ladegerät für ca. 30 Euro.
Eine kleine Fernstuerung mit mindestens zwei Funktionen und einer Rudermaschine für das Ruder und einen Fahrtenregler zur Geschwindigkeitsreglung der Motoren. Fernstuerung ca. 40 Euro mit Rudermaschine und noch mal ca. 30 Euro für den Regler. Für den Sender noch mal 8 Mignon-Zellen zum Aufladen, ca 10 Euro. Für den Empfänger brauchst du keinen Akku, der wird über den Fahrtenregler aus dem Fahrakku versorgt.

Dies alles auf einander abgestimmt und sorgfältig zusammengebaut, ergibt ein Boot mit ca. 25 km/h Geschwindigkeit. Eine Verdopplung des Geldes erhöht die Geschwindigkeit um ca. 15%. Bei etwa 80 bis 100 km/h ist dann wohl in jedem Fall Schluß. Dann bleibt aber auch von deinem jetzigen Boot nicht mehr viel übrig.

Viele Grüße

Volker